Hersteller_NativeInstruments Software
Test
5
28.02.2012

FAZIT
(5 / 5)

Wer sich für das Traktor Scratch Duo 2 Paket von Nativ Instruments entscheidet, bekommt ein sehr zuverlässiges, stabiles Zwei-Deck DVS-System mit einem hochwertigen Interface und guter Performance. Die Berliner haben es geschafft, die ohnehin schon bewährte Traktor Software weiter zu verbessern. Das Programm präsentiert sich mit praktischen TruWave-Wellenformen, vielseitigen Kreativ-Abteilungen und einem sehr guten Key-Lock. Es macht einfach Spaß, damit zu arbeiten und es verpasst so mancher Performance einen zusätzlichen Schub. Hardwareseitig gibt es für mich so gut wie nichts zu meckern. Das Audio 6 Interface ist sehr gut verarbeitet, verfügt über hervorragend klingende 24 Bit/ 96 kHz Wandler sowie zusätzliche In- und Outputs für Sample-Decks oder Recording. Praktische Status-LEDs liefern optimale, visuelle Rückmeldungen über den Signalfluss. Da man für das Gebotene nur 350 € UVP auf die Ladentheke legen muss, ist das Preis/Leistungsverhältnis als sehr gut einzustufen. Ich kann Traktor Scratch Duo mit Audio 6 jedem DJ, der auf der Suche nach einem leistungsfähigen Zwei-Deck DVS-System ist, vorbehaltlos empfehlen: volle Punktzahl.

  • Pro
  • Sehr gute Vinyl-Emulation
  • Vielseitige Sample-Decks
  • Inklusive Library
  • Hervorragender Key-Lock
  • Zuverlässige, Absturz-sichere Software
  • Hochwertig klingende Effekte Gute visuelle Kontrolle des Signalflusses dank Status-LEDs
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Hochwertige Wandler (24 Bit/ 96 kHz) Hervorragender Klang
  • Zusätzliche In- und Outputs für Sample Decks, Recording
  • Contra
  • Features
  • Traktor Duo Software
  • Interface Traktor Audio 6 (24 Bit/ 96 kHz)
  • 2x Timecode Vinyl & CD
  • Stecker-Netzteil
  • Zwei Player, vier Sampledecks pro Player
  • Farbige Darstellung der Wellenform (TruWave)
  • Eigene Loop, Track und Scratch Fx Library (40 Loops, 10 Songs)
  • Auto-Track-Analyse (BPM, Beatgrid, etc.)
  • SoftSync Beatmatching Funktion
  • ITunes & IPod Kompatibel
  • FX Send/Return möglich
  • Neuer MK2 Timecode
  • Systemvoraussetzungen
  • 500 MB freier Festplattenplatz erforderlich (Minimum), DVD-Laufwerk
  • PC: Windows XP, (aktuellstes Service Pack, 32 Bit)
  • Windows Vista/Windows 7 (aktuellstes Service Pack, 32/64 Bit)
  • Intel Pentium 4 2.4 GHz oder Intel Core Duo oder AMD Athlon 64, 2 GB RAM
  • Mac: OS X 10.6 (aktuellstes Update) oder 10.7, Intel Core Duo, 2 GB RAM
  • Kompatible Audioformate
  • MP3
  • WAV
  • AIFF
  • Audio-CD
  • FLAC
  • OGG Vorbis
  • WMA (nur nicht DRM-geschützt, nur Windows)
  • AAC (nur nicht DRM-geschützt)
  • Technische Daten
  • Audio 6 Interface
  • Anzahl Kanäle (A/D, D/A) 6, 6
  • Sample Rates 44,1 kHz, 48 kHz, 88.2 kHz, 96 kHz
  • Bit-Auflösung 16, 24 Bit
  • Typ Konverter Cirrus Logic
  • Line Inputs
  • Eingangs-Impedanz 47 kOhm
  • A/D-D/A zu Ausgangssignal:
  • Max. Eingangspegel +12 dBu/ 3,08 Vrms
  • Gain -2.6 dB
  • Dynamik Umfang 98,9 dB (A)
  • THD+N (Full Scale Level) 0.018 %
  • Frequenzgang (96 kHz), -1 dB 13 Hz - 45 kHz
  • Direct Thru:
  • Max. Eingangspegel +13.35 dBu, 3.6 Vrms
  • Gain -4.55 dB
  • Dynamik Umfang 107,8 dB (A)
  • THD+N (Maximum Level) 0,0027 %
  • Frequenzgang, -1 dB 13 Hz - 73 kHz
  • Phono Inputs
  • Eingangs-Impedanz 47 kOhm
  • A/D-D/A zu Ausgang:
  • Max. Eingangspegel @ 1 kHz -22,2 dBu, 60 mVrms
  • Gain @ 1 kHz +31,5 dB
  • Dynamik Umfang @ 1 kHz 95,8 dB (A)
  • THD+N @ 1 KHz 0,02 %
  • Direct Thru:
  • Max. Pegel @ 1 kHz -16,2 dBu/ 120 mVrms
  • Gain @ 1 kHz +29,1 dB
  • Dynamik Umfang @ 1 kHz 96,9 dB (A)
  • THD+N @ 1 kHz 0,01 %
  • Line Outputs (D/A)
  • Max. Ausgangspegel +9,6 dBu/ 2,35 Vrms
  • Dynamik Umfang 101,8 dB (A)
  • THD+N 0,008 %
  • Frequenzgang (96 kHz), -1 dB 9 Hz - 45 kHz
  • Headphone Output
  • Max. Ausgangspegel @ 10 kOhm +11, 3 dBu/ 3, 55 Vrms
  • Max. Ausgangsleistung 20 mW @ 100 Ohms, 11 mW @ 33 Ohms
  • THD+N (Maximum Level, 100 Ohms) 0,011 %
  • Frequenzgang (96 kHz), -1 dB 9 Hz - 45 kHz
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare