Daredevil Almighty Bass Test

Fazit

Das Daredevil Almighty Bass zeigt sich trotz seiner spartanischen Ausstattung klanglich erstaunlich flexibel. Grund dafür ist die gute Abstimmung der beiden Features “Drive” und “Tone”, die auf ihrem gesamten Reglerweg praxistaugliche Sounds liefern. An der Verarbeitung des handgefertigten Boutique-Pedals gibt es zudem nichts auszusetzen, und den Preis halte ich in Anbetracht der gebotenen Klangqualität für ausgewogen. Darum empfehle ich jedem Bassisten, der auf der Suche nach einem toll klingenden “No Frills”-Fuzz für E-Bass ist, das Almighty Bass von Daredevil unbedingt einmal anzuchecken.

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • organische Fuzz-Sounds mit eigenem Charakter
  • einfache Bedienung
  • tadellose Verarbeitung
Contra
  • Batterie im Gehäuse nicht befestigt
  • keine Gummifüße im Lieferumfang
Artikelbild
Daredevil Almighty Bass Test
Für 149,00€ bei
Daredevil_Pedals_Almighty_Bass_016FIN
Auf der Oberfläche des Daredevil-Pedals geht es übersichtlich zu.
Technische Spezifikationen:
  • Hersteller: Daredevil Pedals
  • Modell: Almighty Bass, analoges Fuzz-Pedal für Bass
  • Herstellungsland: USA
  • Regler: Volume, Tone, Drive, Bypass (True Bypass)
  • Anschlüsse: In Klinke, Out Klinke, Netz
  • Stromversorgung: 9V-Netzteil (minus innen) oder Batterie
  • Abmessungen: 11,7 x 10,3 x 5,2 cm
  • Preis: 195,- Euro (Ladenpreis im November 2018)
Hot or Not
?
Daredevil_Pedals_Almighty_Bass_005FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
DSM & Humboldt Simplifier Bass Station Bass Amp/Cab Sim Test
Test

Die DSM & Humboldt Simplifier Bass Station Bass Amp/Cab Sim im Test. Hat dieses Gerät das Zeug zum Schweizer Taschenmesser für die Bass-Szene?

DSM & Humboldt Simplifier Bass Station Bass Amp/Cab Sim Test Artikelbild

Wer sich auf die Suche nach einem flexibel einsetzbaren Bass-Preamp macht, hat die Qual der Wahl, denn die Auswahl an geeigneten Kandidaten in den Geschäften ist heutzutage wirklich riesengroß. Viele der Produkte ähneln sich zudem hinsichtlich ihrer Ausstattung, was die Entscheidung zusätzlich erschwert. Die chilenische Firma DSM & Humboldt geht bei ihren Produkten in vielerlei Hinsicht andere Wege und integriert Lösungen, die man bei anderen Herstellern in dieser Art nicht findet. Die Simplifier Bass Station, so der Name der Bass-Preamp/DI-Lösung, bietet neben den üblichen Features beispielsweise eine rein analoge (!) Boxensimulation mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten sowie zwei separate Signalwege, die jeweils über einen eigenen Effekt-Loop verfügen. Trotz der üppigen Ausstattung besitzt die Bass Station aber ein sehr handliches Format und verursacht keinerlei nennenswerten Transportaufwand - sie verschwindet zur Not sogar in der Jackentasche! Wir haben uns die DSM & Humboldt Simplifier Bass Station liefern lassen und sind gespannt, ob unser Bassistenalltag durch das kleine Kästchen wirklich so einfach wird, wie es der Name suggerieren soll!

Bonedo YouTube
  • Ampeg Sound In A Box? Sound Demo (no talking)
  • Ampeg Sound In A Box? (Teaser) #shorts #ampeg #effectpedal #stompbox
  • Amazing Super Jazz Bass: Cort GB Modern 5 #shorts #cortbass #jazzbass