Hersteller_Korg ANL_Synth
Test
3
10.05.2013

Fazit
(5 / 5)

Der Korg MS-20 mini ist ein faszinierender Sound-Baukasten zu einem faszinierenden Preis. Kurz: Extrem empfehlenswert! Optisch und soundtechnisch ist er ein liebevoll gefertigtes Ebenbild des legendären Vorbilds von 1978. Der Neue ist zwar etwas kleiner, aber gut verarbeitet, voll analog, stimmstabil, kann MIDI und ist optisch eine Augenweide. Nörgler könnten sich über die Mini-Tastatur und fehlende Neuerungen wie Speicherplätze unterhalten. Sollen sie. Für mich gibt es kein Argument, den MS-20 mini nicht zu kaufen, erst recht nicht zu dem Preis. Spiel, Spaß, Spannung und Sound at its best!   

  • PRO
  • Sound, Sound, Sound
  • charakteristische MS-20 Filtersektion
  • einfache Bedienung
  • lädt zum Experimentieren ein
  • External Signal Processor
  • MIDI-In und USB
  • günstiger Preis
  • CONTRA
  • dürftige MIDI-Implementation (versteht nur Note-On/Note-Off-Befehle)
  • (wie das Original) keine Speicherplätze
  • FEATURES
  • 37 Mini-Tasten
  • 35 Drehregler
  • vollständig analog
  • 2 VCO / 2 VCA / 2 EG / 2 VCF / 1 LFO
  • Patchfeld mit Mini-Klinkenbuchsen
  • Anschlüsse: Mono-Out, Kopfhörer-Out, MIDI In, USB, CV via Patchfeld
  • Maße (B x T x H): 493 x 257 x 208 mm
  • Gewicht: 4,8 kg
  • PREIS
  • UVP: 713,00 Euro
  • Straßenpreis: 599,00 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare