Anzeige

NAMM 2017: Ferrofish stellt A32 DANTE vor

Ferrofish bietet mit dem A32 einen vielseitigen AD/DA-Wandler an, der über je 32 analoge Ein- und Ausgänge sowie vier ADAT I/O-Ports und einen MADI I/O-Port verfügt.

(Bild: Synthax GmbH)
(Bild: Synthax GmbH)


Das deutsche Unternehmen Ferrofish hat es sich zum erklärten Ziel gemacht, praxisnahe Audiolösungen mit professionellen Funktionen zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Dabei hören die Entwickler sehr genau auf das Feedback der Anwender. So hat Ferrofish jetzt einen vielfachen Kundenwunsch umgesetzt und stellt mit dem A32 DANTE eine neue Variante des erfolgreichen AD/DA-Wandlers vor, die das beliebte DANTE-Format unterstützt.
Der A32 DANTE ist mit zwei redundanten RJ-45-Schnittstellen ausgestattet, deren 64 digitale Eingänge plus 64 digitale Ausgänge eine einfache Integration in ein DANTE-Netzwerk erlauben. Dadurch lässt sich sowohl im Studio- und Broadcast-Bereich als auch im Live-Einsatz problemlos eine Verbindung zur bestehenden digitalen und analogen Infrastruktur herstellen. Darüber hinaus stehen alle bekannten Vorteile und Funktionen des A32 zur Verfügung: MADI-Übertragung mit bis zu 64 Kanälen per Glasfaserpaar oder Coax-Kabel, vier vollwertige ADAT-Schnittstellen, herausragende Signalqualität und ein wegweisendes Bedien- und Visualisierungskonzept.

Zusätzliche DANTE-Schnittstelle mit 64 Ein- und Ausgängen

Der neue Ferrofish A32 DANTE ist weitgehend identisch mit dem erfolgreichen AD/DA-Wandler A32. Der entscheidende Unterschied ist die zusätzliche DANTE-Schnittstelle mit 64 digitalen Eingängen sowie 64 digitalen Ausgängen. Damit lässt sich die neue Modellvariante ganz einfach in ein bestehendes DANTE-Netzwerk einbinden. Alternativ wird der A32 Dante per Dante Virtual Soundcard direkt zu einem 64 I/O Audio-Interface mit 32 analogen Ein- und Ausgängen, bis zu 7 unterschiedlichen Submixen, 384 Kanal Routing Matrix, DSP FX und Kopfhörerausgang. In Kombination mit einem intuitiven Bedienkonzept, durchdachten Redundanzoptionen sowie vielfältigen Submix- und Routingmöglichkeiten macht das den Ferrofish A32 DANTE zum idealen Bestandteil jedes DANTE-Systemverbunds.

Ferrofish-A32_Dante-Front Bild

Volle Unterstützung für MADI und ADAT

Zusätzlich zur neuen DANTE-Funktionalität bietet der A32 DANTE weiterhin alle Funktionen, die schon den A32 zum perfekten Werkzeug für Studio und Live-Anwendungen machen. So lassen sich mittels MADI bis zu 64 Kanäle per Glasfaser- oder Koaxialkabel über Distanzen von bis zu 2.000 Meter übertragen. Dank MIDI-over-MADI-Funktion ist die Fernsteuerung über das selbe MADI-Kabel möglich. Neben MADI wird auch ADAT unterstützt: Mit vier vollwertigen ADAT-Schnittstellen können alle 64 analogen Kanäle auch ohne MADI verwendet werden. Zudem kann ein ADAT-Kanal alternativ als S/PDIF- beziehungsweise AES/EBU-Schnittstelle genutzt werden. Somit lässt sich der A32 sowohl im professionellen Bereich als auch im ambitionierten Home-Recording-Umfeld problemlos in die bestehende Infrastruktur integrieren. Dabei können dank des eingebauten Sample-Rate-Konverters auch Geräte betrieben werden, die sich nicht mit einer Wordclock synchronisieren lassen.

Rückansicht
Rückansicht

Höchste Signalqualität, intuitive Bedienung, innovative Visualisierung

Ferrofish setzt beim A32 DANTE auf die gleichen hochwertigen Wandler sowie die gleiche ausgeklügelte analoge Verstärkerschaltung wie beim ursprünglichen A32. Auf der digitalen Seite ermöglicht ein Sharc DSP extrem genaue Audioberechnungen. Ein temperaturkompensierter Oszillator sorgt für beste Jitterwerte. Der Gain jedes Kanals kann separat in Schritten von 1 dB eingestellt werden. Die Referenzpegel (+4 dBu, +13 dBu und +20 dBu) werden dabei analog umgeschaltet, so bleibt die Performance der Wandler vollständig erhalten. Beide Varianten des A32 bieten ein kompromissloses Visualisierungskonzept: Vier hochauflösende Displays zeigen die Pegel der 64 analogen Kanäle exakt an und ermöglichen zudem eine intuitive, komplett selbsterklärende Bedienung. Mit dem Kopfhöreranschluss an der Front kann nicht nur ein beliebiges analoges oder digitales Signal abgehört werden, sondern auch ein vollwertiger Submix-Bus.

Verfügbarkeit und Preis

Der neue AD/DA-Wandler Ferrofish A32 DANTE wird in Deutschland exklusiv durch die Synthax GmbH vertrieben und ist ab Anfang 2017 verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 3.399,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Das bisherige Modell Ferrofish A32 ohne DANTE-Unterstützung ist weiterhin zum Preis von 2.399,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich.

Mehr Infos unter: www.ferrofish.de

Hot or Not
?
(Bild: Synthax GmbH)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Ferrofish präsentiert: A32pro & A32pro Dante - Audio-Wandler/Router

Recording / News

Die neu entwickelten Ferrofish Audio-Wandler A32pro und A32pro Dante bieten auf nur 1HE viele Anschlüsse, Displays und einen neuen modularen Aufbau, ein sehr attraktives Preis-Leistungsverhältnis und flexible Einsatzmöglichkeiten.

Ferrofish präsentiert: A32pro & A32pro Dante - Audio-Wandler/Router Artikelbild

Wie schon die erfolgreiche A32-Serie bieten auch die zwei neuen Modelle A32pro und A32pro Dante ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis und flexible Einsatzmöglichkeiten. Die beiden Neuzugänge bei FERROFISH bieten jedoch noch einiges mehr für den Einsatz im zeitgemäßen Studio-, Broadcast- und Live-Umfeld. Die neu entwickelten Nachfolger A32pro und A32pro Dante bieten auf nur 1HE viele Anschlüsse, Displays und einen neuen modularen Aufbau.

NAMM 2021: Ferrofish Pulse16-Serie: mehr Flexibilität und Pegel dank CV-Out und +24 dBu-Option

Recording / News

NAMM 2021: Der Ferrofish Pulse16 bietet als Multi-Format-Wandler auf nur 1HE eine Vielzahl an Schnittstellen. Für den Pulse16, Pulse16 MX und den Pulse16 DX gibt es jetzt zusätzliche Optionen, die einen noch flexibleren Einsatz ermöglichen.

NAMM 2021: Ferrofish Pulse16-Serie: mehr Flexibilität und Pegel dank CV-Out und +24 dBu-Option Artikelbild

NAMM 2021: Der Ferrofish Pulse16 bietet als Multi-Format-Wandler auf nur 1HE eine Vielzahl an Schnittstellen. Für den Pulse16, Pulse16 MX und den Pulse16 DX gibt es jetzt zusätzliche Optionen, die einen noch flexibleren Einsatz ermöglichen.

NAMM 2022: RME 12Mic-D 12-Kanal digital gesteuerter Mikrofonvorverstärker mit Dante, ADAT & MADI

News

Der RME 12Mic ist ein fernbedienbarer 12-Kanal-Mikrofonvorverstärker mit kompromissloser A/D-Wandlung, integrierter Dante, ADAT- und MADI-Konnektivität und einer Vielzahl von Funktionen, die ihn zu einem perfekten Begleiter für jede professionelle Aufnahme machen.

NAMM 2022: RME 12Mic-D 12-Kanal digital gesteuerter Mikrofonvorverstärker mit Dante, ADAT & MADI Artikelbild

NAMM 2022: Der RME 12Mic ist ein fernbedienbarer 12-Kanal-Mikrofonvorverstärker mit kompromissloser A/D-Wandlung, integrierter Dante, ADAT- und MADI-Konnektivität und einer Vielzahl von Funktionen, die ihn zu einem perfekten Begleiter für jede professionelle Aufnahme machen.

Ferrofish Pulse 16 AD/DA Converter jetzt als CV-Versionen erhältlich

Recording / News

Ferrofish bringt „CV-Versionen“ der Pulse 16 AD/DA Wandler heraus. Die sind DC-gekoppelt und können CV-Signale an Modular-Systeme ausgeben.

Ferrofish Pulse 16 AD/DA Converter jetzt als CV-Versionen erhältlich Artikelbild

Ferrofish baut die Pulse 16 Serie weiter aus. Die AD/DA Converter des Herstellers bekommen nun Ausgänge, die DC-gekoppelt sind. Damit können diese Gleichstrom senden – also CV-Signale ausgeben. Optimal, um damit modulare Synthesizer zu steuern.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone