News
2
08.09.2014

Roland bringt mit dem Unveils SBX-1 ein neues Midi Interface raus

Das Roland Unveils SBX-1 Midi Interface soll für die Synchronisation zwischen der DAW und Midi Instrumenten sorgen. Darüber hinaus soll der Nutzer die Möglichkeit haben an dem Gerät selbst Einstellungen wie Groove oder Timing zu ändern. 

Das Interface bietet die Möglichkeit alle möglichen Midi Instrumente miteinander zu Verbinden, sowohl in der Studio Umgebung als auch im Live-Einsatz. Das SBX-1 wird per USB an der DAW angeschlossen und jeder Anschluss kann als Master-Clock Quelle genutzt werden. Des Weiteren verfügt das Interface auch über eine Schnittstelle um klassische Midi Instrumente anzusteuern wie zum Beispiel das SH-101, TB-303 oder das TR-808.

Features

  • Simultane Konvertierung zwischen MIDI, DIN SYNC und USB/MIDI 
  • Steuerung von externen Geräten mit der SBX-1 als Master Sync-Quelle 
  • Shuffle-Effekt zwecks Erzeugen von „Swing“-Patterns für Geräte, die keine Swing-Funktion besitzen (z.B. TR-808 und TB-303) 
  • CV/GATE-Buchse ermöglichen kreative Einsätze SYNC-Taster zwecks Korrektur des Timings auf Knopfdruck 
  • Ausgabe von drei Kanälen (Trigger oder LFO) mit unterschiedlicher Charakteristik DIN SYNC, unterstützt sowohl Sync24 und Sync48, kompatibel zu einer Vielzahl von Rhythmusmaschinen 
  • Ideale Verbindung zur TR-8 durch optimierte AUX-Buchse 
  • Stromversorgung über USB Bus Power oder AC-Adapter

Verwandte Artikel

User Kommentare