Anzeige

Arturia – Musical Instruments

Arturia ist ein führender Hersteller von Software und Hardware für die Musikproduktion. Das Spezialgebiet des französischen Unternehmens liegt in der Emulation von Vintage-Instrumenten.

Anekdote

Arturia


Der Anfang von Arturia liegt in der Geschichte zweier Freunde: Frédéric Brun und Gilles Pommereuil, beide Studenten auf dem Grenoble Institut der Technologie (INPG). Dort waren sie Teil des Universität-Orchesters – Frédéric spielte Violine und Gilles dirigierte. Seit damals hat sich die Technologie und die Weise wie Leute Musik machen geändert. Frédéric und Gilles, beide nach ihrem Abschluss Ingenieure, teilten die Vision, dass Technologie jegliche Musik-Kreationen für jeden ermöglichen kann. So entwickelten sie ein erstes Produkt, welches ein virtuelles „alles-in-einem“ Studio war, das jedem erlaubte auf einfachem Weg und für wenig Geld Musik zu machen. 
Von Gründung & Entwicklung
Arturia wurde im Juni 1999 in Grenoble, Frankreich gegründet. Die Firma machte sich die Entwicklung von Software und (später) Hardware für Profi- und Amateur-Musiker zur Aufgabe. Im Dezember des Gründungsjahres kam die erste Version der Studio Software Storm auf den Markt. Mit ihr hatte Arturia gleich den ersten durchschlagenden Erfolg. Weltweit wurde die Software prämiert und über die Jahre regelmäßig mit neuen Features ausgebaut. Im März 2003 präsentierte Arturia das erste Synthesizer PlugIn, basierend auf True Analog Emulation (TAE). Diese neue Softwaretechnik gilt als Arturias Kern-Technologien. TAE erlaubt es das Verhalten von analogen Geräten digital abzubilden. So kann der Sound populärer analoger Synthesizer erzeugt werden. Damit kam Arturia zum Ruf „Softwareschmiede für PlugIns, die Synth-Klassiker nachahmt“, welcher den Hersteller weit nach oben am Markt der Musik-Instrumente katapultierte.

Export & Sortiment

Arturia operiert in 25 Ländern. Das spiegelt sich auch im Umsatz wieder, der zu 90 % mit Export generiert wird. Hauptsächlich exportiert das Unternehmen in die USA, nach Japan und in nord-europäische Länder.
Arturias Sortiment teilt sich grob in die drei Überkategorien Hardware, Software und der Mischform daraus Hybridsysteme. Neben Software-Tests, wie der Drum Computer Software Spark Dubstep & EDM Edition, gibt es auf bonedo.de einige Tests zur Arturia Hardware, beispielsweise zum Origin, MiniBrute sowie MicroBrute. Aber auch die Hybride kommen nicht zu kurz: Drum-Workstation Arturia Spark sowie Arturia Spark LE oder USB-Controllerkeyboard mit Analog Lab Software Arturia MiniLabwurden genau unter die Lupe genommen. 

Arturia Facts

  • Produktkategorie: Software und Hardware für die Musikproduktion
  • Gründungsjahr: 1933 
  • Firmensitz: Grenoble, Frankreich

Arturia Links

ALLE TESTBERICHTE ZU ARTURIA AUF BONEDO.DE:

ALLE NEWS ZU ARTURIA AUF BONEDO.DE:

Hot or Not
?
Arturia Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Trump hört Musik aus dem Musical "Cats" zur Entspannung nach Wutausbrüchen
Magazin / News

Eine ehemalige Mitarbeiterin des Ex-Präsidenten plaudert aus dem Nähkästchen: Wenn Donald Trump im Weißen Haus ausgerastet ist, mussten ihn Mitarbeiten mit Hilfe der Musik aus dem Musical "Cats" beruhigen.

Trump hört Musik aus dem Musical "Cats" zur Entspannung nach Wutausbrüchen Artikelbild

Dass es während Donald Trumps vierjähriger Amtszeit als US-Präsident den einen oder anderen Wutausbruch im Weißen Haus gegeben hat, dürfte bekannt sein. Nun hat eine ehemalige Pressesprecherin Trumps verraten, wie sie und ihre Kollegen den damals mächtigsten Mann der Welt beruhigt haben: Sie spielten ihm Musik aus dem Kult-Musical "Cats" vor. 

Alice Cooper stellt eigenes Musical auf die Beine
Feature

Vor wenigen Jahren stand Alice Cooper als King Herod für eine Adaption der Rockoper „Jesus Christ Superstar“ auf der Bühne. Nun kreierte der Musiker auch sein eigenes Musical.

Alice Cooper stellt eigenes Musical auf die Beine Artikelbild

Die Live-Shows von Alice Cooper leben bekanntlich von weit mehr als der musikalischen Performance. Der Schockrocker hat stets eine ganze Sammlung an Requisiten mit im Gepäck und verwandelt seine Bühnenshow regelmäßig in ein halbes Musiktheater: sei es mit einem ausgefallenen „Black Widow“-Kostüm, einer Guillotine, einem elektrischen Stuhl oder einer Schlange, die sich während des Konzerts um den Sänger windet. Seine Liebe zum musikalischen Geschichtenerzählen hat Alice Cooper nun in einem eigenen Musical niedergeschrieben.

Großes Synthesizer Gewinnspiel: Korg, Akai, Moog, Native Instruments und viele weitere
Magazin / Feature

Thomann verschenkt Synthesizer im Wert von 6.000 Euro. Was ihr für die Teilnahme am Gewinnspiel machen müsst, erfahrt ihr hier.

Großes Synthesizer Gewinnspiel: Korg, Akai, Moog, Native Instruments und viele weitere Artikelbild

Ihr braucht noch ein Weihnachtsgeschenk für euch selber oder eure Liebsten? Thomann verlost Synthesizer von Korg, Akai, Elektron, Moog, Native Instruments und weitere. Was ihr für die Teilnahme am Gewinnspiel machen müsst, erfahrt ihr hier. 

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Apogee Boom Review
  • Izotope Ozone 10 Stabilizer vs Soothe 2 vs Gullfoss