Markbass-Umfrage: Teilnehmen und tolle Preise gewinnen!

Als innovative Company ist Markbass stets an einem Feedback der Kundschaft interessiert. In naher Zukunft plant die italienische Firma bzw. der deutsche Vertrieb S.M.I.L.E. aus Eschelbronn bei Heilbronn, in Deutschland Workshops mit namhaften Bassisten zu verschiedenen Themen zu veranstalten. Zu diesem Anlass hat man eine User-Umfrage initiiert, um zu erfahren, welche Workshop-Themen die tieffrequente User:innenschaft interessieren und in welchen Regionen Deutschlands bzw. des deutschsprachigen europäischen Auslands die Workshops durchgeführt werden sollten. Wer an der Umfrage teilnimmt, nimmt automatisch auch an einer Verlosung verschiedener Markbass-Sachpreise im Gesamtwert von ca. 1000,- Euro teil.

Markbass Umfrage und Verlosung 2024
Markbass veranstaltet eine Kundenumfrage und verlost tolle Preise!

Markbass-Umfrage dauert nur wenige Minuten

Die Teilnahme an der Umfrage auf www.markbass.de dauert garantiert nur wenige Minuten. Hier kann man seine bevorzugten Themen ebenso kundtun wie die Region, in der man sich die zukünftigen Bass-Workshops wünscht.

Markbass Umfrage und Verlosung
Fotostrecke: 5 Bilder Ein Blick auf die tollen Markbass-Preise der Verlosung.

Markbass-Sachpreise im Wert von 1000,- Euro zu gewinnen

Und hier der Clou: Als Dank für die Unterstützung aller Teilnehmenden bei der Umfrage verlost die italienische Company Produkte im Wert von annähernd 1.000,- Euro. Klicke auf den Umfrage-Link, beantworte die zehn Fragen, und nimm automatisch an der Verlosung der Sachpreise teil.

Die Umfrage sowie alle wichtigen zur Verlosung findest du hier!

Wir wünschen dir viel Glück bei der Verlosung!

Weitere Infos gibt es hier: www.markbass.de

Hot or Not
?
Markbass Umfrage und Verlosung

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Markbass Little Mark 58R Test
Test

Markbass haben nicht nur neue Boxen, sondern mit dem Markbass Little Mark 58R auch ein brandneues Basstopteil im Programm. Wir haben das neue Wunderkind auf Herz und Nieren getestet!

Markbass Little Mark 58R Test Artikelbild

Am 30. Juni 2022 stellte Markbass in einem Online-Livestream (wir berichteten) eine komplett neue Produktreihe mit der Bezeichnung „MB58R“ vor. Hauptkomponenten der neuen Serie sind neu entwickelte und abermals leichtere Boxen, die aus recyclebaren Materialien komplett in Italien gefertigt werden. Damit aber nicht genug: Firmenboss Marco de Virgiliis zog zur Überraschung der Zuschauer auch noch ein nagelneues 500 Watt starkes Bassverstärker-Topteil aus dem Hut, mit dem die Boxen der Serie standesgemäß befeuert werden können. Wir haben uns ein Exemplar des neuen Markbass Little Mark 58R zum Test liefern lassen und sind gespannt, welche Neuheiten das Bass-Topteil zu bieten hat!

Markbass Little Mark Vintage 1000 Test
Bass / Test

Der Markbass Little Mark Vintage 1000 vereint die umwerfenden klanglichen Qualitäten des 500er-Modells mit abermals deutlich mehr Leistungsreserven. Beeindruckend!

Markbass Little Mark Vintage 1000 Test Artikelbild

Vor einigen Jahren präsentierte Markbass mit dem Little Mark Vintage ein neues Bass-Topteil, das neben den Markbass-typischen modernen Sounds auch wärmere Klänge im Stil von Röhren- oder Vintage-Amps liefern kann. Das Plus an Flexibilität wurde von den Tieftönern mit Begeisterung angenommen und der Amp wurde für die italienische Ampschmiede im Handumdrehen zu Erfolg. Schnell wurde in der Szene allerdings auch der Ruf nach einer stärkeren Version laut, denn bei großen Gigs reicht eine Leistung von 500 Watt mitunter nicht aus. Markbass ließ sich nicht lange bitten und präsentiert in diesem Jahr den Little Mark Vintage 1000. Dieses Nachfolgemodell hat satte 1000 Watt unter der Haube hat und beinhaltet natürlich sämtliche Features, die das Vintage-Modell so populär gemacht haben. Wir sind gespannt auf die Performance des neuen Kraftpakets aus der Little-Mark-Serie!

Markbass MB58R CMD 102 Pure Basscombo Test
Test

Die Markbass MB58R-Serie wurde zuletzt durch eine Reihe von Basscombos ergänzt. Wir haben uns den Markbass MB58R CMD 102 Pure zum test kommen lassen.

Markbass MB58R CMD 102 Pure Basscombo Test Artikelbild

Die neue Markbass-Produktreihe mit der Bezeichnung „MB58R“ umfasst verschiedene Boxen und ein kompaktes Topteil, die allesamt deutlich leichter sind, aus recyclebaren Materialien bestehen und zudem komplett in Italien gefertigt werden. Wir hatten bereits einige Boxenmodelle sowie den Little Mark 58R Amp auf dem bonedo-Prüfstand und waren von den neuen Produkten sehr begeistert, denn klanglich muss man trotz der deutlichen Gewichtsreduktion keinerlei Abstriche in Kauf nehmen! Zuletzt wurde die neue Serie mit einer Reihe von Basscombos ergänzt, die natürlich die Aufmerksamkeit der bonedo-Bassredaktion auf sich gezogen haben. Geboten werden Modelle mit 1x15“-, 1x12“- und 2x10“-Lautsprecher-Ausstattungen, jeweils wahlweise in den Ausfühungen „P“ (mit Piezo-Tweeter) und „Pure“ (Hifi-Tweeter). Für diesen Test haben wir uns den Markbass MB58R CMD 102 Pure (2x10“ + Hifi-Tweeter) ausgesucht und sind gespannt, ob Markbass mit ihrer MB58R-Reihe auch im Segment der Basscombos einmal mehr Standards setzen kann!

Bonedo YouTube
  • Thomann 70th Anniversary Limited Edition Basses: Cort A5 70th Anniversary
  • Thomann 70th Anniversary Limited Edition Basses: Fodera Emperor Standard Primavera Special Run
  • Thomann 70th Anniversary Limited Edition Basses: Sandberg California TM SL