Anzeige
ANZEIGE

UDG Ultimate Digi Headphone Bag

Umso größer und häufiger die Bookings werden, desto intensiver wird auch die Belastung des eingesetzten Materials. Am meisten davon betroffen ist das „persönlichste” Teil des Setups: der Kopfhörer. Kopfhörer von jemand anderem zu benutzen ist oft ein bisschen fies und faktisch nachteilig, wenn man mit dem Sound des Modells nicht vertraut ist. Was die Hersteller ihren Geräten dann an Taschen und Beuteln beilegen, bietet in der Regel keinen wirklichen Schutz oder praktischen Mehrwert. Eine separate Transportlösung ist also kein überkandidelter Luxus, sondern kann eine sinnvolle Investition sein. So auch UDGs Digi Headphone Bag?

udg_digi_hp_bag_IMG_7205
UDG Ultimate Digi Headphone Bag

Details

UDG Digi Headphone Bag versteht sich nicht nur als einfache Kopfhörertasche, sondern – wie das “Digi” schon andeutet – als nützlicher Begleiter für den modernen Musikdienstleister, der mit allerlei Zusatzfunktionen aufwarten kann. Der Aufgabe als Tasche kommt UDGs Bag vornehmlich dadurch nach, dass sie aus dem sogenannten “Ballistic Nylon 1680D” gefertigt ist, einer sehr dicken, wasserdichten und nahezu reißfesten Kunststofffaser.

Fotostrecke: 5 Bilder Platz satt: UDG Ultimate Digi Headphone Bag bietet viel Stauraum.
Fotostrecke

Auspacken

Die Tasche wird in einer einfachen Plastikfolie geliefert. In ihrem Inneren finde ich einen UDG-Aufkleber, einen längenverstellbaren Umhängegurt und ein Karte, die lebenslange Garantie verspricht – man scheint bei UDG offenbar ausreichendes Vertrauen in das eigene Produkt zu haben.

Fotostrecke: 2 Bilder UDG Headphone Bad samt Reisebegleitung …
Fotostrecke
Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.