Anzeige

NAMM 2018: Jens Ritter wieder mit umwerfenden Bassmodellen auf der NAMM!

Der Edelbassbauer Jens Ritter aus Deidesheim zieht dieses Jahr einmal mehr mit einer ganzen Containerladung erlesener Instrumente ins sonnige Kalifornien. Der auffällige R8-Singlecut, den wir euch hier präsentieren, ist nur ein Beispiel von vielen!

(Bilder: zur Verfügung gestellt von Jens Ritter)
(Bilder: zur Verfügung gestellt von Jens Ritter)


Der Fünfsaiter verfügt über eine extreme rote Neon-Lackierung, die mit speziellen Pigmenten angereichert wurde, welche für eine wahnsinnig intensive Farbgebung sorgen. Die hier gezeigten Fotos geben hinsichtlich der Farbe nur einen sehr groben Anhaltspunkt, da es nahezu unmöglich ist, dieses Instrument farblich authentisch abzulichten!

Der R8 besitzt einen Body aus Sumpfesche, einen dreiteiligen geschraubten Ahornhals, ein Griffbrett aus Ebenholz, schwarze Hardware, 24 Bünde, eine Ritter C-3-S-Elektronik und Ritter Master Slimbucker.
Weitere Infos gibt es hier: www.ritter-instruments.com

Hot or Not
?
(Bilder: zur Verfügung gestellt von Jens Ritter)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Vorhang auf für den neuen Cort A5 Ultra Ash mit Fishman-Pickups!

Bass / News

NAMM 2021: Endlich ist dieses Modell mit seinen neuen Features auch als Fünfsaiter erhältlich. Mit dem neuen A5 Ultra Ash schlagen die Koreaner von Cort Guitars in mehrfacher Hinsicht neue Wege ein!

NAMM 2021: Vorhang auf für den neuen Cort A5 Ultra Ash mit Fishman-Pickups! Artikelbild

Endlich ist dieses Modell mit seinen ganz neuen Features auch als Fünfsaiter erhältlich: Mit dem neuen A5 Ultra Ash (hier ein Test des Vorgängers) schlagen die Koreaner von Cort Guitars in mehrfacher Hinsicht neue Wege ein!

Mark King spielt wieder seinen alten Jaydee-Bass!

Bass / Feature

Back to the future: Bei der 2021er-England-Tournee von Level 42 wurde Mark King mit eben jenem Bass gesehen, welchen er schon zu Beginn einer Karriere in den frühen 1980er-Jahren spielte: seinem legendären Jaydee Supernatural Classic Series 1!

Mark King spielt wieder seinen alten Jaydee-Bass! Artikelbild

Im Laufe der Jahrzehnte wurde der unangefochtenen Slapgott der 1980er-Jahre., Mr. Mark King, mit einer Vielzahl verschiedener E-Bässe gesehen. Erlesene Instrumente von Companies wie Alembic, Status oder Fender begleiteten den Tieftöner und Sänger der Band Level 42, der den Ehrgeiz von Tausenden von Bassist*innen erweckte, sich einmal an diesem coolen Instrument mit vier Saiten zu versuchen. Bei der 2021er-England-Tournee von Level 42 wurde Frontmann King jedoch mal wieder mit eben jenem Bass gesehen, welchen er schon zu Beginn einer Karriere in den frühen 1980er-Jahren spielte: die Rede ist von seinem legendären Jaydee Supernatural Classic Series 1!

NAMM 2021: Vorhang auf für die neue Ibanez SR600E-Serie

Bass / News

NAMM 2021: Die Instrumente der neuen Ibanez SR600E-Serie sind echte Arbeitspferde, mit denen sich Anfänger und Fortgeschrittene erstklassig in Szene setzen können.

NAMM 2021: Vorhang auf für die neue Ibanez SR600E-Serie Artikelbild

Ein kompletter Neuzugang aus dem Hause Ibanez ist die SR600E-Serie, die hierzulande für ca. 800,- Euro (Viersaiter bis knapp unter 1000,- Euro (Sechssaiter) über die Ladentheke gehen wird. Somit scheint diese Serie ein toller Tipp im unteren mittleren Preissegment zu werden!

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)