Hersteller_Korg iOS Software
Test
10
01.12.2016

Fazit
(4 / 5)

Der Korg Arp ODYSSEi als App auf dem iPad hinterlässt Licht und Schatten. Licht, weil Korgs bewährte Technologie der Schaltkreisemulation nach der Legacy Collection jetzt auch den Arp Odyssey klanglich sehr überzeugend und mit allen Details als digitale Version wieder auferstehen lässt. Aber auch Schatten, weil die Fader einfach zu klein und ihre Auflösung zu grob ist. Bei einem Synthesizer mit so vielen Modulationsmöglichkeiten und klanglichen Facetten muss man einfach alle Frequenzen und alle Reglerstellungen erreichen können, so wie es beim analogen Original der Fall ist. Auch die mitgelieferten Presets haben mich letztlich nicht überzeugen können, weil sie kaum auf die individuellen Stärken des Odyssey eingehen. Dennoch ist der ODYSSEi auch in seiner digitalen Version ohne Frage ein toller Synthesizer mit enormem Potenzial und es bleibt zu hoffen, dass Korg die GUI noch ein bisschen überarbeitet, denn ein Odyssey ohne Finetuning bleibt auf der Hälfte des Weges stehen.

  • PRO
  • glaubwürdige, sehr gut klingende Emulation des Arp Odyssey
  • polyphon
  • speicherbar
  • komplett über MIDI steuerbar
  • umfangreiche und gute Effektsektion
  • Arpeggiator/Sequencer
  • sehr günstiger Preis
  • CONTRA
  • über die GUI des iPad zu kurze Reglerwege
  • Regler nicht hoch genug aufgelöst
  • Factory Patches etwas beliebig
  • FEATURES
  • Nachbildung des legendären Arp Odyssey als App für iOS-Geräte
  • lauffähig auf iPhone (ab 5s), iPad (ab 4. Generation), iPad mini (ab 2. Generation), iPad Air, iPad Pro und iPod touch (ab 6. Generation)
  • iOS 9.3 erforderlich
  • erweitert durch Polyphonie (je nach verwendetem iOS-Gerät bis zu 8-stimmig paraphon), Arpeggiator/Sequencer und sechs Effekte
  • 100 Preset Patches
  • 2 zusätzliche Skins (Odyssey Rev. 1 und 2) mit je 50 zusätzlichen Presets als In-App-Purchase verfügbar
  • kompatibel mit Korg Gadget App
  • MIDI-Unterstützung: Ansteuerung über externes MIDI Keyboard, Control Changes, Core MIDI, Virtual MIDI, Bluetooth MIDI
  • Inter-App Audio
  • unterstützt Audiobus 2
  • PREIS
  • regulär 29,99 Euro, bis zum 5.1.2017 19,99 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare