Anzeige

Update für Steinbergs Nuendo auf Version 6.5

Lautheitsberechnung: Sie soll eine schnelle und einfache Optimierung der Lautheit von Audiodateien ermöglichen. So kann man beispielsweise einen individuellen Lautheits-Pegel nach EBU R128 Norm definieren.

Bass Manager PlugIn: Der Bass-Manager bietet Tools für das Monitoring, Routing und Filtern tieffrequenter Signale mit Anpassung der Crossover Frequenz sowie einem +10 dB Schalter für die LFE und Subwoofer Sektion.

ADR Taker 2.0: Das System bietet verbesserte Funktionen für Sprach- und Foley-Aufnahmen, wie neue Playback/Recording Modi, automatisches Benennungsschema oder Pre-Record Buffer. Dank der Neuerungen können beispielsweise Sprecher-Texte im Stop Mode überprüft und bearbeitet werden. Sprach- und Geräusch-Aufnahmen lassen sich automatisch mit frei konfigurierbaren Attributen im Dateinamen kennzeichnen.

Nuendo Track Versions:
Sie bieten viele Features zum Erstellen, Umbenennen und Verwalten verschiedener Versionen einer Spur.

Spurverwaltung:
Dynamisches Ein- und Ausblenden von Spuren für den besseren Überblick bei komplexen Projekten.

Optimierter AAF Filter:
Für den Austausch zwischen Nuendo, Pro Tools und Media Composer.

REVelation Reverb und Magneto 2: Sie ermöglichen einen detailreichen und vollen Klang.

Neue Monitoring und Metering Sektion: Diese bieten u.a. ein Parameter Management und Überblick über häufig genutzte Funktionen.

Track Quick Controls:

Nuendo_Steinberg

Die Features im Überblick:

Diese Zuweisungen einfach per Preset speichern und abrufen.  

Nuendo Expansion Pack 

Daneben gibt es optional ein Update für das Nuendo Expansion Pack (NEK). Dieses erweitert das Nuendo Toolset mit diversen Features, welche mit Cubase 7.5 eingeführt wurden. Darunter zum Beispiel: 

  • Drum-Sampler Groove Agent SE 4 und Sample-Player HALion Sonic SE 2
  • Multi-MIDI-Inputs und Multi-Audio-Outputs für Instrumentenspuren
  • VST Quick Controls im VST Instrument Rack

Verfügbarkeit & Preise

Kunden, die Nuendo 6 ab dem 14. April 2014 aktiviert haben, können ein kostenloses Grace Period Update auf die aktuelle Version herunterzuladen – Einschränkungen sind möglich. Ansonsten ist Nuendo 6.5 bei autorisierten Yamaha Händlern und -wie auch das NEK 6.5- bei Steinberg Fachgeschäften als auch im Steinberg Online Shop erhältlich. Der UvP für Nuendo 6.5 liegt bei 1.699 €, für das NEK 6.5 beträgt die unverbindliche Preisempfehlung 249 €.
 
Weitere Infos auf Steinberg.de

Hot or Not
?
Nuendo_Steinberg Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Apogees Duet Audiointerface kommt in Version 3 auf den Markt

Recording / News

Schon länger warten Apogee Duet-User auf die Version 3 des beliebten Audiointerfaces. Jetzt stellt der Hersteller die dritte Generation und ein passendes Duet Dock für perfekte Ergonomie im Studio vor.

Apogees Duet Audiointerface kommt in Version 3 auf den Markt Artikelbild

2007 kam das erste Duet auf den Markt und legte die Messlatte für vergleichbare Interfaces hoch. Ein revolutionäres Desktop Design, intuitive Bedienung und professionelle Klangqualität überzeugten schnell die User. Als De-facto Industriestandard fand es schnell viele Nachahmer und kommt nun in der 3. Generation als Apogee Duet 3 auf den Markt.

Roland Go:Mixer Pro-X: Kleines Update für den kompakten Smartphone-Mixer

Recording / News

Roland Go:Mixer Pro-X und euer Smartphone könnten ein zukünftiges Dreamteam für Podcasting, Streaming und mobiles Recording werden.

Roland Go:Mixer Pro-X: Kleines Update für den kompakten Smartphone-Mixer Artikelbild

Der Roland Go:Mixer Pro-X führt das Konzept fort, in Kombination mit dem Smartphone ein mobiles Studio für Livestreams, Podcasts, Performance und Recording aufzubauen. Während die Kameras in den Telefonen nämlich meist über eine völlig ausreichende Bildqualität verfügen, hapert noch mit dem Sound. Und genau da will dieser mobile Mixer mit den notwendigen Anschlüssen weiterhin aushelfen.Wir schauen uns an, was sich zum Vorgänger geändert hat.

Kali Audio IN-8 2nd Wave: Feines Update für den Studiomonitor

Recording / News

Kali Audio IN-8 2nd Wave bringt ein paar Optimierungen für den günstigen Studiomonitor. Weniger Eigenrauschen und höherer Output gehören dazu.

Kali Audio IN-8 2nd Wave: Feines Update für den Studiomonitor Artikelbild

Kali Audio stellt IN-8 2nd Wave vor – die neue Generation des Studiomonitors, der durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis schon lange kein Geheimtipp mehr ist. Wie bei allen Dingen gab es bei dem Vorgänger aber auch ein paar Aspekte, die ein bisschen Optimierung vertragen konnten. Der Hersteller hat sich dieser Aufgabe für die „zweite Welle“ angenommen.

Audio Production Studio: RØDE kündigt Version 2 des RØDECaster Pro an

News

RØDE präsentiert das RØDECaster Pro II, das Audio Production Studio für alle Arten der Content-Erstellung – Ausgestattet mit vielen neuen Funktionen, Features und unbegrenzten Anpassungsmöglichkeiten ist das RØDECaster Pro II die beste Unterstützung für Streamer, Podcaster, Musiker und andere Content Creator.

Audio Production Studio: RØDE kündigt Version 2 des RØDECaster Pro an Artikelbild

RØDE stellt das RØDECaster Pro II vor, das Audio Production Studio für alle Arten der Content-Erstellung – Ausgestattet mit vielen neuen Funktionen, Features und unbegrenzten Anpassungsmöglichkeiten ist das RØDECaster Pro II die bestens für Streamer, Podcaster, Musiker und andere Content Creator geeignet.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone