Anzeige

Mobiler High End Recorder und Mixer – Sound Devices Scorpio

Sound Devices Scorpio
Sound Devices Scorpio

Sound Devices hat einen neuen mobilen Recorder angekündigt: Scorpio. Der soll 32 Kanäle liefern, 36 Tracks mixen können und hat 16 Line/Mic-Preamps – und natürlich noch digitale Ein- und Ausgänge.

Sound Devices Scorpio

Jeder der 16 Mic/Line-Preamps bringt eigene analoge Filter mit Highpass-Filter, Delay, 3-Band-EQ und zuschaltbare 48 Volt Phantomspeisung. Dazu kommen 32 Kanäle via DANTE (In und Out), AES In und Out, 12 analoge Inputs und 12 Mix-Busse mit veränderbarer Routing-Matrix.

Sound Devices Scorpio Front

Intern arbeitet eine 64 Bit Mixing Engine mit 3 FPGA und 6 ARM Prozessoren. Aufgenommen wird auch die interne 256 GB SSD-Festplatte oder die beiden SD-Karten simltan als Backup. Via App lässt sich der Scorpio auch von einem Android Smartphone fernsteuern.

Akkus werden wie gewohnt via Dual L-Mount angeschlossen, aber auch normale Akkus, NP–1 oder Netzteil sind möglich. Damit ist eigentlich fast alles Relevante abgedeckt. Der Timecode Generator wird über eine eigene Batterie versorgt und soll so sogar noch 4 h nach Abschalten des Scorpios weiter laufen.

Preis und Verfügbarkeit

Der Sound Devices Scorpio wird auf der NAB in Las Vegas vorgestellt und kann schon jetzt für 8995 USD (+ Steuer) vorbestellt werden. Auslieferung beginnt im Mai.

Alles nicht so preiswert, aber wer den Filmmarkt und seine Preise und damit auch die von Sound Devices kennt, der zahlt gewohnterweise immer etwas mehr. Dafür bekommt man aber auch hier etwas geliefert.

Mehr Infos

Hot or Not
?
sound-devices-scorpio-recorder-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Tascam Portacapture X8: Mobiler und sehr flexibler Mehrspurrecorder

Recording / News

Tascam Portacapture X8 eignet sich für mobile Mehrspuraufnahmen, Live-Streams, Podcasting, Field-Recording, Video-Produktionen und mehr.

Tascam Portacapture X8: Mobiler und sehr flexibler Mehrspurrecorder Artikelbild

Portacapture X8 ist der neuste Mobilrecorder von Tascam. Die umfassenden Features lassen das Herz von Menschen höherschlagen, die sich mit Podcasting, Live-Streaming, Video und allen möglichen Recording-Aufgaben beschäftigen. Vier Eingänge, zwei abnehmbare Kondensatormikrofone, ein integriertes USB-Interface, ein eingebauter Mischer, Touchscreen mit App-Steuerung oder Bluetooth-Steuerung bieten reichlich Möglichkeiten für den Einsatz.

Roland Go:Mixer Pro-X: Kleines Update für den kompakten Smartphone-Mixer

Recording / News

Roland Go:Mixer Pro-X und euer Smartphone könnten ein zukünftiges Dreamteam für Podcasting, Streaming und mobiles Recording werden.

Roland Go:Mixer Pro-X: Kleines Update für den kompakten Smartphone-Mixer Artikelbild

Der Roland Go:Mixer Pro-X führt das Konzept fort, in Kombination mit dem Smartphone ein mobiles Studio für Livestreams, Podcasts, Performance und Recording aufzubauen. Während die Kameras in den Telefonen nämlich meist über eine völlig ausreichende Bildqualität verfügen, hapert noch mit dem Sound. Und genau da will dieser mobile Mixer mit den notwendigen Anschlüssen weiterhin aushelfen.Wir schauen uns an, was sich zum Vorgänger geändert hat.

High Voltage Audio VMC-76: 1176 als Stereo-Bus-Kompressor neu gedacht

Recording / News

High Voltage Audio VMC-76 vereint die Technik von zwei 1176 mit aufeinander abgestimmten FETs in nur 1 HE. Röhrensättigung lässt sich zuschalten.

High Voltage Audio VMC-76: 1176 als Stereo-Bus-Kompressor neu gedacht Artikelbild

Der australische Hersteller High Voltage Audio stellt mit VMC-76 einen Kompressor vor, der sich beim Design des Klassikers UREI 1176 bedient, aber viele frische Ideen enthält. Aus dem ursprünglichen Mono-Kompressor wird hier ein Gerät, das ihr Dual-Mono oder in Stereo betreiben könnt. Ein weiterer Bonus ist die zuschaltbare Röhrensättigung. Außerdem haben die Entwickler den Kompressor in ein 19-Zoll-Gehäuse mit nur einer Höheneinheit verfrachtet. Aber es gibt noch ein bisschen mehr zu erzählen.

Acousta LE03: High-End-Interface für Rechner, Laptops und Smartphones

Recording / News

Acousta LE03 will überall bestmögliche Aufnahmen von Mikrofon- und Line-Signalen anbieten. Das kompakte USB-Interface kostet aber auch ein bisschen.

Acousta LE03: High-End-Interface für Rechner, Laptops und Smartphones Artikelbild

Das Acousta LE03 erinnert an eine (Wii-) Fernbedienung, tatsächlich steckt aber ein Audiointerface mit USB-Anschluss in dem Gehäuse. Das minimalistische Design unterstreicht den Fokus auf das Wesentliche. Bestmögliche Aufnahme von Mikrofon- und Line-Signalen – egal ob mit Rechner, Tablet oder Smartphone.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone