Anzeige
ANZEIGE

Gibson Les Paul Vixen Test

Praxis
Schade eigentlich, dass der Name Vixen draufsteht und die Gitarre so plakativ als Instrument für Frauen klassifiziert. Das gab es doch schon mal? Richtig! Ich erinnere ganz beiläufig an die Gibson Goddess-Serie. Dass das Gewicht am Gurt diesmal keinen Minus-Punkt wert ist, erklärt sich von selbst. Stundenlanges Tragen während einer Live-Show ist mit dieser Gitarre wirklich kein Problem mehr. Stellt sich die Frage: Wie klingt eine typische Les Paul Pickup-Bestückung in Kombination mit einem zierlicheren Korpus aus leichtem Mahagoni und einem  schlanken Hals? Das Ergebnis ist erstaunlich: Das Soundspektrum der Vixen umfasst unglaublich fette Mitten und ein mächtiges Low-End. Dabei klingt die Gitarre wirklich edel und liefert eine glasklare Brillanz in allen Tonabnehmer-Positionen.

Audio Samples
0:00
Rhythm Clean Rhythm Gain Treble Chords

Das leichte Holz steht dieser Gitarre wirklich gut zu Gesicht. Wer vermutet, dass der Gitarre durch die fehlende Ahorn-Decke ein wenig an Durchsetzungskraft flöten gegangen ist, liegt definitiv daneben. Schon bei kleinen Lautstärken sitzt einem der druckvolle Sound direkt im Nacken und jeder Gitarre-spielende Mann wird jede Gitarre-spielende Frau mit einer Vixen um den Hals um dieses exklusiv für sie erschaffene Instrument beneiden. Ich tue es zumindest jetzt schon.
Herausragend sind die zackige Ansprache und die äußerst schnelle Tonentfaltung. Der Pickup in der Hals-Position liefert eine gute Portion mehr Bässe als bei einer „ausgewachsenen“ Les Paul und wird so zur Allround-Position für Jazzer, Blueser und Rocker.Die Mittelposition fällt durch kräftige Mitten auf, ist extrem charakterstark und dank des ausgeprägten britischen Sounds selten so gerne benutzt, wie bei dieser Paula. Der Bridge-Pickup knallt einen dann mit seiner spitzen Grundcharakteristik und einem trotzdem voluminösen Unterbau förmlich um. Ein ewig langes Sustain und klare Detailwiedergabe lassen den Ton singen, wie er es nur bei wirklich guten Gitarren tut. Eine wunderschön ausgewogene Dynamik bietet in dieser Position erstklassige Voraussetzungen für filigrane Solopassagen.
Die Bespielbarkeit ist erste Sahne. Dank des typisch geschnittenen Cutaways können selbst im 22. Bund noch akrobatische Figürchen geturnt werden. Frisch, charakterstark und leider nur für Frauen.

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Gibson Slash Les Paul Standard Vermillion Burst Test
Gitarre / Test

Die Gibson Slash Les Paul Standard ist eine echte Signature, die zusätzlich all die positiven Eigenschaften mitbringt, die eine richtig gute Paula ausmachen.

Gibson Slash Les Paul Standard Vermillion Burst Test Artikelbild

Die Gibson Slash Les Paul Standard ist Teil der Slash Collection und damit einer komplette Reihe an Slash Signature-Instrumenten, bestehend aus diversen E- und Akustikgitarren. Bei den E-Gitarren handelt es sich selbstverständlich um Les Paul-Modelle, von denen heute die Gibson Slash Les Paul Standard in der limitierten Vermillion Burst-Version zu Gast ist.

Zum neuen Album „4“ von Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators erscheint eine limitierte Gibson Slash Les Paul
Gitarre / Feature

Das neue Studioalbum von Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators steht ab heute in den Läden. Zur Feier des Tages gibt es zu „4“ auch eine limitierte Gibson Slash Les Paul Standard Limited 4 Album Edition.

Zum neuen Album „4“ von Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators erscheint eine limitierte Gibson Slash Les Paul Artikelbild

Am heutigen 11. Februar veröffentlicht Gitarren-Legende Slash ein neues Studioalbum in Zusammenarbeit mit Myles Kennedy & The Conspirators. Zu der Platte mit dem simplen Titel „4“ gibt es neben neuer Musik auch noch eine weitere Überraschung: Gibson bringt zur Feier des Tages zusammen mit Slash ein limitiertes Les Paul Signature-Modell heraus.

Gibson Les Paul gestohlen – Der Dieb versteckte das Instrument unter seiner Kleidung
Gitarre / Feature

Unauffällig stellt man sich anders vor – In Ontario stahl jemand eine Gibson Les Paul, indem er das Instrument in seiner Hose versteckte.

Gibson Les Paul gestohlen – Der Dieb versteckte das Instrument unter seiner Kleidung Artikelbild

Im kanadischen Ontario wurde im Dezember der vergangenen Jahres eine Gibson Les Paul in einem Musikgeschäft gestohlen. Mit dem Instrument unter der Kleidung verließ der Dieb den Laden. Die örtliche Polizei bat nun um Mithilfe und veröffentlichte Bilder und ein Überwachungsvideo.

Bonedo YouTube
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022
  • DSM & Humboldt ClearComp - Sound Demo (no talking)