Anzeige

Clipmode DRoOM! – Drum-FX mit speziell-manipulierten IRs!

DRoOM! ist laut Hersteller ein “DIY-File basierendes Modulare DRUM-FX-System”, das aus “exklusiv entwickelten Room-Sound-Response-Recording-Clips (RSRRC)” besteht, mit denen man Raum-artige  Effekte erzeugen kann.

Droom


So wie ich das verstehe, handelt es sich um manipulierte Impulse-Responses besonders halliger und drohnender Locations, welche dahingehend manipuliert wurden, dass man sie besonders gut als kreativer Filler temposynchron auf Drums packen können, wodurch Lücken im Beat durch angepasste Pre-Delays ryhtmisch die Drums aufwerten und ihnen damit neue Textur geben.
Die Audiosbeispiele auf der Herstellerseite klingen jedenfalls vielversprechend und machen Lust auf mehr. Wie genau das ganze funktioniert und in wieweit bzw. ob man die 500 Files noch weiter manipulieren kann, ist leider nicht ersichtlich. Sie sind aber wohl nach Einsatzgebiet (High, Wide, Deep, Tight) sortiert und können verschieden eingesetzt werden. Hinzukommen weiter Samplepackz mit kreativen Content aus den Bereichen DRUM-FX, SOUND-FX, NOIZ&DIRT sowie ATMOZ. 
Weiter Infos gibt es hier.

Hot or Not
?
Droom Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Felix Klostermann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • IK Multimedia Uno Synth Pro Sound Demo (no talking)
  • SOMA Cosmos Sound Demo (no talking) with Waldorf Iridium
  • AKAI Professional MPC Key 61 – Demo (no talking)