Anzeige

NAMM 2015: Alto Professional stellt Trouper Kompakt-PA-System vor

Auf der NAMM 2015gibt es ein neues, aktives Zweiwege-Kompaktsystem namens Trouper zu bestaunen, mit dem Alto Professional sein PA-Sortiment erweitert. Im Inneren des 212 x 740 x 257 Millimtern großen, mit Stahlkanten verstärkten Gehäuses sitzen drei 6,5 Zoll Woofer und ein 1 Zoll Hochtöner, die von einer 200 Watt starken Bi-Amp Endstufe angetrieben werden. Dabei entfallen 130 Watt auf die Tieftöner und 70 Watt auf den Tweeter. Der Frequenzgang reicht von 65 – 20000 Hz. Eine interne Schutzschaltung sichert Trouper vor Überlastung und Überhitzung. Zudem erlaubt die Box das Streaming von Bluetooth-fähigen Geräten und Stereo-Pairing mit einem weiteren Trouper-Lautsprecher. Sie besitzt einen rückseitigen Griff und wendet sich primär an Solokünstler, kleine Bands und Locations, die ein leicht zu transportierendes Lautsprechersystem mit ausreichend Leistung suchen. Dazu erklärt Dustin Plumb, Produktmanager bei Alto:

Bild: zur Verfügung gestellt von Alto Professional
Bild: zur Verfügung gestellt von Alto Professional


„Mit Trouper bietet Alto Professional eine preiswerte PA-Lösung für kleinere Räume und Bars, tourende Solomusiker und kleine Bands. Der Lautsprecher lässt sich einfach transportieren und bietet umfangreiche Features und definierten Sound.”
Trouper ist voraussichtlich ab April zu einem Preis von 279,99 € UVP erhältlich. 

Features Alto Professional Trouper
  • Drahtloses Streamen von Musik von jedem Bluetooth-fähigen Gerät (Verbindung via Bluetooth mit einem separaten Trouper-Lautsprecher für Stereoanwendungen möglich)
  • Trapezförmiges Gehäuse reduziert stehende Wellen und unerwünschte Resonanzen
  • Gummierte Standfüße
  • 35 mm Montageflansch für Stative
  • Solides Gehäuse mit schwarzer Vinylbeschichtung
  • Stahlverstärkte Ecken
  • Eingebauter Griff an der Rückseite
Spezifikationen
  • 200 Watt Bi-Amp
  • 3x 6,5 Zoll Woofer
  • 1x 1 Zoll Hochtöner
  • Dreikanal-Audiomixer
  • Zweiband-EQ pro Kanal (Lo/Hi)
  • Lautstärkeregler für Line/Mic 1, Line/Mic 2 und Aux
  • Eingänge:
  • 2x XLR/6,5 mm Combo-Buchse
  • 1x Stereo-Cinch
  • 1x 3,5 mm Klinke
  • Gewicht: 10,4 kg
Hot or Not
?
Bild: zur Verfügung gestellt von Alto Professional

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Alto Professional TX 310 und TX 315 Test

PA / Test

Mit der TX-Serie versucht der Hersteller Alto die Waage zwischen Preis und Qualität zu halten: Alto verspricht mit der TX-Serie ein aktives, leistungsstarkes und vor allem günstiges Boxensortiment, mit dem diverse Einsatzgebiete im Bereich Audio und Event abgedeckt werden sollen. Ob dieser Spagat gelungen ist, erfahrt ihr im folgenden Test.

Alto Professional TX 310 und TX 315 Test Artikelbild

Es begab sich im Jahre 2000, dass sich ein paar leidenschaftliche Audio Engineers zusammengetan haben, um die Firma Alto Professional zu gründen. Die Prämisse legten die Gründerväter auf die Entwicklung von professionellen Audioprodukten zu einem erschwinglichen Preis. Dies resultierte in einer breiten Produktpalette im Bereich PA und Audiotechnik. Der neueste Streich ist hierbei die aktive TX-Serie, deren Bandbreite vom kleinen 8-Zoll- bis hin zum 15-Zoll-Speaker reicht. Durch die für heutige Verhältnisse fast schon spartanische Ausstattung und den Verzicht auf DSP-Steuerung, Remote Control oder Bluetooth-Schnittstelle schafft es die Firma Alto Professional, die TX-Reihe zu absoluten Tiefpreisen ins Rennen zu schicken. Im folgenden Test werden wir sowohl das 10-Zoll -Modell „TX 310“ sowie das 15-Zoll-Modell „TX 315“ genauer betrachten und herausfinden, ob dem Unternehmen der Spagat zwischen Qualität und Preis gelungen ist.

NAMM 2021: Mackie stellt die neue SRT-Serie Aktiv-Lautsprecher vor

PA / News

NAMM 2021: Die neu entwickelte SRT-Serie von Mackie beinhaltet Aktiv-Lautsprecher in drei Größen plus Subwoofer und empfiehlt sich für die vornehmliche Nutzung im Profibereich.

NAMM 2021: Mackie stellt die neue SRT-Serie Aktiv-Lautsprecher vor Artikelbild

Mackie stellt zur NAMM 2021mit der SRT-Serie eine neue Aktiv-Lautsprecher-Serie für professionelle Beschallung vor. Bei allen SRT Modellen handelt es sich um Neuentwicklungen die in erster Linie zur Nutzung im Profibereich angedacht ist. Zunächstn stehen drei Modelle mit jeweils 1600W Leistung in unterschiedlichen Größen zur Verfügung: SRT210 (10"), SRT212 (12") und SRT215 (15'). Vervollständigt wird das Trio durch den aktiven und 1600W starken Subwoofer SR18S mit 18-Zoll Tieftöner. Alle SRT-Lautsprecher lassen sich vollständig über Mackies SRT Connect™ App bedienen.

Alto Bluetooth Total 2 und Ultimate Test

PA / Test

Alto stellen mit Bluetooth Total 2 und Bluetooth Ultimate zwei günstige Funklösungen für die Hosentasche vor. Ein guter Deal?

Alto Bluetooth Total 2 und Ultimate Test Artikelbild

Ultra-portable Funksysteme sind mittlerweile keine Seltenheit mehr. Alto stellen in diesem Segment mit dem Bluetooth Total 2 und dem Bluetooth Ultimate zwei Empfänger-Sticks vor, mit denen sich Audio von Bluetooth-fähigen Geräten kabellos an XLR-Eingänge von Preamps, Mixern, portablen Speakern, Audiointerfaces & Co. senden lässt.

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Marleaux Votan XS Deluxe 5 String