Gitarre
Test
1
26.11.2017

One Control Micro Distro Test

Mehrfach-Stromversorgung für Effektpedale

Effektpedal-Steckdosenleiste

Das One Control Micro Distro ist eine Mehrfach-Stromversorgung für das Effektboard, das der japanische Hersteller neben diversen weiteren Stromversorgern im Programm hat. Logisch, denn das eigentliche Geschäftsfeld sind Effektpedale und dazu diverses weiteres sinnvolles Zubehör, und vor allem fürs Board ist eine zuverlässige Energiezufuhr unumgänglich.

Der kleine Micro Distro bedient laut Hersteller acht Pedale mit 9-Volt und ein Ausgang liefert variabel einstellbar zwischen 12 und 18 Volt. Dabei sollen 2000 mA an Strom bereitstehen, sodass auch hungrigere digitale Pedale satt werden können. Wir haben das Mini-Kraftwerk auf den Prüfstand gestellt.

Details

Gehäuse/Optik

Das Micro Distro kommt im kleinen schwarzen Aluminiumgehäuse mit den sehr kompakten Maßen 100 x 38 x 26 mm (B x T x H) und einem Fliegengewicht von 125 Gramm. Das lässt darauf schließen, dass hier keine schweren Trafos verbaut sind und eine galvanische Trennung der einzelnen Ausgänge nicht stattfindet. Die spätere Messung kann dies bestätigen. Alle Anschlüsse sind auf einer Seite geparkt, dadurch lässt sich das Micro Distro hochkant oder auch flach liegend im Board positionieren.

Schaut man auf die Anschlüsse, dann findet man rechts oben den Eingang für das Netzteil (DC 9V In) und in der unteren Reihe sieben 9-Volt-Ausgänge. Den achten Anschluss bietet die obere Reihe links und direkt daneben den Ausgang mit einer regelbaren Spannung von 12 bis 18 Volt. Dabei sollte man allerdings das Pedal beim Regeln mit dem SAG-Regler besser nicht angeschlossen haben, um es nicht versehentlich mit zu hoher Spannung zu befeuern. Eine Anzeige gibt es nicht, deshalb ist hier Fingerspitzengefühl für die Zwischenwerte angesagt.

Das Micro Distro hat neun Standard-DC-Kabel (2,1 mm Stecker) mit unterschiedlichen Längen im Zubehör-Pack:

  • 1x DC-Kabel 15 cm (2,1 mm Winkel - 2,1 mm Gerade)
  • 3x DC-Kabel 30 cm (2,1 mm Winkel - 2,1 mm Gerade)
  • 3x DC-Kabel 50 cm (2,1 mm Winkel - 2,1 mm Gerade)
  • 2x DC-Kabel 70 cm (2,1 mm Winkel - 2,1 mm Gerade)

Es besteht auch die Möglichkeit, zwei Micro-Distros zu kombinieren, indem man den 9V DC IN des zweiten Gerätes mit einem 9V Ausgang des ersten Micro-Distros verbindet.

1 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare