Anzeige

Gallien – Krueger MB² 500 Test

Micro-Bass-Amps sind zurzeit ganz groß in Mode! Fast jeder Hersteller, der etwas auf sich hält, hat mittlerweile mindestens ein Modell im Zigarrenschachtelformat im Angebot. Da ist es schon fast eine Selbstverständlichkeit, dass auch Gallien-Krueger in diesem Marktsegment ein Wörtchen mitreden möchte, denn schließlich nimmt die Firma eine Vorreiterrolle im Bereich kleiner und leistungsfähiger Bassverstärker ein. Ich jedenfalls war schon vor 20 Jahren beeindruckt von der Leistung des MB150E-112, einem kompakten Basscombo mit 12er Lautsprecher.

Mit der Einführung des  MB² 500 Anfang 2009 führt GK diese Tradition fort. Aufgrund seiner Größe und seines Gewichtes wirkt der Amp fast wie ein Spielzeug und ist mit Sicherheit der bisher kompakteste und leistungsfähigste aus den Werkstätten des kalifornischen Herstellers. Wir wollen in diesem bonedo-Test herausfinden, ob er in alter Gallien-Krueger-Tradition dennoch den „Großen“ die Stirn bieten kann.

Kommentieren
Profilbild von Anonymous

Anonymous sagt:

#1 - 25.07.2011 um 20:08 Uhr

Empfehlungen Icon 0

kommt bald auch ein test bericht über den mb800?

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.