Kala Journeyman U-Bass Test

Fazit

Dieser Kala Journeyman U-Bass in seinem schicken Rot ist ein echter Hingucker, der auf jeder Bühne auffällt! Aber auch klanglich hat der neue U-Bass einiges zu bieten, denn er liefert mit den Metal-Round-Wound-Saiten einen straffen, E-Bass-ähnlichen Sound, der mit der Onboard-Elektronik im Handumdrehen in verschieden Richtungen getrimmt werden kann. Toll ist außerdem, dass durch das Cutaway am Korpus der gesamte Tonumfang bis zum höchsten Bund wirklich gespielt werden kann. Dies erhöht den Praxiswert der kleinen Bass-Ukulele abermals deutlich. Das alles gibt es für relativ kleines Geld, denn Kala ruft für den Journeyman U-Bass derzeit nur moderate 295,- Euro auf. Wer eine Bass-Ukulele mit cooler Optik und tollem Sound sucht, sollte sich den Kala Journeyman deshalb auf jeden Fall einmal unter der Lupe anschauen.

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • kompakte Form
  • coole Retro-Optik
  • voller, E-Bass-ähnlicher Sound
  • hoher Spaßfaktor
  • attraktiver Preis
Contra
  • überstehende Bundkanten beim Testinstrument
Artikelbild
Kala Journeyman U-Bass Test
Für 519,00€ bei
Kala_U_Bass_Journeyman_Mahogany_Matte_Red_007_FIN Bild

Technische Spezifikationen

  • Hersteller: Kala
  • Modell: Journeyman U-Bass
  • Herstellungsland: China
  • Mensur: 20,88 cm
  • Korpus: Mahagoni (Decke, Zarge, Boden), cremefarbenes Binding, F-Löcher
  • Hals: Mahagoni, 16 Neusilberbünde, runde Lagenmarkierungen
  • Sattel: Kunststoff
  • Finish: Matte Red
  • Brücke: Kunststoff, Piezo-Tonabnehmer
  • Mechaniken: Black Custom Die Cast
  • Elektronik: UK-500B mit Dreiband-EQ und Stimmgerät
  • Saiten: Kala Metal Round Wounds
  • Zubehör: Gigbag
  • Preis: 295,- (Ladenpreis im März 2019)

Hot or Not
?
Kala_U_Bass_Journeyman_Mahogany_Matte_Red_003_FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
DSM & Humboldt Simplifier Bass Station Bass Amp/Cab Sim Test
Test

Die DSM & Humboldt Simplifier Bass Station Bass Amp/Cab Sim im Test. Hat dieses Gerät das Zeug zum Schweizer Taschenmesser für die Bass-Szene?

DSM & Humboldt Simplifier Bass Station Bass Amp/Cab Sim Test Artikelbild

Wer sich auf die Suche nach einem flexibel einsetzbaren Bass-Preamp macht, hat die Qual der Wahl, denn die Auswahl an geeigneten Kandidaten in den Geschäften ist heutzutage wirklich riesengroß. Viele der Produkte ähneln sich zudem hinsichtlich ihrer Ausstattung, was die Entscheidung zusätzlich erschwert. Die chilenische Firma DSM & Humboldt geht bei ihren Produkten in vielerlei Hinsicht andere Wege und integriert Lösungen, die man bei anderen Herstellern in dieser Art nicht findet. Die Simplifier Bass Station, so der Name der Bass-Preamp/DI-Lösung, bietet neben den üblichen Features beispielsweise eine rein analoge (!) Boxensimulation mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten sowie zwei separate Signalwege, die jeweils über einen eigenen Effekt-Loop verfügen. Trotz der üppigen Ausstattung besitzt die Bass Station aber ein sehr handliches Format und verursacht keinerlei nennenswerten Transportaufwand - sie verschwindet zur Not sogar in der Jackentasche! Wir haben uns die DSM & Humboldt Simplifier Bass Station liefern lassen und sind gespannt, ob unser Bassistenalltag durch das kleine Kästchen wirklich so einfach wird, wie es der Name suggerieren soll!

10 Bass Riffs mit nur zwei Tönen - Bass Quickies (Teil 3)
Workshop

Coole Bass Quickies für zwischendurch: Dass man auch mit wenig Tönen gute Bassriffs entwickeln kann, zeigen euch diese zehn Groovebeispiele, bei denen jeweils nur zwei Töne zum Einsatz kommen!

10 Bass Riffs mit nur zwei Tönen - Bass Quickies (Teil 3) Artikelbild

Nach den vier- und dreitönigen Bassriffs aus den letzten beiden Folgen kommen wir heute zum dritten und letzten Teil unserer "Bass Quickies"-Reihe - und gehen dabei an die Grenze des Möglichen: In diesem Bass-Workshop erlernst du Bass Riffs, die nur aus ZWEI Tönen bestehen! Die Ausgangsbasis ist wie in den beiden vorangegangen Teilen, dass wir ohne großen Aufwand beim heimischen Üben einfach mal ein paar coole Bassriffs spielen wollen: Der perfekte Ausgleich zum stressigen Alltag!

Coated Bass Strings: Beschichtete Saiten für E-Bass im Vergleich
Feature

Coated Bass Strings versprechen Top-Sound über eine lange Zeit. Heute werfen wir einen Blick auf das aktuelle Angebot von beschichteten Basssaiten am Markt und vergleichen deren Spielgefühl und Sound.

Coated Bass Strings: Beschichtete Saiten für E-Bass im Vergleich Artikelbild

Es hilft alles nichts, irgendwann muss man neue Saiten aufziehen. Die Toleranzschwelle für den Zeitpunkt mag unterschiedlich ausfallen, aber wenn man einen guten Sound schätzt, muss ab und zu ein frischer Satz Basssaiten her. Natürlich hängt die Häufigkeit auch stark von der individuellen Beanspruchung ab, also wie häufig man spielt, wie stark man anschlägt, wie viel man beim Spielen schwitzt etc. Leider variieren die Preise für Basssaiten grob zwischen 20-35,- Euro pro Viersaiter-Satz – nicht gerade ein Schnäppchen also! Da überlegt man schon, wie häufig man die Saiten auf seinem Instrument austauschen sollte. Schon seit über einem Jahrzehnt hat die Industrie dafür scheinbar eine Lösung: Beschichtete Bass-Saiten bzw. Coated Bass Strings. Eine hauchdünne Nanobeschichtung schützt die Saite vor Verschmutzung und soll ihre Lebensdauer bei gleichbleibendem Sound deutlich verlängern! Pionier in diesem Bereich war die Firma Elixir, die als Tochter von Gore (Gore Tex) bereits in anderen industriellen Sparten Erfahrung auf diesem Gebiet hatte. Mittlerweile hat nahezu jeder Hersteller Coated Bass Strings im Programm und auch die Zeiten, als die Beschichtung noch relativ grob war und irgendwann in Fetzen von den Saiten hing, sind heute längst vergangen. Heute werfen wir einen Blick auf das aktuelle Angebot von beschichteten Basssaiten am Markt und vergleichen deren Spielgefühl und Sound.

Bonedo YouTube
  • First notes on the amazing Ibanez SRMS720 bass #shorts #ibanez #ibanezbass #IbanezSRMS720
  • Ibanez SRMS720 BCM - Sound Demo (no talking)
  • Amazing slap sound: Vincent Metropol 5 #shorts #vincent #bass #bassguitar