Anzeige

High Voltage Audio VMC-76: 1176 als Stereo-Bus-Kompressor neu gedacht

High Voltage Audio VMC-76
High Voltage Audio VMC-76

Der australische Hersteller High Voltage Audio stellt mit VMC-76 einen Kompressor vor, der sich beim Design des Klassikers UREI 1176 bedient, aber viele frische Ideen enthält. Aus dem ursprünglichen Mono-Kompressor wird hier ein Gerät, das ihr Dual-Mono oder in Stereo betreiben könnt. Ein weiterer Bonus ist die zuschaltbare Röhrensättigung. Außerdem haben die Entwickler den Kompressor in ein 19-Zoll-Gehäuse mit nur einer Höheneinheit verfrachtet. Aber es gibt noch ein bisschen mehr zu erzählen.

High Voltage Audio VMC-76

Von dem 1176 gibt es bereits unzählige Nachbauten, Hight Voltage Audio begnügt sich bei diesem Kompressor aber nicht mit einem einfachen Klon. Stattdessen bietet VMC-76 viele Features, die bestimmt schon lange bei einigen Leuten auf dem Wunschzettel standen. Das fängt mit vier aufeinander abgestimmten FETs und weiteren Komponenten mit „High Tolerance“ an, die auf beiden Kanälen möglichst identische Leistung ermöglichen. Neben Dual-Mono ist also auch ein Stereo-Betrieb vorgesehen, das alleine macht diesen Kompressor schon zu einem sehr flexiblen „Arbeitstier“ im Studio.

Der australische Hersteller hat aber noch weitere Ideen. Wie wäre es mit einer Solid-State-Ausgangsstufe oder wahlweise einer färbenden Röhrensättigung über zwei ECC88 Röhren? Mit einem Schalter wechselt ihr zwischen diesen zwei Optionen. Das alles steckt in einem eher unscheinbaren 19-Zoll-Gerät mit nur 1 HE!

Neben den sonst beim Klassiker üblichen Ratios bekommt der VMC-76 zusätzlich eine 2:1 Ratio spendiert. Ein weiteres Extra stellt das mit einem Button aktivierbare Hochpassfilter bei 100 Hz (mit Sidechain) dar. Der Dry/Wet-Regler ermöglicht Parallelkompression ohne großen Aufwand. Die Meter-Anzeige wird hier über LEDs realisiert. Und selbstverständlich hat High Voltage Audio auch einen „All-in-Button“ in petto, der hier passenderweise SLAM heißt.

Der High Voltage Audio VMC-76 macht einen sehr attraktiven Eindruck, diesen Kompressor kann mich mir sehr gut in meinem Rack vorstellen.

High Voltage Audio VMC-76

High Voltage Audio VMC-76

Weitere technische Daten

  • Kompressor-Typ: Field-Effect Transistor (FET)
  • Ratios: 2:1, 4:1, 8:1, 12:1, 20:1
  • Ein- und Ausgänge: XLR
  • THD: 0,5 % oder besser
  • Grundrauschen: -80 dB oder besser

Verfügbarkeit und Preis

Den VMC-76 bekommt ihr im Augenblick nur über die Website des Herstellers. Ihr bezahlt 2100 Australische Dollar, umgerechnet sind das rund 1356 EuroVersand und Steuern kommen allerdings oben drauf.

Weitere Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
High Voltage Audio VMC-76

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Gainlab Audio zeigt Dictator Kompressor und passiven EQ Empress

Recording / News

Der ungarische Hersteller Gainlab Audio zeigt den Dictator fürs Studio: Ein Vari-Mu Kompressor. Empress ist ein passiver 2x 3-Band-EQ.

Gainlab Audio zeigt Dictator Kompressor und passiven EQ Empress Artikelbild

Gainlab Audio ist ein neuer Hersteller aus Ungarn, der aus einem Studio heraus entstanden ist. Den Einstand feiert das Unternehmen gleich mit zwei richtig schönen Produkten für das 19-Zoll-Rack. Da ist der passive Equalizer mit dem Namen Empress sowie der Dictator, der gar kein „richtiger“ Diktator ist, sondern ein „freundlicher“ Vari-Mu-Kompressor.

Tegeler Audio Manufaktur Vocal Leveler 500: Opto-Kompressor kompakt

Recording / News

Tegeler Audio Manufaktur Vocal Leveler 500 ist da. Der Opto-Kompressor im 500er Format eignet sich trotz des Namens für mehr als nur Vocals.

Tegeler Audio Manufaktur Vocal Leveler 500: Opto-Kompressor kompakt Artikelbild

Tegeler Audio Manufaktur Vocal Leveler 500 bringt den Opto-Kompressor aus dem Vari Tube Recording Channel, kurz VRTC, ins beliebte 500er Lunchbox-Format. Der Kompressor setzt auf großen Klang und einfache Bedienung. Und auch wenn im Produktnamen „Vocal“ auftaucht, bearbeitet ihr damit nicht nur Vocals damit, sondern ebenso Bass, Akustikgitarre, Drums und andere Instrumente.

Klassiker neu interpretiert: Austrian Audio - CC8 Kleinmembran-Mikrofon

Recording / News

Im neuen Austrian Audio CC8 Kleinmembran-Mikrofon schlägt das Herz einer OCC7 Kondensator-Kapsel des Herstellers. Inspiriert von der legendären CK1, übernimmt die neu entwickelte Kapsel das Erbe mit den Vorzügen des Klassikers und den Anforderungen von heute.

Klassiker neu interpretiert: Austrian Audio - CC8 Kleinmembran-Mikrofon Artikelbild

Das neue CC8 Kleinmembran-Mikrofon von Austrian Audio wird angetrieben von einer OCC7 Kondensator-Kapsel. Beflügelt von der legendären CK1, führt die neu entwickelte Kapsel das Erbe mit den Vorzügen des Klassikers und den Anforderungen von heute fort.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone