Anzeige
ANZEIGE

NAMM 2019: Jackson mit neuen und überarbeiteten Pro und X Modellen

Mit diversen neuen Instrumenten und Dutzenden von neuen Finishes für die populärsten Modelle eröffnet Jackson die NAMM 2019.

(Bild zur Verfügung gestellt von Jackson Guitars)
(Bild zur Verfügung gestellt von Jackson Guitars)


Jackson Pro CD24
Jackson Pro CD24

Der Hals-Korpusübergang wurde neu designt und bietet bequemen Zugang bis zu den höchsten Bünden. Der Halsrücken wird im Verlauf flacher und erleichtert schnelles Spielen und ausladendes Bending.
Die beiden Pickups der Pro CD24, ein Seymour Duncan JB am Steg und ein ’59 am Hals, sind direkt in den Korpus geschraubt, das Floyd Rose 1000 Series Double Locking Tremolo versenkt im Korpus angebracht. Zur Tonkontrolle stehen ein Volume- und ein Tone-Regler bereit, die Pickupwahl geschieht per Dreifachschalter und erhältlich ist die Gitarre in Gloss Black mit schwarzer Hardware und weißem Binding oder in Snow White mit verchromter Hardware und schwarzem Binding.
UVP 1.049,00 Euro

Die neue Pro SL3 mit Mahagoni-Korpus und durchgehendem Ahornhals mit handgeölter Halsrückseite kommt mit Ebenholzgriffbrett, 24 Jumbobünden und Piranhazahn-Einlagen.
Als Pickups dienen ein Seymour Duncan TB-6 Distortion am Steg, ein Seymour Duncan Custom Flat Strat SSL-6 RWRP Singlecoil in der Mitte und ein Seymour Duncan Custom Flat Strat SSL Singlecoil am Hals, weitere Ausstattungsmerkmale sind ein Volume- und ein Tone-Regler, ein Fünfwegschalter und ein Floyd Rose 1000 Series Double-Locking Tremolo, das für den bequemeren Zugang versenkt angeordnet ist. Die Pro SL3 ist in Satin Orange Blaze erhältlich, mit schwarzem Hals- und Kopfplatten-Binding uns schwarzer Hardware.
UVP 1.099,00 Euro

Jackson Pro SL3
Jackson Pro SL3

Die Pro Soloist SL3Q MAH in Chlorine Burst oder Dark Amber hat alle Eigenschaften der Pro SL3, aber trägt zusätzlich eine Wölkchenahorndecke auf dem Mahagonikorpus.
UVP 1.159,00 Euro
Die 7-saitige Soloist SL7P HT MAH aus der Pro-Serie bietet ebenfalls eine Ahorndecke, aber auch einen durchgehenden Ahornhals mit 24 Jumbobünden bei einer Mensur von 648 mm. Zwei Seymour Duncan SH-6 7 Pickups werden mit Volume- und Tone-Regler sowie Fünfwegschalter justiert und eine Jackson HT7 Brücke leitet die durch den Korpus gefädelten Saiten zur Kopfplatte in Korpusfarbe weiter.
UVP 1.139,00 Euro

Fotostrecke: 2 Bilder Jackson Pro Soloist SL3Q MAH
Fotostrecke

Die neue Monarkh SCG aus der Pro Serie kommt mit 629 mm Mensur, einem Single-Cut Mahagonikorpus mit gewölbter Decke und einem einteiligen und grafitverstärkten Mahagoni-Hals mit 22 Jumbobünden. Eine klassische Seymour Duncan Humbucking-Kombination aus JB und ’59 sorgt zusammen mit zwei Volume-Regler und einem Tone-Poti sowie einem Dreiwegschalter für die Kontrolle über den Ton. Erhältlich in Gold Member mit einer Kopfplatte mit 3×3 AT-1 Tunern und Chrom-Hardware.
UVP 859,00 Euro

Jackson Monarkh SCG
Jackson Monarkh SCG

Die preiswerte CDX22 aus der X Serie ist mit ihren Formen unverkennbar eine Wiederkunft des wohl berühmtesten Jackson-Designs. Ein Mahagonikorpus in V-Form mit 648 mm Mensur, durchgehendem Ahornhals mit Grafitverstärkung und 22 Jumbobünden auf einem Lorbeer-Griffbrett bieten Zugang auch zu den höchsten Bünden. Zwei kräftige Humbucker werden mit Volume- und Tone-Regler sowie Dreiwegschalter verwaltet, und für die Tonformung steht ein Tremolo bereit. Die Gitarre ist in Gloss Black und Snow White erhältlich.
UVP 639,00 Euro

Jackson CDX22
Jackson CDX22

Die Soloist SLX Crackle aus der X Serie ist in Green Crackle und Orange Crackle erhältlich, mit einem Korpus aus Linde und einem durchgehenden Ahornhals mit Grafitverstärkung und 24 Jumbobünden. Ein Duncan Designed Alnico HB-103N Humbucker am Hals und ein HB-103B am Steg garantieren Hochleistung. Ein Volume- und ein Tone-Regler sowie ein Dreiwegschalter kontrollieren den massiven Output dieses Metal-Biests. Für die Tonformung steht ein Floyd Rose Special Double-Locking Tremolo bereit. Die SLX Crackle Modelle kommen mit geschlossenen Gussmechaniken und schwarzer Hardware.
UVP 759,00 Euro

Jackson SLX Crackle
Jackson SLX Crackle

Die DK2 HT Ash mit Esche-Body aus der Pro Serie ist jetzt in Charcoal Gray erhältlich, die DK2 HT MAH in Natur.
In Rocket Red oder Satin Burgundy Mist und farblich abgestimmter Kopfplatte präsentiert sich die Pro Series Dinky DK2 mit Erle-Korpus und Floyd Rose® 1000 Series Tremolo.
UVP 939,00 Euro
Damit ebenfalls ausgestattet ist die Pro DK2Q in Transparent Green Burst mit einer Decke aus Wölkchenahorn.
UVP 1002,00 Euro
Die Pro Series Soloist SL2M ist ab sofort in Metallic Red erhältlich, die Pro SL2Q MAH bietet eine Ahorndecke und ein Ebenholzgriffbrett und ist in den Farben Caribbean Blue Fade, Desert Sunset Sky und Winterstorm erhältlich.
UVP 1.039,00 Euro

Fotostrecke: 5 Bilder Jackson DK2 HT Ash Charcoal Grey und Natur
Fotostrecke

Die Rhoads RRX24 aus der X Serie in Rot mit schwarzen Kanten besitzt einen Korpus aus Pappel und einen durchgehenden Ahornhals mit einem Griffbrett aus Lorbeer.
UVP 839,00 Euro
Und last, but not least stellt sich die Soloist SL4X aus der X Serie in Snow White mit schwarzem Pickguard und schwarzer Hardware vor.
UVP 689,00 Euro

Fotostrecke: 2 Bilder Jackson Rhoads RRX24
Fotostrecke

Weitere Infos auf jacksonguitars.com.

Hot or Not
?
(Bild zur Verfügung gestellt von Jackson Guitars)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Georg Decker

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
NAMM 2022: Taylor Guitars erweitert seine 700er-Serie mit neuen Koa-Modellen
News

Zur NAMM 2022 überarbeitet Taylor Guitars seine 700er-Serie und erweitert die Modellreihe mit neuen Koa-Modellen.

NAMM 2022: Taylor Guitars erweitert seine 700er-Serie mit neuen Koa-Modellen Artikelbild

Zur NAMM 2022 stellt Taylor Guitars, weltweit führender Hersteller von Premium-Akustikgitarren, eine umfassende Änderung seiner 700er-Serie vor, die nach langjähriger Verwendung von Palisander und Fichte zu einer Korpuskonstruktion aus rein hawaiianischem Koa wechselt. Die neu gestaltete Serie startet mit zwei neuen Gitarrenmodellen: der Grand Auditorium 724ce und der Grand Concert 722ce.

Paul McCartney äußert sich zur neuen The Beatles-Dokumentarserie von Peter Jackson
Magazin / Feature

Vor wenigen Tagen erschien die neue Beatles-Dokumentarserie von Peter Jackson. Paul McCartney hatte anfangs die Befürchtung, dass der neue Dreiteiler ein schlechtes Licht auf ihn und seine damalige Position in der Band werfen würde.

Paul McCartney äußert sich zur neuen The Beatles-Dokumentarserie von Peter Jackson Artikelbild

Die neue The Beatles-Dokumentation von Peter Jackson erschien vor wenigen Tagen über den Streaming-Anbieter Disney+. In der dreiteiligen Serie sind Aufnahmen aus dem Jahr 1969 zu sehen, welche die vier Bandmitglieder bei ihren Proben zum letzten gemeinsamen Live-Konzert zeigen. Paul McCartney war von dem Vorhaben Jacksons, einen weiteren Film über die bedeutsame Zeit, kurz vor dem Aus der Gruppe, zu erstellen, aber zunächst wenig begeistert.

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)