News
1
13.10.2020

Fender American Professional II: Der neue Standard für alle?

Der amerikanische Gitarrengigant beschert seiner Flaggschiff-Serie ein dickes Update. Unter dem Label American Professional II gibt es brandneue Farben, Tonabnehmer und sogar Hölzer und mehr zu bestaunen. Dann mal nichts wie rein ins Getümmel!

Fender American Professional II

Die neue American Professional II von Fender ersetzt die 2016 eingeführte bisherige American Professional-Reihe. Das ist für uns keine Überraschung, da bereits im August Gerüchte zu diesem Thema kursierten. Auch sind die Telecaster-Modelle schon länger nicht mehr auf der Website des Herstellers zu finden und die Strat-Bestände stark dezimiert.

Das neue Sortiment umfasst die Modelle Stratocaster, Telecaster, Jazzmaster, Precision- und Jazz Bass in verschiedenen Ausführungen. Darunter befinden sich sogar einige Linkshänder-Versionen (sehr gut). Zu den Modellen gehören eine HSS Strat, 5-saitige und Fretless Jazz- und P-Bässe sowie eine Telecaster Deluxe. Kennern fällt auf, dass die HH-Stratocaster- und Jaguar-Modelle der früheren AM Pro-Reihe anscheinend dem Rotstift zum Opfer gefallen sind.

Was ist neu?

Einige bewährte Elemente des früheren Sortiments bleiben uns erhalten, einschließlich dem Deep C-Halsprofil. Darüber hinaus wurde die Hardware, das Design, die Tonabnehmer und natürlich auch die Farbauswahl aufgefrischt.

Zur neuen Hardware gehören ein Trem-Block aus kaltgewalztem Stahl für die Stratocaster-Modelle, eine neue asymmetrische abgeschrägte Halsplatte, das Jazzmaster Panorama Tremolo mitsamt Pop-in-Arm (der als reibungsloser in der Handhabung gilt) sowie eine Top Loader/String-Through-Bridge für die Telecaster.

Für manch einen dürfte wohl der Wechsel von Sumpfesche zu Kiefer überraschend sein. Ja, ihr habt richtig gelesen! Leider stand es schon länger nicht so gut um die amerikanischen Esche-Bestände. Fender hat sich diesen Schritt mit Sicherheit gut überlegt und ich kann euch beruhigen. Denn es wird weiterhin auch Erle verwendet.

 

Super Natural Finish

Die Hälse aller Modelle erhalten von jetzt an ein Super Natural Finish und abgerundete Griffbrettkanten. Wo wir gerade beim Thema sind: Als Material für die Griffbretter bleibt gutes altes Palisander oder Ahorn das Mittel der Wahl. Das freut mich sehr! Auch der Übergang in die hohen Lagen wurde durch einen überarbeiteten konturierten Halsansatz deutlich verbessert. Zu den weiteren kleineren Aktualisierungen gehören neue Saitenhalter und Gurtpins.

V-Mod II Tonabnehmer

Tonabnehmerseitig bekommt ihr jetzt V-Mod II Singlecoil-Tonabnehmer bzw. Double-Tap-Humbucker. Die Elektronik hält einige Push/Push-Überraschungen für euch bereit. Bei den HSS-Strats ist der Humbucker splitbar, bei den SSS-Strats kann der Halspickup zu Position 1 hinzugefügt werden.

Das klingt für mich ein wenig nach Funktionen der American Performer-Serie. Bei den Jazzmaster-Modellen ist das Signal des Bridge-Pickups zunächst etwas heißer, über die Push/Push-Funktion des Tone-Reglers optional vintage-mäßig gezähmt.

 

Des Kaisers neue Kleider

Zu guter Letzt gibt es noch tolle neue Lackierungen. Mein Favorit: ‚Dark Night‘. Dark Night sieht wie eine Art umgekehrtes Burst aus. Die Mitte ist dunkel und nach außen zum Rand hin wird es heller. Das gefällt mir außerordentlich gut und ist mal ein innovativer Look für Fender-Instrumente.

Die Farben bestehen alle aus glänzendem Polyurethan und umfassen neben Dark Night außerdem Miami Blue, Mercury, Roasted Pine, Olympic White, 3 Tone Sunburst, Black, Butterscotch Blonde, Sienna Sunburst (auf gerösteter Kiefer) und Mystic Surf Green.

Super Natural-Finish bedeutet, dass die Halsrückseite immer matt lackiert ist, was mir richtig gut gefällt. Die Hälse mit Ahorngriffbrett sind auf dem Griffbrett und der Kopfplatte gewohnt glänzend lackiert. Zum Lieferumfang gehört ein hochwertiger Hartschalenkoffer.

Preise

*Affiliate Links

Weitere Informationen

Videos

 

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Verwandte Artikel

User Kommentare