Anzeige

Avid – Pro Tools & Digidesign

Avid Technology Inc. ist eine amerikanische Aktiengesellschaft, die ihren Sitz Burlington, Massachusetts hat. Avid ist Hersteller von Software und Hardware für die Medienproduktion.

Avid in Kürze

Avid unterstützt international die Produktion von Musik- und Film-Projekte. Die Spannweite geht hierbei von preisgekrönten Spielfilmen über Musikproduktionen zu Fernsehshows und Live-Konzerten bis hin zu Radio- und Nachrichtensendungen. Als branchenführende Lösungen gelten Pro Tools®, Media Composer®, ISIS®, Interplay® und Sibelius®. Avids digitale Audio- und Videolösungen haben bereits viele Auszeichnungen gewonnen, darunter zwei Oscars®, ein Grammy® und vierzehn Emmys®.  

Avid überall

Avid_logo


Avid entwickelt seine Technologie sowohl für professionelle Produktionen als auch für private Musik- und Videoaufnahmen zu Hause. Daneben es gibt noch weitere Einsatzbereiche:

  • Ausbildung: Tools von Avid werden an Schulen, Hochschulen, Universitäten oder Fortbildungsstätten genutzt.
  • Home & Hobby: Avid bietet einfach zu bedienende Produkte für den privaten Gebrauch, wodurch jeder seine Vorstellungen in einer digitalen Welt umsetzen kann.
  • Künstler & Kreative: Avid Systeme bieten anspruchsvollen Profis Freiraum für Kreativität bzgl. Videobearbeitung, Musikkreation und -produktion, Live-Performance, DJing etc.
  • Bild- & Tonstudios: Von Postproduktions-Einrichtungen für Fernseh- und Kinofilme bis zu Musikstudios und Livesound-Installationen – Avid bietet die Infrastruktur dafür.  
  • Sendeanstalten: Ob kabel- bzw. satellitengebundene Online-Mediengesellschaften, die Zuhörer sollen über alle Kanäle erreicht werden  
  • Unternehmen, Behörden & gemeinnützige Einrichtungen: Auch hier sind Audio- und Videoproduktion, Soundverstärkung, Medienspeicher und Ressourcenverwaltung gefragt.

Geschichtliches zu Avid
Avid wurde 1987 von Bill Warner gegründet. Auslöser dafür war seine Entdeckung Filmmaterial von Videobändern in Echtzeit auf digitale Festplatten zu kopieren. So wurde es definitiv einfacher und schneller Aufnahmen anzuschauen, Schnitte vorzunehmen und Sequenzen neu zu ordnen. Heute wird das Flaggschiff für digitale Video-Editing-Systeme, Media Composer, weltweit von einem Großteil der Film- und Fernsehschnitt Meister eingesetzt.
Mitte der 90er Jahre hatte die Firma Digidesign eine neue Audiokategorie in der Medien- und Unterhaltungsbranche geschaffen: Die Pro Tools “Digital Audio Workstation” ersetzten rasch die auf Magnetbändern basierten Aufnahmestudios und erschufen so eine neue Art der Musikproduktion. Avid erkannte die wachsende Konvergenz zwischen digitalen Video- und Audiosystemen und erwarb Digidesign 1995.
Mitte bis Ende der 90er Jahre entwickelte sich die Datenverarbeitung in Unternehmen weiter und Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen wurden über lokale Netzwerke verbunden. Avid erkannte, dass man Bild- und Tontechnikern die gemeinsame Arbeit an Projekten ermöglichen sollte und auch kann. Daraufhin führte man 1999 als erstes Unternehmen eine Zusammenarbeit auf Netzwerkbasis in die Welt der Produktion digitaler Medien ein: Avid Unity MediaNet. Danke eines gemeinsamen Speichers, konnten mehrere Personen gleichzeitig auf Mediendateien zugreifen. Dieser Durchbruch ermöglichte es Projekte in einem Bruchteil der bisher benötigten Zeit abzuschließen. 

Mit der starken Zunahme der digitalen Medieninhalte als wichtigstem Kommunikationmedium, erkannte Avid folgenden Zusammenhang: Ein Hobby-Filmer von heute ist oftmals der Profi von morgen. Auf der anderen Seite sind Profis am Wochenende sind häufig Hobby-Filmer sind. Das führte zum weiteren Ausbau der Produktpalette. Diverse Übernahmen trugen dazu bzw. allgemein zu Avids Wachstum bei:

  • M-Audio (erworben 2004): Dadurch konnte Avid sein Angebot an Audio-Tools erweitern. Zu den ergänzenden Tools zählen Lautsprecher, Mikrofone, Tastaturen, digitale DJ-Systeme und I/O-Schnittstellen.
  • Pinnacle Systems (erworben 2005): Pinnacle Studio Software galt als eine der meistverkauften Produkte für die private Videobearbeitung. Die Übernahme ermöglichte Avid in den entsprechenden internationalen Markt einzusteigen.
  • Sundance Digital (erworben 2006): Das gab Avid die Chance im Markt für die Automatisierung von Rundfunkübertragungen mit einer Software Fuß zu fassen.
  • Sibelius (erworben 2006): Silbelius mit ihrer Notensatz-Software öffnete Avid die Tür zum Markt für professionelle Komponisten und die musikalische Ausbildung. Vertrieben werden die Produkte unter Avid Sibelius (zum Test von 7.5).

