NAMM 2016: Ein Verstärker von Effektspezialisten – der Darkglass Microtubes 700 kommt!

Die Effektpedale der finnischen Company Darkglass Electronics haben sich innerhalb weniger Jahre von einem wahren Geheimtipp zu einer etablierten Größe am Markt etablieren können.
Nun holen Douglas Castro und sein kleines Team aus Helsinki zu ihrem nächsten großen Wurf aus: dem Microtubes 700-Basstopteil!
Der Microtubes 700 besitzt eine 700 Watt starke Class-D-Endstufe, und sein Preamp basiert auf den extrem gut klingenden Effektpedalen der Firma. Wir sind mehr als gespannt auf einen Test!
Weitere Infos gibt es hier: www.darkglass.com

Hot or Not
?
Darkglass Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Profilbild von Pat

Pat sagt:

#1 - 29.01.2016 um 10:34 Uhr

0

Ein paar mehr Infos hättet ihr ja schon aufnehmen können, zum Beispiel dass man zwischen den Preamps des Vintage Microtubes und des B3K umschalten kann. Oder dass die Zerre fußschaltbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Darkglass Microtubes B1K Test
Test

Auffällig ungewöhnlich: Das Darkglass Microtubes B1K kommt im Mini-Pedalformat und bietet auf der Oberseite lediglich zwei Regler. Und wie klingt es?

Darkglass Microtubes B1K Test Artikelbild

Mit dem B3K Overdrive-Pedal legte Doug Castro vor 13 Jahren den Grundstein für seine aufstrebende Firma Darkglass. In den folgenden Jahren wurde das Portfolio um zahlreiche weitere Pedale, Amps und Boxen ergänzt. Die Produkte wurden dabei stets komplexer und mit mehr Funktionen ausgestattet – „schneller, höher, weiter“ war in den letzten ohne Frage die Devise der Finnen. Umso größer war das Erstaunen in der Szene, als Darkglass im Sommer 2022 mit einer eingedampften Version ihres Debüt-Pedals B3K um die Ecke kam. Das B1K - so die Bezeichnung dieser Darkglass-Kreation - kommt im Mini-Format und bietet auf der Oberseite lediglich zwei Regler. Wie das kompakte Overdrive-Pedal klingt und ob unter der Haube vielleicht doch mehr steckt als die minimalistische Optik vermuten lässt, könnt ihr hier nachlesen.

Bonedo YouTube
  • Thomann 70th Anniversary Limited Edition Basses: Cort A5 70th Anniversary
  • Thomann 70th Anniversary Limited Edition Basses: Fodera Emperor Standard Primavera Special Run
  • Thomann 70th Anniversary Limited Edition Basses: Sandberg California TM SL