Anzeige
ANZEIGE

1176-Reviews: Hardware-Klone und Plug-Ins des Urei-Limiter-Klassikers

Alte Urei- oder Universal-Audio-1176 sind tolle Dynamikgeräte. Doch ob Silverface-1176, Siverface-/Bluestripe, Blackface oder aktueller UA 1176LN, in jedem Fall ist so ein Gerät ein recht teurer Spaß für einen transistorisierten Mono-Limiter. Dass der 1176 ein Studiostandard unter den Kompressoren und Limitern geworden ist, erscheint logisch: Aber moderne Produktionen jeglicher Couleur kommen selten ohne das Dynamikgerät mit der irrsinnig kurzen Attack, dem musikalischen Regelverhalten und der angenehmen Färbung aus.

1176_Clones_und_Plug_Ins_Test_Vergleich
Inhalte
  1. 1176: Hardware-Lösungen
  2. Hardware-1176: Unsere Empfehlungen
  3. 1176-Plug-ins
  4. 1176: Links
  5. 1176-Testberichte

1176: Hardware-Lösungen

Kein Wunder also, dass es verschiedene andere Lösungen gibt, mit denen man im professionellen Tonstudio, Amateurstudio oder beim Homerecording-/Homeproducer-Station die 1176-Funktionalität nutzen kann. So findet man diverse ebenfalls in 19″ und 2HE untergebrachte Monokompressoren, die dem ursprünglichen Urei oder Universal Audio 1176 oft zum Verwechseln ähnlich sehen – viele davon im Blackface-Look. Manche arbeiten in ganz anderen Gehäusen, gerne auch in APIs praktischem Series-500-Format (“Lunchbox-Module”) oder in sonstigen Kombinationen.
Wer beim klassischen 1176 etwas vermisst, der wird sich über die erweiterten Versionen freuen. Hier wären vor allem ELI und Warm zu nennen, die ihre Interpretationen eines 1176 deutlich aufbohren – und damit alles andere als simple 1176-Clones auf den Markt gebracht haben.
Info: Aktuell ist der klassische UA 1176LN in Europa nicht erhältlich.

1176-Plug-ins

Und natürlich gibt es noch die rechnerinterne Welt! Total Recall, keine AD/DAs, keine Kabel, kein Platzbedarf, viele Instanzen und volle Automation, gerne noch ausgefuchste Zusatzfunktionen (oder ganz simple wie ein vernünftiges Stereo Coupling): Plug-Ins, die dem Limiter 1176 nacheifern, gibt es ebenfalls viele. Hier findet ihr alles im Überblick – mit einem Klick seid ihr direkt bei den jeweiligen Tests und könnt euch die Erfahrung des Autors mit dem jeweiligen 1176 durchlesen, könnt auf Fotos alles erkennen und natürlich hören, was Hard- oder Software mit Audiomaterial so alles anstellen können. 

1176: Links

Folgende spannende Links rund um das Thema 1176 haben wir hier für euch:

  • 1176 bedienen (incl. All-Buttons-Trick)
  • Studiostandards: Kompressoren und Limiter
  • SELBSTTEST mit vielen unterschiedlichen Kompressoren und Limitern: Erkennt ihr den Unterschied zwischen Original und Clone?
  • Die 10 größten Fehler bei der Kompressor-Einstellung

1176-Testberichte

Weitere Folgen dieser Serie:
Softube FET Compressor Test Artikelbild
Softube FET Compressor Test

Ist dies eigentlich schon der tausendste 1176-Klon? Die angeblich hohe Klangqualität und interessanten Zusatzfeatures haben uns jedenfalls hellhörig werden lassen!

16.06.2009
Produktbewertung 5,0 / 5
Universal Audio 1176LN Test Artikelbild
Universal Audio 1176LN Test

Der Universal Audio 1176 gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Kompressoren. Wir haben die aktuelle Reissue untersucht.

10.09.2012
Produktbewertung 5,0 / 5
Empirical Labs EL8-X Distressor Test Artikelbild
Empirical Labs EL8-X Distressor Test

Der ELI EL8 Distressor ist schon häufiger verkauft worden als der berühmte 1176 von Urei / Universal Audio. Warum das so ist, erklärt Hannes Bieger.

07.01.2013
Produktbewertung 5,0 / 5
Antress Seventh Sign Test Artikelbild
Antress Seventh Sign Test

Jetzt haben wir das DI-Signal unserer Gitarre mit dem LePou Le456 „angezerrt“ und anschließend mit der Cabinet-Faltung Voxengo Boogex „abgenommen“, da fehlt nur noch "1176" Kompression.

08.02.2013
Leserbewertung 5,0 / 5
Produktbewertung 5,0 / 5
Universal Audio 1176 Classic Limiter Collection Test Artikelbild
Universal Audio 1176 Classic Limiter Collection Test

Für die UAD-Plattform ist jetzt die 1176 Classic Limiter Collection erhältlich, die die beliebten Universal-Audio-/Urei-Kompressoren in drei verschiedenen Revisions nachbildet. Wir haben ein Ohr darauf geworfen.

02.08.2013
Leserbewertung 5,0 / 5
Produktbewertung 5,0 / 5
Warm Audio WA76 Limiting Amplifier Test Artikelbild
Warm Audio WA76 Limiting Amplifier Test

Auf die tatsächlichen Qualitäten des angekündigten 1176-Klons sind viele User sehr gespannt. Der günstige preis dürfte dabei eine entscheidende Rolle spielen!

16.04.2014
Leserbewertung 1,0 / 5
Produktbewertung 4,0 / 5
Kommentare vorhanden 2
Universal Audio 4-710d Twin-Finity Test Artikelbild
Universal Audio 4-710d Twin-Finity Test

Universal Audios 4-710d vereint vier UA 710 Twin-Finity-Preamps, je einen 1176-Style-Kompressor und die passende A/D-Wandlung. Zeit für eine bonedo-Tiefeninspektion.

16.06.2014
Produktbewertung 4,0 / 5
Slate Pro Audio Dragon Test Artikelbild
Slate Pro Audio Dragon Test

Dass Optik nicht alles ist, weiß man nicht erst seit dem Slate Pro Audio Dragon. Wie aber klingt der 1176-Style Mono-Kompressor aus Amerika?

21.11.2014
Leserbewertung 5,0 / 5
Produktbewertung 5,0 / 5
Kommentare vorhanden 1
Wes Audio Mimas Test Artikelbild
Wes Audio Mimas Test

Wes Audio verbindet in seinem 1176-Klon Mimas analoge Signalführung mit digitaler Kontrolle via Plug-in. Wir schauen, wie gut das funktioniert.

08.06.2016
Produktbewertung 4,5 / 5
IGS Audio 567 Blue Stripe Test Artikelbild
IGS Audio 567 Blue Stripe Test

Für APIs Series-500-Format gibt es mit dem 567 einen Limiter, der dem Urei-/Universal-Audio-Original nacheifert – und zwar dem Silverface-/Bluestripe.

07.10.2016
Produktbewertung 3,5 / 5
Hot or Not
?
1176_Clones_und_Plug_Ins_Test_Vergleich Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
High Voltage Audio VMC-76: 1176 als Stereo-Bus-Kompressor neu gedacht
Recording / News

High Voltage Audio VMC-76 vereint die Technik von zwei 1176 mit aufeinander abgestimmten FETs in nur 1 HE. Röhrensättigung lässt sich zuschalten.

High Voltage Audio VMC-76: 1176 als Stereo-Bus-Kompressor neu gedacht Artikelbild

Der australische Hersteller High Voltage Audio stellt mit VMC-76 einen Kompressor vor, der sich beim Design des Klassikers UREI 1176 bedient, aber viele frische Ideen enthält. Aus dem ursprünglichen Mono-Kompressor wird hier ein Gerät, das ihr Dual-Mono oder in Stereo betreiben könnt. Ein weiterer Bonus ist die zuschaltbare Röhrensättigung. Außerdem haben die Entwickler den Kompressor in ein 19-Zoll-Gehäuse mit nur einer Höheneinheit verfrachtet. Aber es gibt noch ein bisschen mehr zu erzählen.

Röhrenpreamp mit Limiter zum Sparpreis - der Behringer MIC300 Tube Ultragain
Recording / News

Die neue Generation des Röhrenpreamps MIC300 Tube Ultragain von Behringer verspricht musikalische Klangfärbung von Mikrofon- und Line-Signalen zum Low-Budget-Preis, gepaart mit einem integrierten Limiter.

Röhrenpreamp mit Limiter zum Sparpreis - der Behringer MIC300 Tube Ultragain Artikelbild

Der Behringer MIC300 Tube Ultragain gehört zu den günstigsten Röhren-Preamps am Markt und bietet neben einer handselektierten und klangfärbenden 12AX7 Röhre einen intergierten Limiter, mit dem sich Pegelspitzen abfangen lassen.

Nugen Audio Focus Elements Bundle: Drei Plug-ins für Stereo-Bearbeitung
Recording / News

Nugen Audio verpackt drei abgespeckte Plug-ins der Focus-Reihe im Focus Elements Bundle: Stereoizer, Monofilter und Stereoplacer.

Nugen Audio Focus Elements Bundle: Drei Plug-ins für Stereo-Bearbeitung Artikelbild

Das Nugen Audio Focus Elements Bundle besteht aus drei Tools, die etwas reduziertere Versionen der Plug-ins aus der Focus-Reihe darstellen. Die versprechen nicht nur eine einfachere Bedienung und schnelle Ergebnisse, sondern auch ein Rundum-Paket für Stereobearbeitung zu einem kompakten Preis.

PDP 700 Serie (715) Hardware Pack Test
Drums / Test

Die t.akustik Tube Traps Bassfallen optimieren den Sound nicht nur im Studio oder Proberaum, sondern auch im Home-Cinema und Wohnzimmer.

PDP 700 Serie (715) Hardware Pack Test Artikelbild

Stabil, günstig, reisetauglich, mit wenig Schnickschnack dran. Für Trommler, die ihre Traumstative und -pedale ungefähr so beschreiben würden, hat PDP vor Kurzem eine neue Hardware-Serie vorgestellt. Sie heißt schlicht 700 und stellt den Einstieg in das komplett neu designte Hardware-Programm des DW-Ablegers dar.

Bonedo YouTube
  • EV Everse 8 Review
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)
  • Logitech For Creators Blue Sona Review