Anzeige
ANZEIGE

the box MBA120W Test

Fazit

the box MBA120W ist ein vielseitiges, mobiles Beschallungswerkzeug mit Mikrofon- und Line-Eingängen, modernen Schnittstellen wie USB und Bluetooth, einem Dreikanal-Mixer und einem integrierten Akku. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Durch ihre Rollen und den Trolleygriff ist die kompakte Aktivbox zudem äußerst gut zu transportieren. Ein Allrounder für den Gastronomiebereich, Sporthallen, Schulen oder sonstige Orte, an denen man ohne viel Aufhebens eine prima klingende Beschallungslösung benötigt. Ausprobieren lohnt sich.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • Integrierter Akku
  • Funkmikrofon im Lieferumfang
  • USB- und SD-Card-Einschübe
  • Bluetooth- und UHF-Empfänger
  • Handlicher Trolley-Transport
  • Summen-EQ
  • Effektmodul
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
Contra
  • Autoplay des Mediaplayers
Artikelbild
the box MBA120W Test
Für 398,00€ bei
the box MBA120W
the box MBA120W
  • *the box MBA120W
  • 10“-Woofer
  • 1“-Kompressionstreiber
  • Leistung 120 W Netzbetrieb
  • Leistung 80 W Batteriebetrieb
  • Frequenzbereich: 55 Hz bis 18 kHz
  • Stromversorgung 110 – 220 V umschaltbar
  • Interner Batteriebetrieb 12 V / 5 A
  • Betriebsdauer mit Batterie 3 – 4 Std. bei Musik
  • Betriebsdauer mit Batterie 8 Std. bei Sprache
  • Maße: 565 x 370 x 300 mm (H x B x T)
  • Kunststoffgehäuse
  • Gewicht: 19 kg
  • *MBA120W Handsender
  • Mikrofoncharakteristik: Niere
  • Frequenzgang: 60 Hz – 16 kHz
  • UHF-Bereich: 863 – 865 MHz
  • 16 Kanäle
  • Audioempfindlichkeit per Poti regelbar
  • Schaltbarer High/Low-Pegel
  • Infrarotempfänger zum Kanalabgleich
  • grüne LED-Funktionsanzeige
  • Stromversorgung 2 x AA-Batterien
  • Maße: 250 x 50 mm (L x Ø)
  • Gewicht 232 g
  • *MBA120W Infrarot-Fernbedienung
  • Laufwerksteuerung des Mediaplayers
  • Batterie CR201
Spezifikationen
    the box MBA120W
    • 10“-Woofer
    • 1“-Kompressionstreiber
    • Leistung 120 W Netzbetrieb
    • Leistung 80 W Batteriebetrieb
    • Frequenzbereich: 55 Hz bis 18 kHz
    • Stromversorgung 110 – 220 V umschaltbar
    • Interner Batteriebetrieb 12 V / 5 A
    • Betriebsdauer mit Batterie 3 – 4 Std. bei Musik
    • Betriebsdauer mit Batterie 8 Std. bei Sprache
    • Maße: 565 x 370 x 300 mm (H x B x T)
    • Kunststoffgehäuse
    • Gewicht: 19 kg
    MBA120W Handsender
    • Mikrofoncharakteristik: Niere
    • Frequenzgang: 60 Hz – 16 kHz
    • UHF-Bereich: 863 – 865 MHz
    • 16 Kanäle
    • Audioempfindlichkeit per Poti regelbar
    • Schaltbarer High/Low-Pegel
    • Infrarotempfänger zum Kanalabgleich
    • Grüne LED-Funktionsanzeige
    • Stromversorgung 2 x AA-Batterien
    • Maße: 250 x 50 mm (L x Ø)
    • Gewicht 232 g
    MBA120W Infrarot-Fernbedienung
    • Laufwerksteuerung des Mediaplayers
    • Batterie CR201
    Hot or Not
    ?
    the box MBA120W

    Wie heiß findest Du dieses Produkt?

    flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
    Your browser does not support SVG files

    von Stempel Steinmetz

    Kommentieren
    Kommentare vorhanden
    Schreibe den ersten Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
    Für dich ausgesucht
    the box DSX Power Bundle Test
    PA / Test

    Das DSX Power Bundle ist der neueste Streich von Thomanns Hausmarke the box. Für schmales Geld soll der Kunde in den Genuss eines leistungsstarken aktiven PA-Systems kommen. Ob hier der große Wurf gelungen ist?

    the box DSX Power Bundle Test Artikelbild

    Die Thomann Hausmarke “the box” ist seit Jahren ein Garant kostengünstiger PA-Systeme. So wundert es nicht, dass der Hersteller mit dem DSX Power Bundle ein Produkt im Sortiment hat, das trotz seines günstigen Preises ein qualitativ hochwertiges, leistungsstarkes und sofort einsatzbereites System zu sein scheint. In meiner beruflichen Laufbahn wurde ich persönlich schon das ein oder andere Mal vom Klang diverser the box Speaker positiv überrascht. Ob der Schein trügt oder ob das Bundle diesen Ansprüchen gerecht wird, werdet ihr beim folgenden Test erfahren.

    the box pro Achat 110 MA MKII und 112 MA MKII Test
    PA / Test

    Die bekannte „the box pro Achat“-Serie hat ein MKII-Update erhalten. Welche neuen Features die Serie aufweist, haben wir anhand der Achat 110 und 112 MA MKII getestet.

    the box pro Achat 110 MA MKII und 112 MA MKII Test Artikelbild

    Kompakte 10-Zoll- und 12-Zoll-Aktivboxen sind die bevorzugten Werkzeuge für kleinere Beschallungsaufgaben. Dementsprechend groß ist die Auswahl in diesem Marktsegment. Als Hersteller muss man sich schon etwas überlegen, um in diesem Markt bestehen zu können. Das dürfte ein Grund dafür gewesen sein, dass die Entwickler der „the box pro Achat“-Serie ihren Boxen eine grundlegende Überholung angedeihen ließen.

    the box pro Achat 115 MA MKII Test
    PA / Test

    Große Topteile mit massiver Treiberbestückung haben stets eine Berechtigung, wenn hohe Pegel und satter Sound gefragt sind. Genau in diese Kerbe schlägt die neue the box pro Achat 115 MA MKII.

    the box pro Achat 115 MA MKII Test Artikelbild

    Mit der „the box pro Achat“-Serie hat das Musikhaus Thomann eine reichhaltige Boxenserie am Markt etabliert, die in den letzten Jahren mit gutem Sound, umfangreicher Ausstattung und einem besonders lukrativen Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Anwendern zu punkten wusste. Machbar wurde dieser Erfolg durch die Kombination einer Fernost-Fertigung und einer Entwicklung in Deutschland. Obwohl die Serie sich seit ihrer Markteinführung immer noch gut verkauft, ist es nun an der Zeit, frischen Wind in das Portfolio zu blasen. Den Anfang für eine Generalüberholung machen die aktiven Multifunktionstopteile the box pro Achat 110, 122 und 115 MA MKII. 

    the box pro DSX 110 M und DSX 112 M Test
    Test

    Die aktiven Monitorlautsprecher aus der Serie the box pro DSX warten mit einer guten Ausstattung und einem moderaten Preis auf. Neue Spielkameraden für Bühne und Proberaum?

    the box pro DSX 110 M und DSX 112 M Test Artikelbild

    Mit den Modellen DSX 110 M und DSX 112 M verfügt die Thomann-Hausmarke „the box pro“ über brandneue Aktivmonitore. Tatsache ist: Es gibt immer noch genügend Musiker, die mit einem In-Ear-Monitorsystem nicht wirklich klarkommen und daher einen klassischen Bühnenmonitor bevorzugen. Genau für diese Anwender könnten die the box pro DSX 110 M und DSX 112 M eine passende Option darstellen. Sie offerieren eine gute Ausstattung, kombiniert mit einem sehr attraktiven Preis. 

    Bonedo YouTube
    • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022
    • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
    • Millenium | Metronome Bass Drum Pad | Setup & Sound Demo (no talking)