Anzeige
ANZEIGE

Ufip Est.1931 Cymbals Test

Fazit

Wer die Ufip Est.1931 Becken gespielt hat, weiß nicht nur, wann das Unternehmen gegründet wurde, sondern auch, dass es die Instrumente aus der Toskana locker mit den weiter verbreiteten Konkurrenzprodukten aufnehmen können. Mit einer makellosen Verarbeitung, einem rauchig-komplexen Ton und sehr schneller Ansprache bieten sie die Zutaten, die Freunde musikalischer Becken-Sounds mögen. Darüber hinaus sorgt das Konzept der zum Rand hin abnehmenden Materialstärke in Kombination mit der intensiven Bearbeitung für einen eigenen Charakter der Testbecken, den es in der Form bei anderen Herstellern nicht zu hören gibt. Nimmt man nun noch die gute Abstimmung der Instrumente untereinander, eine hervorragende Verarbeitung und die durchaus humanen Verkaufspreise hinzu, bleibt mir eigentlich nur noch, eine klare Antestempfehlung auszusprechen.  

Unser Fazit:
Sternbewertung 5,0 / 5
Pro
  • kontrollierte, gleichzeitig lebendige Sounds mit eigenem Charakter
  • vielseitig einsetzbar (in leisen bis mittellauten Umgebungen)
  • sehr schnelle Ansprache
  • sehr gute Verarbeitung
  • gute tonale Abstimmung
Contra
  • keins
Artikelbild
Ufip Est.1931 Cymbals Test
Für 398,00€ bei
Tolle Becken mit eigenem Klangcharakter: Die Ufip Est.1931 sind ihr Geld wert.
Tolle Becken mit eigenem Klangcharakter: Die Ufip Est.1931 sind ihr Geld wert.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Ufip
  • Serie: Est.1931
  • Material: B20 Bronze
  • Klangcharakteristik: dunkel, schnelle Ansprache
  • Gewicht: Thin bis Medium
  • Herstellungsland: Italien
  • Preise (Verkaufspreise Februar 2019):
  • Est.1931 Hi-Hats 14“: 389,00 EUR
  • Est.1931 Hi-Hats 15“: 398,00 EUR
  • Est.1931 Crash 16“: 239,00 EUR
  • Est.1931 Crash 18“: 269,00 EUR
  • Est.1931 Crash 20“: 339,00 EUR
  • Est.1931 Ride 20“: 339,00 EUR
  • Est.1931 Ride 22“: 369,00 EUR
  • Est.1931 Sizzle Ride 21“: 359,00 EUR

Seite des Herstellers: http://www.ufip.it

Hot or Not
?
Snare_Hintergrund_Test

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Max Gebhardt

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Ufip Omnia Cymbals Test
Drums / Test

Brandneu ist Ufip's Oberklasseserie Omnia zwar nicht mehr, das Konzept verspricht allerdings gute Sounds zu moderaten Preisen. Zeit für einen ausgiebigen Test!

Ufip Omnia Cymbals Test Artikelbild

Es gibt Hersteller, die seit vielen Jahren am Markt sind und deren Produkte von allen gelobt werden - und trotzdem werden sie in den meisten Aufzählungen entweder vergessen oder erst  nach einigem Nachdenken genannt. Unione Fabbricanti Italiani Piatti Musicali e Tam Tams aus Italien, besser bekannt unter der Abkürzung Ufip, ist so eine Marke, zumindest in Deutschland. Wer mal auf ein Ufip-Becken gehauen hat, weiß jedoch, dass die Instrumente sehr musikalisch und ausgewogen klingen, in den letzten Jahren hat man zudem tolle Serien wie die Est.1931 oder die Blast-Modelle vorgestellt. 2020 wurde das Portfolio um eine weitere Reihe ergänzt, die wir heute in Augenschein nehmen wollen. Omnia heißt sie, und - wie der Omnibus - soll sie für alle und jeden sein, oder einfach: extrem vielseitig. 

Meinl Classics Custom Dual Cymbals Test
Drums / Test

Die Focusrite Plug-in Collective und die Novation Sound Collective holen sich diesen Monat Bucket-500 und VPRE-2C von Fuse Audio Labs ins Boot.

Meinl Classics Custom Dual Cymbals Test Artikelbild

Ob eine Beckenserie bei der Schlagzeugerschaft ankommt, lässt sich nicht nur an ihrer Lebensdauer ablesen, sondern auch daran, ob sie im Laufe ihres Bestehens erweitert wird. Im Falle von Meinl's Classics Custom Serie zeugen ganze fünf Unterkategorien mit insgesamt mehr als 80 Instrumenten von einem funktionierenden Konzept. Der neueste Streich hört auf den Namen Classics Custom Dual und darf grob als eine Mischung aus der Classics Custom Brilliant- sowie der Classics Custom Dark Modelle beschrieben werden. Den Ansatz, die Oberseiten der Becken gesplittet zu bearbeiten, hat Meinl von den Oberklassebecken der Byzance Dual Reihe übernommen. Im Falle unserer Testkandidaten soll das Verfahren warme, bei Bedarf aber auch explosiv ansprechende Zimbeln hervorbringen, die sich in einer großen stilistischen Bandbreite einsetzen lassen. 

Istanbul Mehmet Nostalgia Cymbals Test
Test

Die Istanbul Mehmet Nostalgia Serie richtet sich an Fans traditioneller Cymbalsounds, mit einem ganz klar jazzigen Fokus. Bei den Ridebecken der Serie unterscheidet die Schmiede in 50&rsquo;s- und 70&rsquo;s-Modelle, die mit den Beckenkl&auml;ngen der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts verbunden sind. Was die in der T&uuml;rkei handgefertigten Becken ausmacht, lest ihr im Folgenden. Mehmet Tamdeger, der &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/ufip-est1931-cymbals-test/">Continued</a>

Istanbul Mehmet Nostalgia Cymbals Test Artikelbild

Die Istanbul Mehmet Nostalgia Serie richtet sich an Fans traditioneller Cymbalsounds, mit einem ganz klar jazzigen Fokus. Bei den Ridebecken der Serie unterscheidet die Schmiede in 50’s- und 70’s-Modelle, die mit den Beckenklängen der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts verbunden sind. Was die in der Türkei handgefertigten Becken ausmacht, lest ihr im Folgenden.

Paiste Signature Heavy, Power und Mellow Cymbals 2021 Test
Drums / Test

Alle wollen dünne, leichte Becken, die schön dunkel klingen? Nicht unbedingt. Paiste hat soeben seine berühmte Signature-Linie um einige Power-, Heavy- und Mellow-Becken erweitert. Wir haben sie getestet.

Paiste Signature Heavy, Power und Mellow Cymbals 2021 Test Artikelbild

Trends kommen und gehen. So mussten Toms in den 90er Jahren quadratische Maße haben, Folien galten als verpönt, weil sie angeblich Soundkiller waren und Becken sollten nicht nur brillant klingen, sondern auch so aussehen. Heute ist das bekanntlich etwas anders, speziell die Hersteller von Becken sehen sich mit einer konstant anhaltenden Nachfrage nach warmen, dunklen, gern etwas trashig klingenden Cymbals konfrontiert.

Bonedo YouTube
  • Ludwig | Universal Walnut Beech Mahogany Cherry | Wood Snares | Comparison (no talking)
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)