Anzeige
ANZEIGE

Formula Sound NN106 Test

Fazit

Mit dem NN106 präsentiert Formula Sound einen edel anmutenden und hochwertigen Installationsmixer, dessen wesentliche Zielgruppe bei den Gastronomiebetrieben, Clubs und Verleihern, aber auch bei den Sportstätten oder Karaoke-Bars zu suchen ist. Der Brite gehört aufgrund seiner tollen Phono-Sektion aber auch genauso gut in die DJ-Booths großer Clubs, in denen noch Vinyl gemixt wird und wo der Fokus noch auf kompromisslosem Klang liegt.

Man erhält mit dem NN106 einen grundsoliden und gut verarbeiteten DJ-Mixer im schwarzen Vollmetallgewand mit einer üppigen Ausstattung und einem phänomenalen Sound. Das NN106 zeigt sich daher in meinen Augen als würdiger Nachfolger des in die Jahre gekommenen PM100 und scheint mir so auch für die Zukunft bestens gewappnet zu sein. Wermutstropfen wie der mir doch sehr fehlende Balance-Regler für den Master oder der in der Bodenplatte versenkte Schalter für den Crossfader können keinesfalls den guten Gesamteindruck trüben.

Auch den Preis schätze ich angesichts des tollen Sounds und der vielen Features des NN106 als durchaus angemessen ein. Sicher, 3.092 Euro sind natürlich eine Menge Geld, aber beim NN106 bekommt man auch wirklich ein Menge dafür zurück.

Das NN106 ist ein würdiger Nachfolger des MP100, aber auch nicht billig
Das NN106 ist ein würdiger Nachfolger des MP100, aber auch nicht billig
Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • sehr solides Chassis
  • gute Verarbeitungsqualität
  • aufgeräumtes Layout
  • vier hochwertige Phono-Preamps mit wählbarer Kapazität
  • Filtereinheit (HPF & LPF) im FX-Insert
  • tolle 3-Band-EQs mit 6 dB Boost & Full-Cut
  • dreifarbige Peak-Meter mit je 12 LEDs
  • sehr warmer und durchsichtiger Klang
  • sehr großer Headroom
Contra
  • kein Balance-Regler für den Master
  • X-Fader On/Off-Schalter in der Bodenplatte
Artikelbild
Formula Sound NN106 Test
Für 2.599,00€ bei
Hot or Not
?
00-FormulaSound-NN106-Teaser Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Daniel Wagner

Kommentieren
Profilbild von Ruben Navarro

Ruben Navarro sagt:

#1 - 27.07.2022 um 00:14 Uhr

Empfehlungen Icon 1

Hello Daniel. I own a FF4000 and i am thinking buy the NN106. How do you feel the sound of NN? For me FF Sound is too many poweful. Too bass for me . I always must use bass en around 10. Is nn106 sound More equilibrated? Thanks a lot

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Yamaha TW-E7B und TW-ES5A sind In-Ears mit langer Laufzeit und „True Sound“ 
News

Wenn eine renommierte Firma wie Yamaha mit den TW-E7B und TW-ES5A neue In-Ear-Kopfhörer auf den Markt bringt und diesen „True Sound“ attestiert, dürfte nicht nur mancher Engineer, Musiker, DJ oder Musikbegeisterte hellhörig werden.

Yamaha TW-E7B und TW-ES5A sind In-Ears mit langer Laufzeit und „True Sound“  Artikelbild

Wenn eine renommierte Firma wie Yamaha mit den TW-E7B und TW-ES5A neue In-Ear-Kopfhörer auf den Markt bringt und diesen „True Sound“ attestiert, dürfte nicht nur mancher DJ, Musiker, Performer, Engineer oder Musikbegeisterte hellhörig werden. Dass eine gute Sprachverständlichkeit für Online-Meetings und Videocalls dabei wichtig ist, haben wir nicht zuletzt in den letzten Pandemie-Jahren zu schätzen gelernt.

Origins Of Sound: Der Funky Drummer
DJ / Feature

Der „Funky Drummer“: Clyde Stubblefield spielte von 1965 bis 1970 in James Browns Begleitband. Mit dem „Funky Drummer-Break“ hat er einen Loop für die Ewigkeit geschaffen, ohne es zu ahnen – und ohne jemals dafür bezahlt worden zu sein.

Origins Of Sound: Der Funky Drummer Artikelbild

Nicht nur bestimmte elektronische Musikinstrumente haben Geschichte geschrieben, sondern auch so manche Sounds und Samples. Lasst uns einige legendäre Klänge unter die Lupe nehmen: Wo kamen sie her, wo führten sie hin und warum sind sie heute noch wichtig? Heute: der „Funky Drummer-Drumloop“, ein Grundpfeiler des Hip-Hop.

Prolight + Sound: Star-DJs und -Producer ESKEI83 sowie Josi Miller als Headliner im Performance + Production Hub 
News

Prolight + Sound: Star-DJs und -Producer ESKEI83 sowie Josi Miller als Headliner im Performance + Production Hub 

Prolight + Sound: Star-DJs und -Producer ESKEI83 sowie Josi Miller als Headliner im Performance + Production Hub  Artikelbild

Die Prolight + Sound 2022 bietet mit dem Performance + Production Hub eine neue, interaktive Experience Zone für Besucher*innen aus den Bereichen Audio-Produktion, DJing und Digital Live Performance. Das Areal präsentiert an allen vier Messetagen (26. bis 29. April 2022) ein Top-Programm mit Workshops und Showcases internationaler Artists – zwei weitere Szenegrößen sind nun als Headliner bestätigt. ESKEI83, bekannt als Tour-DJ der Fantastischen Vier, gibt einen Einblick in seine Turntable-Skills. Ebenso mit dabei ist Josi Miller, die sich als DJane von Trettmann und als Solokünstlerin einen Namen in der Szene gemacht hat und aktuell als Aushängeschild der Female Artists in Deutschland gilt.  

Prolight + Sound 2022: Sennheiser stellt XS Wireless IEM vor
News

Neues Sennheiser In-Ear-Monitorsystem verspricht erstklassige Performance für aufstrebende Bands und Singer-Songwriter

Prolight + Sound 2022: Sennheiser stellt XS Wireless IEM vor Artikelbild

An einem bestimmten Punkt in ihrer Karriere stellen Musiker*innen fest, dass sie besseres Equipment brauchen, um ihre Performance weiter zu verbessern. Bei der Anhebung der Audioqualität spielt das In-Ear-Monitoring eine wichtige Rolle. Darum bringt Sennheiser, bekannt für seine evolution wireless IEM-Systeme, jetzt XS Wireless IEM auf den Markt – ein Monitorsystem für Musiker, die ihre Auftritte professionalisieren und von Wedges auf drahtloses Monitoring umsteigen möchten.

Bonedo YouTube
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth