News
1
15.08.2019

EHX Mod11 bringt Modulation satt auf eure Boards

Es ist noch keine Woche her, da hatte Electro-Harmonix das neue Bass9 vorgestellt, ein Pedal, mit dem aus der Gitarre eine Bassgitarre werden soll. Und schon steht mit dem Mod11 ein neues Pedal in den Startlöchern. Das widmet sich allerdings der Modulation, ganz im Stil des 1-jährigen Geschwister-Pedals Oceans11.

EHX Mod11

Modulation ist so etwas wie die Masterclass bei E-Gitarren. Nutzt man sie nur ganz wenig, bringt es Bewegung in den Sound. Nimmt man zuviel, stört es – es sei denn, man deklariert es als gewollten Effekt. Es gibt aber nur wenige Songs, die mit Modulation auf der Gitarre in meinen Ohren wirklich gut klingen. Beispiel: Black Hole Sun.

Electro-Harmonix hat im Mod11 ganze 11 Algorithmen in dem kleinen Pedal verpackt. Das klappt natürlich nur digital. Macht aber nichts, denn das ist seit Jahren auf einem hohen Stand und manchmal analog nicht einmal möglich.

Modi

  1. Trem – Tremolo
  2. Harm – Harmonic Tremolo, High und Low separat
  3. Vibr – Pitch-Modulation, Anschlagsstärke wirkt auf Rate oder Depth
  4. Uni – Univibe, Chorus + Vibrato + Overdrive
  5. Chorus – Small Clone
  6. Rotary – Leslie + Overdrive, Anschlag kann auf Speed wirken
  7. Flange – additiver oder subtraktiver Flanger, verschiedene LFOs
  8. TZF – Through-Zero-Flanger, wie Flanger + Zero Point Crossing
  9. Phase – 4-, 6- oder 8-Stage-Phaser, versch. LFOs
  10. Pitch – modulierter Pitch-Shifter
  11. Filt – modulierte Filtereffekte (Low-, Hig-h, Band-Pass), auch Q-Tron Sounds möglich

Simpler Aufbau

Wie schon beim Canyon oder Oceans11 findet man hier vier Regler um einen Druckschalter angeordnet. Geregelt werden Depth, Rate, Volume/Color und der Modus als gerasterter Drehregler.

In der Mitte befindet sich der Mode-Druckschalter, mit dem für jeden Effekt noch mal zusätzliche Möglichkeiten durchgeschaltet werden können. Jeder Effekt hat 2-3 unterschiedliche Modi, die den Klang mal mehr, mal weniger stark verändern. Beim Phaser beispielsweise die Stages oder beim Flanger additiv oder subtraktiv.

Preis + Marktstart

Die Preisempfehlung für das Electro-Harmonix Mod11 Effektpedal in den USA liegt bei 151 USD. Da kommen bei uns noch die Steuern drauf, ggf. noch Versandkosten. Der Oceans11* kostet bei Thomann nur 137 Euro, der Canyon* 149 Euro. Irgendwo da wird sich auch das Mod11 einsortieren.

Mehr Infos

Video

* = Affiliate Link

Verwandte Artikel

User Kommentare