Hersteller_Steinberg
News
10
20.03.2019

Steinberg kündigt Nuendo 10 auf der GDC an: Jede Menge neue Features

Steinberg nutzt die aktuell laufende Game Developers Conference, kurz GDC, um das kommende Nuendo 10 vorzustellen. Das ergibt Sinn, denn gerade bei der Post-Production und Game Audio ist die DAW sehr beliebt und es ist nicht das erste Mal, dass Steinberg diese Messe für sich nutzt. Mit über 40 neuen Features und Verbesserungen soll Nuendo 10 ein neuer Meilenstein werden. Grundlegende Funktionen für den Workflow, das Erfüllen von User-Wünschen und ein neues GUI stehen auf dem Programm.

Nuendo 10

Für Sound-Designer gibt es den neuen Field-Recorder Audio-Import mit Tags, Metadaten und Suchfunktion. Der Doppler-Effekt ist ebenfalls neu und speziell für die Gestaltung von Sounds gedacht. Stimmen können mit dem neuen Voice-Designer umfangreich manipuliert werden. Gerade im Gaming-Bereich spielt Virtual Reality eine immer größere Rolle. Die Integration von DearVR Spatial Connect ist da sehr willkommen.

Video Cut Detection analysiert Videos, erkennt Schnitte und setzt dafür direkt Marker. Das erspart bestimmt einige Arbeitsschritte. Für das Rendern von Videos bekommt Nuendo 10 gleich ein paar neue Features mit auf den Weg. Außerdem gibt es jetzt Cue Sheet Export und Unterstützung für ARA (Audio Random Access). Viele Funktionen aus dem neuen Cubase 10 sollen ebenfalls integriert werden.

Die volle Übersicht mit den neuen Features wird bestimmt nicht lange auf sich warten lassen. Bis jetzt gibt es noch keine offizielles Datum für die Veröffentlichung und auch ein Preis wurde noch nicht genannt. Mit knapp 1000 Euro ist aber zu rechnen.

Weitere Infos

Video

Verwandte Artikel

User Kommentare