Avid international
Avid ist international aufgestellt. In Nordamerika, Europa und Asien gibt es viele Niederlassungen des Unternehmens. In Deutschland findet man Avid in München, Main, Kaiserslautern – und auf bonedo.de. Hier gibt es regelmäßig News und Tests, aber auch Features sowie Workshops, wie den Kickstart Pro Tools Workshop, der Tricks zum Umgang mit den Pro Tools parat hat. Dass die Pro Tools hoch im Kurs stehen, spiegelt sich auch auf bonedo.de wider. Neben News gibt es auch hier weitere Tests, wie zum Avid Pro Tools 9 HD oder Avid Pro Tools HD Native.

Avid Facts:

  • Produktkategorie: ua. Audiosoftware, Studio-Equipment, Live-Mischsysteme, virtuelle Instrumente
  • Gründungsjahr: 1987
  • Firmensitz: Burlington, Massachusetts, USA

Avid Links:

ALLE WORKSHOPS ZU AVID AUF BONEDO.DE:

ALLE TESTBERICHTE ZU AVID AUF BONEDO.DE:

ALLE NEWS ZU AVID AUF BONEDO.DE:

Hot or Not
?
Avid_logo Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Michael Ende: Funky Track mit Anti-Corona-Tools!

Bass / Feature

"Disinfection Funk" - der Würzburger Bassist Michael Ende (Letzte Instanz) trotzt Corona mithilfe eines witzigen YouTube-Clips!

Michael Ende: Funky Track mit Anti-Corona-Tools! Artikelbild

Der Würzburger Bassist Michael Ende trotzt dem Corona-Virus! Ende - nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Autoren von "Die unendliche Geschichte", "Momo"oder "Jim Knopf" - ist Bassist (u.a. bei der Band Letzte Instanz), Tonstudiobetreiber und Dozent. In Zeiten von "Lockdown light" und "Social Distancing" hat er lediglich mithilfe von "Anti-Pandemie-Equipment" und seinem Marleaux-Bass einen witzigen Clip initiiert: "Disinfection Funk"!

Gearslutz wird zu Gearspace - Weltweit größtes Pro-Audio Forum ändert Namen

Magazin / Feature

Jules Standen, der Gründer des Gearslutz-Forums gibt bekannt, dass der Name des Forums Mitte April 2021 von Gearslutz zu Gearspace geändert wird.

Gearslutz wird zu Gearspace - Weltweit größtes Pro-Audio Forum ändert Namen Artikelbild

Jules Standen, der Gründer des Gearslutz-Forums gibt bekannt, dass der Name des Forums Mitte April 2021 von Gearslutz zu Gearspace geändert wird. Die Diskussion darüber, ob der Name des wohl größten Forums zum Thema Studioelektronik und Musikinstrumente diskriminierend sei läuft schon eine ganze Weile, denn der Name Gearslutz beinhaltet das Wort "slutz", was englisch gleichbedeutend für Schlampen und Nutten oder Hurenböcke steht. Sicherlich war die Wahl des Namens von Gründer Jules Standen nicht die Beste, hatte er diesen mit ironischem Hintergrund gewählt all die zu beschreiben, deren Gier nach neuem Equipment wie eine unkontrollierte Sucht zu beschreiben ist.  In einem Statement berichtet Standen, dass der gewählte Name allerdings nicht falsch verstanden werden sollte, er richte sich nicht gegen Frauen, was sie deswegen auch nicht hindern sollte, das Forum zu besuchen. Es sollte vielmehr ein sicherer und willkommener Ort für Frauen sein.  Das Thema ging in der Musikwelt die Runde schon weil die Initiatorin Cam Ram eine Petition aufgerufen hat, um den Namen zu ändern. In ihrer Begründung erklärte sie, dass sie selbst in der Branche zu Hause sei, einem Feld, das von Männern dominiert wird und es regelmäßig vorkomme, dass Frauen dort nicht gerecht behandelt und/oder oft bevormundet würden. Auch habe sie gehört, dass bereits andere ein Problem mit dem Namen hätten. Der Name gilt für sie als nicht professionell, zumal Gearslutz ein Ort sei in dem ein professioneller Austausch stattfinde. Jules Standen gibt jetzt bekannt, dass der Name des Forums von Gearslutz zu Gearspace geändert wird, mit dem Ziel, sich integrativer in die professionelle Umgebung einzugliedern, in der das Forum tätig ist. 

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton MM-84A SB - Sound Demo (no talking)