Serie_Hersteller
Feature
9
04.07.2014

Zildjian - Becken und Schlagzeug-Zubehör

Herstellerprofil

Alles zu Zildjian auf bonedo.de

Zildjian ist ein führender amerikanischer Hersteller von Becken und Schlagzeug-Zubehör, dessen Ursprünge ins Jahr 1623 zurückreichen.


Zum Namen Zildjian und der Firmengründung

Aram Avedis war ein amerikanischer Alchemist in Konstantinopel zu Beginn des 16. Jahrhunderts. Er entdeckte eine Mischung aus Kupfer und Zinn mit einer Spur Silber, welche die gleichen Sound Qualitäten wie Gold mitbrachte. 1618 baute er damit seine ersten Becken, die einen starken Sound erzeugten. Dieser war dort zur damaligen Zeit so außergewöhnlich, dass der Sultan Avedis an seinen Hof (Topkapi Palace) einlud, um Cymbals für seine populären Janissary Bands produzieren zu lassen. Diese spielten bei täglichen Andachten, religiösen Festen, royalen Hochzeiten oder für die Ottoman Army.  So wuchs das Ansehen von Avedis und der Sultan gab ihm den Namen Zildjian, was armenisch ist und übersetzt soviel wie „Sohn des Beckenschmieds“ bedeutet. 1623 konnte Avedis den Palast verlassen, um seine eigene Firma zu gründen. Damit war der Grundstein von Avedis Zildjian gelegt. Das Familienunternehmen wurde über Jahrhunderte von Generation zu Generation weitervererbt. Damit gilt es als das älteste familiengeführte Unternehmen in Amerika.


Ein paar Randdaten

Ende des 17. Jahrhunderts entdeckten deutsche Komponisten die Becken für die europäische Klassische Musik. Zudem begeistern sich auch Militärkapellen für Cymbals.
1929 bezog Zildjian seinen jetzigen Firmensitz in Norwell, Massachussetts (USA). Das fiel mit der Zeit der Jazz-Ära zusammen, welche Zildjian auf dem amerikanischen Markt etablierte. 1981 begann einer der „Zildjian Söhne“, Robert Zildjian, in Kanada unter dem mittlerweile ebenso bekannten Namen Sabian Becken herzustellen.
2010 wurde bekannt gegeben, dass Zildjian mit dem Drumstick-Hersteller Vic Frith fusioniert. Der offizielle europäische Stützpunkt ist heute Pearl Music Europe BV in CC Belfeld (NL). Die Produkte von Zildjian kommen hauptsächlich aus Werken in der Schweiz, in China sowie in den USA und den Niederlanden.  


Bekannte Beckenserien

A Custom, ist eine beliebte und relativ hochpreisige Serie, zu der z.B. die Produkte A-Custom Rezo oder 14“ + 20“ A Custom EFX gehören.
Avedis Zildjian ist eine sozusagen alte, bis heute gefertigte „Firmen-Namen“-Serie. Ein Vertreter hier ist Zildjian Avedis Professional Pro.
K Zildjian ist eine der ersten Serien des Unternehmens, die immer noch produziert wird und inzwischen eine Art Kultstatus erreicht halt.
K Custom geht aus der K Zildjian Serie hervor und hat einen „trockenen“ Sound. Z3 gilt als lauteste Zildjian-Serie, bestehend aus recht dicken Becken, die besonders im Rock- und Metal-Bereich beliebt sind.
In der „FX Zildjian Effekte-Abteilung“ finden sich Becken für Percussionisten und Dummer aller Stile, wie beispielsweise China Trash Becken mit „dreckiger“ Klang.

Zildjian Facts

  • Produktkategorie: Becken und Schlagzeug-Zubehör 
  • Gründungsjahr: 1623
  • Firmensitz: Norwell, Massachussetts (USA)
  • Bekannte Künstler: Larry Abermann, Timothy Adams JR., KS Ahn, Michael Alba, Keith Aleo, Tim Alexander, Elliot Andrews, Tony Arco, Bob Amstrong, Kenny Arnoff, Nathan Allen, Carl Allen, Mark Alfred, Matty Amendola uvm.   

ALLE TESTBERICHTE ZU ZILDJIAN AUF BONEDO.DE:

Zildjian A Avedis 2016 Cymbals Test

Zildjians A Beckenserie darf als legendär bezeichnet werden. Die neuen A Avedis sollen jetzt den Sound und das Aussehen der ursprünglichen Modelle wieder zum Leben erwecken.

Zildjian K Profi Promo Pack Becken Test

Mit dem Profi Promo Pack schickt die amerikanische Schmiede Zildjian ein fünfteiliges Oberklasse Beckenset aus der K Serie zu einem sehr überschaubaren Kurs ins Rennen. Wir haben natürlich ausgiebig draufgehauen.

Zildjian A-Series Sweet Ride Box Test

Für etwas über 800 Euro bekommt der geneigte Käufer ein komplettes Beckenset aus Zildjians renommierter A-Serie. Ein lohnenswerter Deal? Hier lest und hört ihr es.

Zildjian Kerope Becken Test

Ob Zildjian mit den neuen Kerope Becken tatsächlich den echten alten Jazzbecken-Sound hat auferstehen lassen und ob diese auch für andere Musikrichtungen verwendbar sind, könnt ihr im bonedo Test nachlesen.

Pearl Export Drumset Test

Die Probebunker dieser Erde zittern vor Erwartung des neuen Pearl Export Drumsets. Wir haben es für euch getestet. Natürlich in der schwarzen Ausführung, ist doch klar.

Gen 16 AE 368 Cymbal Pack Test

Der alteingesessene Beckenhersteller bewegt sich mit dem Gen 16 AE 368 irgendwo zwischen normalen Cymbals und E-Drum-Triggerpads. Mit Erfolg?

Zildjian Avedis Professional Pro

Beckensets ist man eher aus dem Einsteigerbereich gewohnt. Dieses hier heißt tatsächlich "Professional Pro". Was genau dahinter steckt, haben wir gecheckt!

Zildjian EFX

Was Schweizer Käse und Becken gemein haben können, erfahrt ihr im Test der Zildjian EFX-Becken...

ZILDJIAN ZBT PRO 4

Nicht umsonst schwören viele Profis auf Klangmetall aus der Zildjian-Schmiede. Doch wie sieht´s aus, wenn dieser Hersteller etwas für den ambitionierten Einsteiger tut...?

Zildjian A-Custom Rezo

Im 16. Jahrhundert hatte der armenische Beckenschmied Avedis Zildjian zunächst alles anderes im Sinn, als Instrumente zu bauen: Er war auf der Suche nach einer Formel zur Gewinnung von Gold.

ALLE NEWS ZU ZILDJIAN AUF BONEDO.DE:

User Kommentare