Anzeige

Friedrichs Audio East of Easel – vollständig modularer polyphoner Synthesizer für VCV-Rack

East of Easel ist ein vollständig modularer, polyphoner Synthesizer von Friedrichs Audio und kombiniert eine komplette West Coast Synthesizer-Architektur mit den Funktionen eines East Coast-Synthesizers für das VCV-Rack.

Friedrichs Audio East of Easel | Synthesizer für das VCV-Rack (Quelle: Friedrichs Audio)
Friedrichs Audio East of Easel | Synthesizer für das VCV-Rack (Quelle: Friedrichs Audio)

East of Easel verfügt über zwei komplexe Oszillatoren, Lowpass-Gates und universelle Slope-Generatoren auf der West Coast-Seite, während er im East Coast-Bereich zwei loopbare ADSR-Envelopes und ein vollresonantes vierpoliges Tiefpassfilter bietet. 
Abgerundet wird das Ganze durch eine Reihe von Delays, mit denen man Stereo-Präsenz hinzufügen oder mit Rückkopplung experimentieren kann. Auch bietet der Synth Crossfader, Audio-Rate-LFOs, Zufallsquellen und einen zweiten Universal-Slope-Generator für die, die mehr wollen. Mit East of Easel lassen sich auch weitere Module verwenden, da der Synthesizer vollständig modular aufgebaut ist. 
Die folgende Video-Demo von Simon Bader wurde live produziert und performt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Video zeigt drei Instanzen von East of Easel, die alle Sounds für den gesamten Song erzeugen. Der obere East of Easel erzeugt alle perkussiven Sounds für den gesamten Track. Dazu gehören Kick, Snare, Hi-Hats, Low-Bass-Percussion und Claps. Der Mittlere wird für die polyphonen Akkord-Stabs, den melodischen Arp und das Pumping Pad verwendet.
Das Pad verwendet ein cleveres Überblenden mit einem Clouds-Modul, damit die Stimme ein- und ausgeblendet werden kann. Der untere East of Easel übernimmt alle Aufgaben der Basslinie. Die Performance wurde in Echtzeit auf einem 2013 Mac Pro mit einem Korg Nanokontrol 2 durchgeführt, um alle Tracks zu mischen und die Akkorde und Rhythmen während der Live-Performance zu ändern.
Preis und Verfügbarkeit
East of Easel wird zum Einführungspreis von 25 USD angeboten, das sind 75% Rabatt auf den vollen Verkaufspreis! Der Intro-Verkauf endet am 28. Februar 2021. East of Easel kann ab sofort im Friedrichs Audio Store auf Gumroad bestellt werden.
Weitere Infos dazu gibt es auf der Webseite des Anbieters
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Friedrichs Audio East of Easel | Synthesizer für das VCV-Rack (Quelle: Friedrichs Audio)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

VCV Rack 2 - kostenlose Standalone-Version und Pro-Variante mit Plugin-Support

Keyboard / News

VCV Rack 2, die Weiterführung der beliebten Eurorack-Synthesizer-Emulation von Andrew Belts ist jetzt in einer kostenlosen Standalone- und einer Pro-Version mit VST-Plugin-Support erhältlich.

VCV Rack 2 - kostenlose Standalone-Version und Pro-Variante mit Plugin-Support Artikelbild

VCV Rack 2, die Weiterführung der beliebten Eurorack-Synthesizer-Emulation von Andrew Belts ist jetzt in einer kostenlosen Standalone- und einer Pro-Version mit VST-Plugin-Support erhältlich.

Geodesics Vultiverse Hexaquark - Polyrhythmischer Drum-Sequenzer für das VCV-Rack

Keyboard / News

Hexaquark von Geodesics Vultiverse ist ein polyrhythmischer Drum-Sequenzer für das VCV-Rack, dessen besondere Eigenschaften im Erzeugen von Micro-Beats liegen.

Geodesics Vultiverse Hexaquark - Polyrhythmischer Drum-Sequenzer für das VCV-Rack Artikelbild

Geodesics hat sich mit dem Entwickler Vult zusammengetan, um die Marke Geodesics Vultiverse auf den Markt zu bringen, mit welcher die Hexaquark eingeführt wurde, der als 'quantenchromodynamischer' Trigger-Sequenzer für das VCV-Rack beschrieben wird.  Hexaquerk ist das erste Modul der Premium-VCV-Rack-Kollektion Geodesics Vultiverse, das vom Entwickler Leonardo Laguna Ruiz von Vult DSP und dem Designer Pyer von Geodesics entwickelt wurde. Das für das VCV-Rack konzipierte Modul ist ein polyrhythmischer Trigger-Sequenzer mit sechs Kanälen, Velocity und dynamischen Hüllkurvenausgängen, das sich ideal für das Erzeugen von Micro-Beats eignen möchte. Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)