Anzeige

John Mayer im Besitz des Dumble-Amps, den Stevie Ray Vaughan für „Texas Flood“ verwendete 

Mit einem Dumbleland Special Amp nahm in den Achtziger Jahren Gitarrist Stevie Ray Vaughan mit seiner Band Double Trouble das Debütalbum „Texas Flood“ auf und wurde anschließend quasi über Nacht berühmt. Der Verstärker, der damals zum Einsatz kam, befindet sich heute im Besitz von Singer/Songwriter und Gitarrist John Mayer. Dieser zelebrierte mit dem Amp 2015 live den Einzug Vaughans in die Rock & Roll Hall Of Fame.


Bildquelle: (c) Rock & Roll Hall of Fame / Screenshot aus dem unten verlinkten Video (https://www.youtube.com/watch?v=S7KTyUk83f4)

Im Januar dieses Jahres verstarb Howard Alexander Dumble, der für seine raren Dumble-Amps bekannt wurde. Jeden einzelnen Verstärker fertigte er persönlich und nur auf Bestellung hin. In einem Jahr baute er dabei nur zwei bis drei Exemplare seiner erstklassigen Röhren-Amps, was diese noch besonderer machte. Weltweit zählen die Dumble-Verstärker zu den begehrtesten und teuersten Boutique-Amps. Spitzenreiter sind der Overdrive Special und der Steel String Singer. Durch Effektpedale und Amp-Nachbauten wurde später immer wieder versucht, den markante  Dumble-Sound nachzuahmen.

John Mayers ist im Besitz mehrerer der beliebten Verstärker. Zu Gast beim Podcast „Wong Notes“ von Cory Wong berichtete der Gitarrist kürzlich von seinem liebsten Model: dem Dumbleland Special mit der Seriennummer 005. Bei diesem handelt es sich um ein sehr frühes Dumble-Amp-Modell. Es wurde auf „Texas Flood“, dem Debütalbum von Stevie Ray Vaughan and Double Trouble verwendet, das am 13. Juni 1983 erschien. Der Verstärker stand damals im Studio von Jackson Browne, der ein Freund Dumbles war und einige seiner Amps besaß.

Mayer verriet im Podcast, dass er den Verstärker passenderweise 2015 auf der Bühne verwendete, als Vaughan in die Rock & Roll Hall Of Fame aufgenommen wurde. Er meinte zu Wong: „No-one knew this before I mentioned this to you, but I used that amp when I played Stevie’s Rock & Roll Hall of Fame inauguration ceremony. That was a special thing.“ Nicht nur nutzte Mayer damals diesen speziellem Verstärker, sondern auch eine von Vaughans Fender Stratocaster Signature-E-Gitarren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Vaughan R&R HallOFFame Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Celia Woitas

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton MM-84A SB - Sound Demo (no talking)