Anzeige
ANZEIGE

Fungeneration Satmix 2.1 Bundle Test

Fazit

Wenn man die Fun Generation Satmix 2.1 im Bundle für nicht ganz 350 Euro kauft, bekommt man ein komplettes kleines Beschallungssystem. Das kann man aufgrund der Größe und des relativ niedrig ausfallenden Gewichts alleine transportieren und aufbauen. Die PA ist für unterschiedliche Aufgaben gewappnet. Das kann ein kleiner Gig sein, ein kurzer Vortrag, musikalische Tapete für eine Ausstellung oder auch ein DJ-Set in der Galerie oder auf einer Party. Wenn es sein muss, kann das auch laut werden, sogar sehr laut. Es ist wirklich beeindruckend, wie viel Wumms aus dem Satmix 2.1 rauskommt. Mir gefiel auch der Sound dabei recht gut. Transienten sind knackig, der Bass haut rein und alles zusammen klingt auch noch obendrein schön transparent. Der integrierte Mixer ersetzt kein vollwertiges Mischpult, ist aber mit eingebauten EQs auch für sehr minimale Setups hilfreich. Ein toller Bonus ist die Bluetooth-Wiedergabe, die hier ohne Zicken funktioniert. Minimalen Punktabzug gibt es für den etwas wackeligen Power-Anschluss mit Kaltgerätestecker. Am Preis gemessen ist der Fun Generation Satmix 2.1 einfach nur überzeugend.

Pro
  • günstiger Preis
  • guter Klang
  • druckvoll und laut
  • Bluetooth-Integration
  • interner Mischer
  • 2 Anschlüsse für Mikrofone
  • gut transportabel
Contra
  • Anschluss für Strom ist sehr wackelig
Für knapp 350 Euro eine runde Sache: Fun Generation Satmix 2.1 Bundle
Für knapp 350 Euro eine runde Sache: Fun Generation Satmix 2.1 Bundle
Features Fun Generation Satmix 2.1
  • aktiver 10-Zoll-Basslautsprecher mit 2-Zoll Schwingspule
  • passive Satelliten mit je 6 x 2 ¾-Zoll-Neodym-Full-Range_Lautsprechern
  • 4-Kanal Mixer im Subwoofer integriert
  • Musikwiedergabe über Bluetooth
  • Ausgangsleistung: Subwoofer 300 W RMS / 600 W Peak
  • Ausgangsleistung an Satelliten: 2x 150 W RMS / 2x 300 W Peak
  • 2 Mic/Line Eingänge: XLR, Klinke Kombo
  • 1 Stereo-Line-Eingang: 3,5 mm Stereo-Klinke, Cinch, 6,3 mm Klinke
  • Kanäle 1+2 mit 3-Band EQ und Reverb
  • Stereo-Kanal 3/4 mit 2-Band EQ
  • DSP mit 4 verschiedenen Presets
  • Satelliten mit 25 mm Lausprecherflansch
  • Subwoofer mit M20 Gewinde
  • Abmessungen Subwoofer (B x H x T): 470 x 515 x 356 mm
  • Abmessungen Satelliten (B x H x T): 107 x 540 x 107 mm
  • Gewicht Subwoofer: 16,5 kg
  • Gewicht Satelliten: 1,76 kg
  • Gesamtgewicht: 20 kg
  • Schalldruckpegel: 124 dB (max.)
  • Leistungsaufnahme 850 W
Features Millenium BS-2010 Boxenständer (Bundle)
  • Für Lautsprecher bis zu 30 kg
  • Material: Stahl
  • für Flanschdurchmesser von 25 mm
  • Fußdurchmesser: 1000 mm
  • ausziehbar von 119 – 200 cm
  • Gewicht: 2,6 kg
  • Farbe: schwarz
  • inkl. Adapter von 25 mm Durchmesser auf M6-Gewinde (12 mm lang)
Features Fun Generation SPK 10 Lautsprecherkabel (Bundle)
  • Länge: 10 m
  • Adernquerschnitt: 2x 1,5mm²
  • SPK – SPK Lautsprecherkabel mit Rean (a Brand of Neutrik) Steckern
  • inkl. Klettband Kabelbinder
Features Cordial CFS 1.5 WW Audiokabel (Bundle)
  • Länge: 1,5 m
  • Miniklinke Stereo male –> Miniklinke Stereo male
  • Kabelquerschnitt: 2x 0,18 mm²
  • mit Neutrik (Rean) Steckern
  • vergoldete Kontakte
  • handgelötet
  • schwarzes Metallgehäuse
Preis Fun Generation Satmix 2.1: € 298,-
    Preis Fun Generation Satmix 2.1 Bundle: € 349,-
      Unser Fazit:
      Sternbewertung 4,5 / 5
      Pro
      • günstiger Preis
      • guter Klang
      • druckvoll und laut
      • Bluetooth-Integration
      • interner Mischer
      • 2 Anschlüsse für Mikrofone
      • gut transportabel
      Contra
      • Anschluss für Strom ist sehr wackelig
      Artikelbild
      Fungeneration Satmix 2.1 Bundle Test
      Für 459,00€ bei
      Hot or Not
      ?
      11_Fun_Generation_Satmix_2_1_Bundle Bild

      Wie heiß findest Du dieses Produkt?

      flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
      Your browser does not support SVG files

      von Dirk Behrens

      Kommentieren
      Profilbild von Pedro Kraft

      Pedro Kraft sagt:

      #1 - 31.10.2018 um 07:23 Uhr

      Empfehlungen Icon 0

      Hört sich an als hätten die Thomänner einen HK Nano 600 Klon im Sinn gehabt.... Zumindest ist euer Testergebnis gleich. Würde sie mal gerne in einem direkten Vergleich hören.

