Bass Hersteller_Markbass
Test
7
13.10.2011

FAZIT
(4.5 / 5)

Der Little Mark Tube 800 hat den kompakten Formfaktor der Little Mark Serie aber trotzdem eine satte Ausgangsleistung von 750 Watt, mit der man für sämtliche Situationen gerüstet ist. Er klingt großartig und ermöglicht mit seiner Preamp-Ausstattung zahlreiche Klangvarianten, wenn auch der Unterschied zwischen dem Solid State und dem Tube Preamp etwas kleiner ausfällt als erwartet. Die Verarbeitung des LMT800 ist Markbass-gemäß tipptop und die Ausstattung mit allen Anschlüssen, die ein moderner Amp braucht, lässt keine Wünsche offen. Mich wundert es nicht, dass auch der Preis stimmt, denn bei Markbass bekommt man eigentlich immer sehr viel Verstärker für sein Geld.

  • Pro
  • Sound
  • Performance / Leistung
  • Verarbeitung
  • Preis / Leistung
  • Formfaktor / Transportabilität
  • Contra
  • Lautstärkenunterschiede bei versch. Preamp Mischverhältnissen

TECHNISCHE DATEN

  • Hersteller: Markbass
  • Model: Little Mark Tube 800
  • Leistung: 750W@4 Ohm, 450W@8 Ohm
  • Regler/ Schalter: Gain 1, Gain 2, Line Out, Pre/Post EQ für Line Out, Ground Lift, Mute, Master Volume
  • EQ: Low, Mid Low, Mid High, High, VLE, VPF
  • Ausgänge: Send Effekt Klinke, Tuner Out Klinke, Line Out symmetrischer XLR, Speaker Out Speakon+Klinke
  • Besonderheiten: 2 Preamps, Solid State und Röhre, mischbar
  • Maße: 8 x 27,6 x 25,5cm (H x B x T)
  • Gewicht: 2,86 kg
  • Preis: 1049,00 Euro UVP
4 / 4

Verwandte Artikel

User Kommentare