Anzeige

Earthworks präsentiert DM20 DrumMic

Mit dem DM20 DrumMic™ präsentiert Earthworks sein neues Mikrofon zur Direktabnahme von Toms und Snare-Drums im Live-Bereich sowie für Studioanwendungen. Das DM20 ist ein präzises Nierenkondensatormikrofon mit einem Grenzschalldruckpegel von 150 dB SPL und einem flachen Frequenzgang von 50 Hz bis 20 kHz für eine extrem detaillierte und dynamische Abnahme.

(Bild: © Earthworks Audio)
(Bild: © Earthworks Audio)


Dank einer massiven Bauweise aus rostfreiem Stahl stellen auch versehentliche Schläge mit einem Drumstick für das DM20 kein Problem dar. Durch den im rechten Winkel ausgerichteten Mikrofonkopf lässt sich das DM20 präzise ausrichten, während der steife und dennoch flexible Schwanenhals selbst bei heftigstem Schlagzeugspiel in Position bleibt.
Die fast perfekte Nierencharakteristik sorgt für eine extrem homogene Abnahme im gesamten Frequenzspektrum und erlaubt eine einfache Positionierung des Mikrofons, bei der Phasenprobleme nahezu ausgeschlossen sind und die eine höhere Aussteuerung erlaubt, bevor Rückkopplungen auftreten. Das DM20 spricht besonders transparent und schnell an, sodass extreme Impulse ebenso problemlos abgebildet werden wie subtile Nuancen und dynamisch leise Passagen. Selbst der lauteste Schlagzeuger wird es nicht schaffen, das DM20 DrumMic™ mit seinem Grenzschalldruckpegel von 150 dB SPL zu übersteuern.

Fotostrecke: 3 Bilder Earthworks DM20 mit RM1 RimMount
Fotostrecke

Im Lieferumfang des DM20 ist ein RM1 RimMount sowie ein PW1 Schaumstoff-Windschutz enthalten, mit dem sich das Mikrofon direkt am Spannreifen einer Snare oder eines Toms installieren lässt.
Darüber hinaus bildet das neue DM20 die Basis für die überarbeiteten Earthworks CloseMic™-Kits für die Schlagzeugabnahme, zu denen neben den DM20 auch die RM1 RimMounts, PW1 Windschütze sowie ein robuster Tragekoffer gehören. So verfügt das CMK4 über vier DM20 inklusive Zubehör, während das CMK5 mit fünf DM20 ausgestattet ist. Das DK7 DrumKit™ bietet insgesamt sieben Mikrofone und beherbergt neben vier DM20 für die Snare- und Tomabnahme zwei SR25-Mikrofone für die Overheads sowie ein SR20LS, das speziell auf den Einsatz an einer Bassdrum abgestimmt ist.
Das Earthworks DM20 DrumMic™ ist in Kürze über den Fachhandel erhältlich.
Die UVP beträgt 469,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer.
Mehr über das Earthworks DM20 DrumMic™ erfahrt ihr hier.

Hot or Not
?
(Bild: © Earthworks Audio)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Ethos - Das Broadcast-Mikrofon der Zukunft von Earthworks Audio?

Recording / News

Der amerikanische Mikrofonspezialist Earthworks Audio präsentiert das Ethos XLR Broadcasting Mikrofon und will die Zukunft des Broadcastings nachhaltig beeinflussen.

Ethos - Das Broadcast-Mikrofon der Zukunft von Earthworks Audio? Artikelbild

Earthworks Audio hat sich mit der Entwicklung und der Präsentation des neuen Broadcasting Mikrofons Ethos viel vorgenommen und sieht im Neuzugang die Zukunft des Broadcastings. Die Einsatzgebiete sind in erster Linie Broadcasting, Livestreams und Podcasts. Aber auch im Studioeinsatz bei Gesang und Instrumentalabnahme soll es eine gute Figur abgeben.

NAMM 2021: Black Lion Audio präsentiert Revolution 2x2 Audio-Interface

Recording / News

NAMM 2021: Black Lion Audio stellt Revolution 2x2 vor - und steigt damit in den hart umkämpften Markt für tragbare Audio-Interfaces mit Bus-Stromversorgung ein. Das Desktop-Modell (24 x Bit / 192) kHz) stammt aus eigener Fertigung, ausgestattet mit High-End-Konvertern und einem analogen Design.

NAMM 2021: Black Lion Audio präsentiert Revolution 2x2 Audio-Interface Artikelbild

NAMM 2021: Black Lion Audio stellt Revolution 2x2 vor - und steigt damit in den hart umkämpften Markt für tragbare Audio-Interfaces mit Bus-Stromversorgung ein. Das Desktop-Modell (24 x Bit / 192) kHz) stammt aus eigener Fertigung, ausgestattet mit High-End-Konvertern und einem analogen Design.

ULTRASONE präsentiert S-Logic®3 und neue Signature Kopfhörer für Profis

Recording / News

Ultrasone hat seine S-Logic Technologie überarbeitet und nun erstmals als Version 3 in drei neuen, speziell auf den Profimarkt ausgelegten Signature Kopfhörermodellen - Natural, Pulse und Master - im Einsatz.

ULTRASONE präsentiert S-Logic®3 und neue Signature Kopfhörer für Profis Artikelbild

Die patentierte S-Logic-Technologie der Kopfhörermanufaktur Ultrasone wurde grundlegend überarbeitet und aktualisiert und kommt ab sofort in den drei neuen Signature-Modellen Natural, Master und Pulse zum Einsatz. Damit wendet sich der Hersteller bewusst an Profis in Tonstudios, HiFi-Enthusiasten und Club-DJs.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone