ANZEIGE

AKG c1000s – Kondensatormikrofon-Klassiker im neuen Gewand

Die vierte Auflage des Mikrofonklassikers c1000 von AKG bekommt den Zusatz “s”. Auf den ersten Blick unterscheidet sich der Neuling von seinen Vorfahren nur durch ein neues mattschwarzes Finish. 

Die richtige Neuerung findet sich unter der Motorhaube des c1000s: Statt wie bei den Oldtimern mit einer 9V-Block Batterie, kann der Frischling nun mit 2 AA Batterien für rund 120 Stunden betrieben werden. Was das Kondensatormikrofon sonst noch kann, erzählt euch Volker am Stand von AKG auf der Musikmesse 2013 im Video.
Die richtige Neuerung findet sich unter der Motorhaube des c1000s: Statt wie bei den Oldtimern mit einer 9V-Block Batterie, kann der Frischling nun mit 2 AA Batterien für rund 120 Stunden betrieben werden. Was das Kondensatormikrofon sonst noch kann, erzählt euch Volker am Stand von AKG auf der Musikmesse 2013 im Video.
Hot or Not
?
03_AKG_c1000-bonedo_2700kbps Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • iZotope Ozone 11 Advanced Sound Demo
  • Rupert Neve Designs Master Bus Transformer "MBT" – Quick Demo (no talking)
  • Rupert Neve Designs Newton Channel Review – RND Newton vs. Shelford