Friedman CALI-AMCHH+ Test

Fazit

Die Friedman Cali AMCHH+ ist ein tadellos durchdachtes Instrument. Beginnend mit der einwandfreien Verarbeitung, den ideal gewählten Komponenten, der ansprechenden Optik bis hin zur gesamten Konzeption. Sicherlich wird sie ihren Freundeskreis eher im Bereich Classic Rock bis hin zu Metal finden, dort kann sie jedoch ein sehr weites Feld flexibel abräumen, denn sowohl im cleanen als auch im HiGain-Sektor hat sie einiges zu bieten. Die Pickups sind klanglich sehr überlegt designt und liefern eine breite Platte an Sounds und Vielseitigkeit. Die Bespielbarkeit ist ein Traum, und ob man ein Freund von künstlich gealterter Optik ist, bleibt jedem selbst überlassen.
Mit über 3000 Euro ist die Gitarre ganz sicher kein Schnäppchen, jedoch ist der Preis aus meiner Sicht für die überlegte Gesamtkonzeption und die hervorragende Qualität durchaus gerechtfertigt.

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • hervorragender Klang
  • ausgewogene Pickups
  • vielseitig und flexibel
  • sehr gute Bespielbarkeit
  • perfekte Einstellung
  • authentisches Aging
Contra
  • Tremoloarm neigt zum „Schlackern“
  • Halsschrauben scharfkantig
Artikelbild
Friedman CALI-AMCHH+ Test
Für 2.999,00€ bei
Die Friedman Cali AMCHH+ fühlt sich im Bereich Classic Rock bis hin zu Metal pudelwohl und überzeugt durch tolle Sounds und Vielseitigkeit.
Die Friedman Cali AMCHH+ fühlt sich im Bereich Classic Rock bis hin zu Metal pudelwohl und überzeugt durch tolle Sounds und Vielseitigkeit.
Technische Spezifikationen
  • Marke: Friedman
  • Produktname: CALI-AMCHH+
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Halsprofil: C-Shape; 10-14“ Compound Radius
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 22, Jumbo
  • Sattelbreite: 42,8 mm
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmer: 2 Friedman Classic Humbucker
  • Potis: 1x Volume
  • Schalter: 3-Weg-Toggle
  • Mechaniken: Hipshot Locking Tuners
  • Bridge: Floyd Rose
  • Farbe: Candy Apple Red
  • Gewicht: 3,4 kg
  • Herstellungsland: USA
  • Ladenpreis: 3.199,00 Euro (Januar 2018)
Hot or Not
?
Friedson oder Jackman? Die Friedman CALI-AMCHH+ ist eine edle Vertreterin der 80er Jahre Powerstrat-Generation,…

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
So klingen Boutique Amps – Dumble, Bogner, Friedman und Co. unter der Lupe
Feature

Sie umgibt eine besondere Aura: Boutique-Amps gelten als Inbegriff der Perfektion, wenn es um Gitarrenverstärker geht. Wir haben den Sound von sechs großen Namen verglichen.

So klingen Boutique Amps – Dumble, Bogner, Friedman und Co. unter der Lupe Artikelbild

In unserer heutigen Folge über archetypische Verstärkergattungen wollen wir uns mit der Kategorie der „Boutique“-Amps befassen. So richtig konkret ist dieser Ausdruck nicht definiert, denn letztendlich kann man alle handgefertigten Verstärkermodelle, die in geringeren Stückzahlen produziert werden oder zu einem höheren Thekenpreis den Besitzer wechseln, in diesen Topf werfen.

Bonedo YouTube
  • How to get 8 Modulation Effects from a Phaser Pedal - Workshop (no talking)
  • Clean and Fuzz Sounds with the Epiphone 1963 Les Paul SG Custom #shorts
  • Epiphone 1963 Les Paul SG Custom - Sound Demo