      Profilbild von Sylvia Lehte

      Sylvia Lehte sagt:

      #2 - 17.09.2019 um 08:10 Uhr

      Empfehlungen Icon 0

      Welche Bauart ist denn der Subwoofer vom Fungeneration Satmix 2.1 (Bassreflex, Bandpass ...)?

      Profilbild von Katharina

      Katharina sagt:

      #3 - 09.03.2022 um 10:50 Uhr

      Empfehlungen Icon 0
      Kommentare vorhanden
      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
      Für dich ausgesucht
      the box DSX Power Bundle Test
      PA / Test

      Das DSX Power Bundle ist der neueste Streich von Thomanns Hausmarke the box. Für schmales Geld soll der Kunde in den Genuss eines leistungsstarken aktiven PA-Systems kommen. Ob hier der große Wurf gelungen ist?

      the box DSX Power Bundle Test Artikelbild

      Die Thomann Hausmarke “the box” ist seit Jahren ein Garant kostengünstiger PA-Systeme. So wundert es nicht, dass der Hersteller mit dem DSX Power Bundle ein Produkt im Sortiment hat, das trotz seines günstigen Preises ein qualitativ hochwertiges, leistungsstarkes und sofort einsatzbereites System zu sein scheint. In meiner beruflichen Laufbahn wurde ich persönlich schon das ein oder andere Mal vom Klang diverser the box Speaker positiv überrascht. Ob der Schein trügt oder ob das Bundle diesen Ansprüchen gerecht wird, werdet ihr beim folgenden Test erfahren.

      Bose L1 Pro32 SUB1 Tonematch Bundle
      PA / Test

      Das L1 Pro32 SUB1 ToneMatch Bundle sorgt laut BOSE für großen Sound im stylischen Design. Das aktive Line-Array-System bietet, zusammen mit dem hauseigenen 8-Kanal-Mixer T8S-ToneMatch und passendem CAT5-Kabel, alle Voraussetzungen, die es braucht, um die nächste Party zu rocken.

      Bose L1 Pro32 SUB1 Tonematch Bundle Artikelbild

      Mit dem L1 Pro32 SUB1 ToneMatch Bundle bietet die Firma Bose ein Komplettpaket, bestehend aus dem L1 Pro32 Line-Array System, dem aktiven SUB1 Subwoofer und dem digitalen T8S-ToneMatch Mixer. Portable Line-Array-Systeme oder auch Säulensysteme erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Vorbei sind die Zeiten, in denen mindestens ein Kleintransporter zur Beförderung der PA herhalten musste, um die Leute vor der Bühne her ordentlich durchzurütteln.

      K&M 12160 DJ Tisch Bundle Test
      DJ / Test

      Der K&M 12160 DJ-Tisch mit 12162 Laptop-Ablage als Bundle bietet reichlich Platz für Equipment in einer flexibel einstellbaren und damit rückenfreundlichen Höhe. Welche Vorteile tischt der DJ Table mit Laptop Stand sonst noch auf?

      K&M 12160 DJ Tisch Bundle Test Artikelbild

      Seinem teuer erworbenen DJ-Equipment sollte man anstatt einem universellen Schreibtisch oder Regal schon einen extra dafür konzipierten Tisch gönnen. Denn immerhin überzeugen spezielle DJ-Tables mit einer großen und ergonomischen Ablagefläche, die sich günstigstenfalls flexibel der Körpergröße und den Vorlieben der Arbeitshöhe anpassen lässt. Die Auswahl an DJ-Möbeln wächst ständig, wozu auch die renommierte Firma K&M, die für ihre professionellen Tools für Musiker- und Veranstaltungsanwendungen bekannt ist, mit dem 12160 DJ-Tisch und der Laptop-Ablage 12162 einen Beitrag leistet.

      Denon Professional DN-202 Bundle Test
      PA / Test

      Lange Kabelwege sind der Endgegner in der Tontechnik. Wer sein Musiksignal lieber drahtlos versendet, für den hat Denon das DN-202 Bundle im Programm. Perfekter Problemlöser?

      Denon Professional DN-202 Bundle Test Artikelbild

      Je älter man wird, desto mehr freut man sich über jedes Kabel, das man nicht notwendigerweise verlegen muss. Zudem gibt es auch Locations, wo man die Kabelwege nicht frei wählen kann, weil ein Notausgang oder andere Hindernisse im Weg sind. Was tun, wenn man weiter entfernte Boxen mit Signal versorgen möchte? Die Firma Denon Professional hat mit dem DN-202 Bundle eine passende Antwort parat!

      Bonedo YouTube
      • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
      • Valiant Guitars Soothsayer Flamed Maple BF - Sound Demo (no talking)
      • Logitech For Creators Blue Sona Review