Hersteller_Livid
Test
2
24.06.2013

Fazit
(4.5 / 5)

Die Firma Livid Instruments stellt tolle MIDI-Controller her, die Möglichkeiten und Designs abseits der üblichen MIDI-Keyboard-Controller bieten. Das Livid Instruments Base überzeugt hier durch seine hervorragende Bedienbarkeit einerseits, zum anderen aber auch durch das robuste und vor allem roadtaugliche Design, das auch als Lightshow auf der Bühne etwas hermacht. Wer mit den Einschränkungen der Displays und der MIDI-Konfiguration leben kann, bekommt hier einen der wenigen Controller, der durch den konsequenten Einsatz des MIDI-Rückkanals nicht nur in DAWs das Geschehen auf dem Computer eins zu eins abbildet, sondern außerdem auch hervorragend zu spielen ist.

  • Pro:
  • klein, stabil, robust
  • weitestgehend frei belegbar
  • sieht interessant und gut aus
  • Editor für alle Betriebssysteme, Anleitung als WIKI
  • gute Community, guter Kundenservice
  • Contra:
  • alles auf Englisch
  • Leichte Einschränkungen in der MIDI-Konfiguration
  • Features:
  • 9 Touch Fader
  • 32 anschlagsdynamische Pads mit Aftertouch
  • 8 Touch Taster
  • 8 Gummi Taster
  • Fader, Pads und Taster sämtlich variabel beleuchtbar
  • Masse: 260x279x19mm (mit Gumminoppen 30mm)
  • Gewicht: 1,4 kg
- Online-Editor und Handbuch (Englisch)
  • Preis: 399.- EUR (Straße)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare