2017_Musikmesse_Frankfurt Bass Hersteller_Hoefner
News
7
05.04.2017

Musikmesse 2017: Höfner präsentiert auf der Musik Messe den H500/18-SB-0 Bass

Die Firma Höfner hat bekanntermaßen großen Anteil an der Geschichte des Rock&Roll.

So spielte neben vielen anderen Künstlern ein gewisser Sir Paul McCartney unzählige Welthits auf seinem geliebten 500/1. In der Tradition der Bässe, die Höfner in den 50er und 60er Jahren gebaut hat, gibt es nun ein neues Modell: den H500/18-SB-01. Durch seinen Hollowbody ist er sehr leicht und die 30-Zoll-Mensur erhöht zusätzlich den Spielkomfort. Der Bass besitzt eine Fichtendecke und einen Boden aus Ahorn. Der Hals besteht ebenfalls aus Ahorn. Das Rosewood-Griffbrett wird durch ein edles Binding eingefasst.

Der Höfner H500/18-SB-01 liefert authentische Vintage-Sounds, deshalb wird er auch standesgemäß mit Flatwound-Saiten ausgeliefert. Gebaut wird er in akribischer Handarbeit in der mittelfränkischen Höfner -Werkstatt.

Weitere Infos unter: www.hofner.com

Zurück zur Übersicht:

Verwandte Artikel

User Kommentare