Anzeige

NAMM 2018: Daredevil Almighty Bass Fuzz Pedal

Bassisten aufgemerkt: hier kommt ein neues Fuzzpedal speziell für die Tieftonfraktion. Aber auch Gitarristen sollten dieses neue Fuzz unbedingt ausprobieren!

(Bild: zur Verfügung gestellt von W-Distribution)
(Bild: zur Verfügung gestellt von W-Distribution)


Für das Almighty Bass hat die Effektboutique Daredevil aus den USA ein eigenes Schaltungs-Layout entwickelt, basierend auf Silizium-Transistoren. Das Almighty Bass Fuzz lässt die tiefen Frequenzen unbeeinflusst passieren, um den Bassdruck und das Durchsetzungsvermögen nicht negativ zu beeinflussen.
Das Volume-Poti liefert bei Bedarf mächtige Lautstärkereserven. Mit dem Tone-Regler lassen sich die Mittenbereiche weiträumig beeinflussen, von “Scooped Mids” mit viel Artikulation und Cut bis hin zu einem geboosteten, fetten Midrange-Sound. Der Gain-Regler sorgt für ein beißendes, dickes Fuzz-Fundament, das eine weite Bandbreite an Sounds abdeckt.
Natürlich verfügt das Almighty Bass über einen True Bypass und wird in Chicago komplett in Handarbeit hergestellt. Das Daredevil Almighty Bass Fuzz lässt sich wahlweise per 9V-Blockbatterie oder optionalem 9V-DC-Netzteil mit Betriebsstrom versorgen.
Und die beste Nachricht: In Deutschland wird das Pedal bereits im Laufe des 1. Quartals 2018 lieferbar sein! Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) wird bei 246,94 Euro liegen.
Hier könnt ihr euch ein Video-Demo anschauen!
Weitere Infos gibt es hier:

Hot or Not
?
(Bild: zur Verfügung gestellt von W-Distribution)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Fuzz und "Stutter" eingebaut: Fender Adrian Younge Custom-Built Jazz Bass

Bass / Feature

Irres Custom-Projekt: Vincent Van Trigt vom Fender Custom Shop hat dem New-Soul-Star Adrian Younge ein Signature-Modell an den Leib geschneidert. Mit an Bord sind ein Fuzz und ein "Stutter"-Effekt.

Fuzz und "Stutter" eingebaut: Fender Adrian Younge Custom-Built Jazz Bass Artikelbild

Im Fender Custom Shop im sonnigen Kalifornien arbeiten bekanntlich einige der besten Gitarren- und Bassbauer des Planeten. Glücklich kann sich schätzen, wer von einem oder mehreren Künstlern aus diesem erlesenen Team ein eigenes Instrument an den Leib geschneidert bekommt. Dem umtriebigen Multiinstrumentalisten Adrian Younge wurde dieses Glück zuteil: er bekam mit dem "Adrian Younge Custom-Built Jazz Bass" ein Instrument mit eingebautem Fuzz, "Stutter"-Effekt, welches ab dem neunten Bund als Fretless ausgelegt ist.

NAMM 2021: Sensation – Gibson bringt New Non Reverse Thunderbird Bass zurück!

Bass / News

NAMM 2021: Darauf dürften nicht wenige Tieftöner gewartet haben: Gibson USA bringt als Teil der Gibson Original Collection den legendären Non Reverse Thunderbird Bass zurück.

NAMM 2021: Sensation – Gibson bringt New Non Reverse Thunderbird Bass zurück! Artikelbild

Darauf dürften viele Bassisten gewartet haben: Gibson USA bringt als Teil der Gibson Original Collection den legendären Non Reverse Thunderbird Bass zurück. Scheinbar sollen die Instrumente sich hinsichtlich ihrer Features und der Ausstattung wieder näher an der originalen Vorlage orientieren als die Exemplare vergangener Re-Releases.

NAMM 2021: Charvel Pro-Mod San Dimas Bass JJ V

Bass / News

NAMM 2021: Freunde von fünfsaitigen Uber-Jazzbässen aufgepasst: dieses Modell aus dem Hause Charvel könnte das Zeug zu einem Topseller haben!

NAMM 2021: Charvel Pro-Mod San Dimas Bass JJ V Artikelbild

"Candy Apple Red Metallic" - so nennt sich diese abgefahrene Metallic-Lackierung, mit der der Charvel Pro-Mod San Dimas Bass JJ V daherkommt. Das Modell richtet sich an Liebhaber moderner Jazz-Bässe, die Lust auf ein wenig Charvel-DANN haben.

Bonedo YouTube
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton MM-84A SB - Sound Demo (no talking)