Anzeige

Bergantino kommt mit dem Forté D-Bassamp

Fotostrecke: 2 Bilder Bilder zur Verfügung gestellt von Bergantino Audio Systems.
Fotostrecke

Nicht zuletzt mit seinem Forté-Bassverstärker hat sich Jim Bergantino mit seiner Company Bergantino Audio Systems in der Szene einen hervorragenden Namen gemacht. Nun legt er nach: Vorhang auf für den Forté D, welcher die bisherige Ausstattung der Forté-Serie um die Features “Big Fat Tube (BFT; eine spezielle Art von Röhren-Emulation)” und “Parallel Dynamic Circuitry” (Kompression) deutlich erweitert!

Die neuen Features vereinen die klanglichen Eigenschaften von Röhrenamps mit dem ausgesprochen einfachen Handling eines modernen Leichtbau-Verstärkers. Kristallklare Cleansounds werden damit ebenso möglich wie angenehm warmes Röhrengrollen oder fette Overdrive-Sounds.
Hier die Specs:

  • Lightweight, yet powerful compact bass amplifier
  • One-knob BFT (Big Fat Tube) Drive circuit
  • Built in Parallel Dynamic Circuitry – adds note definition and thickening
  • 800W RMS output (@ 2.67/2 Ω), 700W RMS (@ 4Ω), 350W RMS (@ 8Ω)
  • 4-Band EQ (Bass: +/- 10dB @ 63Hz, Lo-Mid: +/- 10dB @ 250Hz, Hi-Mid: +/- 10dB @ 1kHz, Treble: +/- 10dB @ 3.5kHz)
  • Bright switch (+6dB @ 6.5kHz)
  • Auxiliary input and headphone jacks – for personal monitor and practice use
  • Effects send and return loop
  • Dual Speakon outputs
  • Studio-quality DI – selectable Pre or Post EQ
  • Line output – tuner out

Weitere Infos gibt es hier: www.bergantino.com

Hot or Not
?
Bilder zur Verfügung gestellt von Bergantino Audio Systems.

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Harley Benton Block-300B-Bassamp

Bass / News

NAMM 2021: Gleich zu Beginn des neuen Jahres bringt Harley Benton den Leichtgewichts-Bassverstärker Harley Benton Block-300B mit satten 300 Watt Leistung heraus!

NAMM 2021: Harley Benton Block-300B-Bassamp Artikelbild

Gleich zu Beginn des noch jungen neuen Jahres bringt Harley Benton einen Leichtgewichts-Bassverstärker heraus. Mit seinen satten 300 Watt Leistung und seinem druckvollen Sound ist der Harley Benton Block-300B wie geschaffen für Gigs, Bandproben und natürlich das heimische Üben. Sehen lassen kann sich auch das Gewicht, denn das Fliegengewicht bringt gerade mal 1.55 kg auf die Waage!

NAMM 2021: Der Tech 21 SansAmp Classic kommt zurück!

Bass / News

NAMM 2021: 2016 wurde die Produktion vorübergehend eingestellt, nun bringt Tech 21 den SansAmp Classic auf vielfachen Wunsch der Kundschaft wieder auf den Markt!

NAMM 2021: Der Tech 21 SansAmp Classic kommt zurück! Artikelbild

Es gibt nur sehr wenige Produkte, die sich dauerhaft einen Platz in der Musikgeschichte sichern können. Der legendäre Sansamp aus dem Hause Tech 21 in New York City ist aus keinem großen Recording- und Heinmstudio wegzudenken. Sein satter röhrenemulierender Sound wurde seit über 30 Jahren auf zahllosen klassischen Recordings verewigt.

Namm 2021: Traditionalisten aufgepasst – hier kommt der LTD AP-204!

Bass / News

NAMM 21: Mit dem AP-204 beweisen LTD, dass ein qualitativ hochwertiges Instrument nicht nur nicht teuer sein muss, sondern auch in optischer Hinsicht ein Volltreffer sein kann!

Namm 2021: Traditionalisten aufgepasst – hier kommt der LTD AP-204! Artikelbild

"Ein Herz für Bassisten!" - das muss das Motto bei ESP / LTD für das Jahr 2021 sein. Nicht, weil die Auswahl an neuen Instrumenten derart riesig wäre - das ist sie nicht im Vergleich zum Gitarrenbereich - aber das, was man hier in Sachen "Bass" abliefert, kann sich wirklich sehen und hören lassen! Man denke nur an den sexy LTD GB-4, den es ebenfalls auf der Cyber-NAMM zu sehen gibt. Und auch der AP-204 schlägt in diese Kerbe ...

Neuer SansAmp: Tech21 ehrt Geddy Lee mit dem MP40!

Bass / News

Das ab März 2022 in einer limitierten Edition erhältliche Geddy Lee MP40 zelebriert den 40. Jahrestag von des Rush-Albums „Moving Pictures“. Das Werk gilt als wichtiger Meilenstein von Geddy Lees Basssound!

Neuer SansAmp: Tech21 ehrt Geddy Lee mit dem MP40! Artikelbild

Rush-Bassist und -Sänger Geddy Lee freut sich über eine weitere Ehrung: Das ab März 2022 in einer limitierten Edition erhältliche Geddy Lee MP40 zelebriert den 40. Jahrestag von des Rush-Albums "Moving Pictures". Das Werk gilt als wichtiger Meilenstein für die Band. Es verkaufte sich nicht nur über 5 Millionen Mal, sondern stellte einen wichtigen Wendepunkt in Geddy Lees Basssound dar. Der Basssound von "Moving Pictures" inspirierte und beeinflusste Generationen von Bassisten - und tut dies bis heute!

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)