Superbooth19
News
3
10.05.2019

Superbooth 2019: Gamechanger Audio Motor Synth vorgestellt

Analoger und elektromechanischer Synthesizer

Endlich antestbereit: Der außergewöhnliche „Moto Synth“ von Gamechanger Audio, bei dem keine klassischen Oszillatoren zum Einsatz kommen, sondern Elektromotoren die Tonhöhe liefern. Und das direkt auf zweierlei Wegen: Zum einen sind an den acht Motoren optische Scheiben montiert, die mit Infrarotlicht ausgeleuchtet werden und sowohl die Wellenform, wie auch die Tonhöhe generieren. Zum anderen nehmen elektromagnische Pickups die mechanischen Impulse der acht Motoren auf.

Damit erzeugt der „Motor Synth“ insgesamt vier polyphone Stimme (mit zwei Oszillatoren - respektive „Motoren“ pro Stimme), die sich wahlweise über den integrierten Step-Sequenzer/Arpeggiator, via Midi/USB und sogar über CV/Gate ansteuern lassen. Weitere Verfeinerung erfährt der Klang durch ein zwischen 24/12/6 dB Flankensteilheit und den Charakteristika High-, Low- und Bandpass umschaltbares Filter, sowie eine Modulations- und Hüllkurven-Sektion

Am 28. Mai startet eine Crowdfunding-Kampagne für diesen außergewöhnlichen Synthesizer und geplant ist, ihn noch in diesem Jahr in den Handel zu bringen. 

MOTOR SYNTH by Gamechanger Audio

Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare