Anzeige

Steinberg veröffentlicht Nuendo 6.5

Das kostenpflichtige Update soll, laut Hersteller, eine verbesserte Lautheitsbearbeitung, verbessertes Bassfrequenz Management sowie ein überarbeitetes ADR Taker System enthalten.

Bild: zur Verfügung gestellt von Steinberg Media Technologies GmbH
Bild: zur Verfügung gestellt von Steinberg Media Technologies GmbH

Im optionalen Nuendo Expasion Pack sollen bereits Tools und Features in Nuendo enthalten sein, welche erst mit Cubase 7.5 eingeführt werden. 

Nuendo 6.5 ist ab jetzt im Handel oder im Steinberg Online Shop verfügbar. Der komplett Preis für Nuendo 6.5 beträgt 1.699 € (UvP.), dass Update auf Nuendo 6.5 kostet 249 € (UvP.).

Das Nuendo 6.5 Expansion Kit ist allerdings lediglich im Steinberg Online Shop zu erwerben.

Features im Überblick  

• Automatische Lautheitsberechnung nach EBU R128 Standard oder einem individuell festgelegten Lautheitspegel

• Professionelles Bass Management dank verschiedener Routing und Filter Optionen für Bassfrequenzen mit dem Bass Manager PlugIn

• ADR Taker 2.0: Umfangreiches Update für Nuendos ADR Taker System mit verbesserten Funktionen für Sprach- und Foley-Aufnahmen wie neue Playback/Recording Modi, automatisches Benennungsschema und Pre-Record Buffer

• Nuendo TrackVersions zum Erstellen, Umbenennen und Verwalten verschiedener Versionen einer Spur mit vielen Features, die über Standard Playlist Lösungen hinausgehen

• Erweiterte Spurverwaltung ermöglicht dynamisches Ein- Und Ausblenden von Spuren und verbessert den Überblick bei komplexen Projekten

• Verbesserter AAF Filter unterstützt jetzt noch besser den Dateiaustausch mit Pro Tools und Media Composer

• Neue Monitoring und Metering Sektion mit neuem Parameter Management und besserem Überblick über häufig benutzte Funktionen

• Detailreicher und voller Klang mit dem REVelation Reverb und Magneto 2, einem warm klingenden Bandsättigungs-PlugIn

• Track Quick Controls Zuweisungen lassen sich als Preset speichern und laden

• Steinberg Hub mit Direktzugriff auf individuelle Nuendo Projektordner und News Sektion mit den neuesten Nuendo Updates

Hot or Not
?
Bild: zur Verfügung gestellt von Steinberg Media Technologies GmbH

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Steinberg Cubase 11 ist ab sofort erhältlich!

Recording / News

Steinberg Cubase 11 ist da. Das Update bringt viele Optimierungen, aber auch neue Effekte. Wir schauen uns an, welche Neuheiten in dem Update stecken.

Steinberg Cubase 11 ist ab sofort erhältlich! Artikelbild

Jetzt ist es offiziell: Cubase 11 von Steinberg ist da. Wir gucken uns jetzt die neuen Features der DAW im Detail an.

Oversampled veröffentlicht Pancz Multiband Transient Shaper

Recording / News

Eure Beats brauchen mehr Punch? Oversampled gibt euch dafür Pancz, ein Multiband Transient Shaper Plug-in mit einigen Extras. Darauf einen Punsch!

Oversampled veröffentlicht Pancz Multiband Transient Shaper Artikelbild

Findet ihr den Namen dieses Plug-ins auch bekloppt? Wie auch immer, Oversampled hat das Kind jedenfalls Pancz genannt – vermutlich in Anspielung auf den Punch, den ihr damit euren Spuren verpassen sollt. Der Hersteller bezeichnet das Plug-in als einen Multiband Transient Shaper, der aber gleichfalls als Clipping-Tool, Limiter und Wellenform-Analyzer taugt. Zusätzlich könnt ihr sogar noch die Klangfarbe bearbeiten. 

Zweite Generation: Audient veröffentlicht das ID44 (MKII) Audio-Interface

News

Audient betreibt weitere Produktpflege und aktualisiert sein Desktop-Audio-Interface ID44 auf Version MKII.

Zweite Generation: Audient veröffentlicht das ID44 (MKII) Audio-Interface Artikelbild

Mit der Einführung des neuen iD44 (MKII) setzt Audient einmal mehr neue Standards, denn das leistungsstärkste Desktop-Audiointerface iD44 wurde clever verbessert und beherbergt nun die neuesten Produktentwicklungen der englischen Audiospezialisten. Die Kombination dieser Verbesserungen mit vier Audient Console-Mikrofonvorverstärkern, erstklassigen Wandlern, ADAT-Erweiterbarkeit und symmetrischen Inserts bedeutet, dass das iD44 (MKII)die Audioleistung einer Audient-Konsole direkt auf jeden Desktop bringt“

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone