Anzeige

Teenage Engineering OP-Z erhält Sampling mit Update 1.2.5.

OP Z Sampling
OP Z Sampling

Der OP-Z ist für knapp 600,- Euro zu haben und ist ein multitimbraler Alleskönner. Bisher hatte er zwar ein Sample-Pack im Gepäck, aber man konnte nicht weit darüber hinaus agieren. Jetzt kann man selbst und direkt mit dem OP-Z aufnehmen!

OP-Z Sampling!

Die Art und Weise des Samplings ist in zwei Typen aufgeteilt, nämlich Synthesizer und Drums. Ein Sample-Drumset kann bis zu 24 Samples enthalten, die als ein Kit abgespeichert und geladen werden können. Der Synthesizer ist für tonales Spiel der einzelnen Sounds da. Eingestellt werden können die Abspielrichtung, Start, Ende und natürlich kann das Sample auch rückwärts abgespielt werden.

Weitere Verbesserungen

Das Update selbst verbessert die Stabilität, erlaubt den Sample-Import und auch die Option, eine Spur lauter zu machen, bevor Effekte verwendet werden. Außerdem sind ein paar kleine Dinge, die bisher nicht möglich waren, eingebaut worden wie etwa die Verbesserung der Arpeggio-Modes.

Man kann jetzt direkt vom Headset aus aufnehmen und es wird ein Clock-Signal ausgesendet, auch wenn MIDI Out abgeschaltet ist. Außerdem wurden auch weitere Sync- und andere Fehlerchen behoben.

Insgesamt profitiert der kleine, mobile, musikalische Musik-Malkasten sehr von dem Update, weshalb man es eigentlich sofort einspielen sollte. Wenn man keinen OP-Z hat, hat man allerdings auch keinen OP-Z. Dann muss man sich den auch noch kaufen oder hat jetzt Lust drauf bekommen.

Weitere Information

Teenage Engineering hat den Download bereits hier online gestellt. Welche Tasten wie zu drücken sind für das Sampling, wird hier beschrieben.

Hot or Not
?
op-z-sampling-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Teenage Engineering OP-1 Update #243 - Stereo-Audio über USB streamen und mehr

Keyboard / News

Teenage Engineering hat mit OS #243 ein neues Update für den mittlerweile in die Jahre gekommenen OP-1 am Start, das Stereo-Audio-Streaming über USB erlaubt und mehr.

Teenage Engineering OP-1 Update #243 - Stereo-Audio über USB streamen und mehr Artikelbild

Teenage Engineering hat mit OS #243 ein neues Update für den mittlerweile in die Jahre gekommenen OP-1 am Start, das Stereo-Audio-Streaming über USB erlaubt und mehr. Mit Update #243 lässt sich via OP-1 jetzt Stereo-Audio über USB streamen, was bedeutet, dass jetzt direkt von jedem USB-Audio-Host mit OP-1 gesampelt und aufgenommen werden kann. Gleichzeitig lässt sich mit OP-1 Audio direkt in die DAW übertragen, wodurch ein externes Interface praktisch überflüssig wird. Das Ganze funktioniert sowohl mit PC und Mac als auch unter iOS und Android. Obendrein enthält das Update eine Reihe von Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen. Preis und Verfügbarkeit Das Teenage Engineering OP-1 Update #243 ist kostenlos und steht auf der Webseite des Herstellers

Teenage Engineering stellt mit Street Fighter und Megaman neue Pocket Operators vor

Keyboard / News

Teenage Engineering stellt zwei neue tragbare Pocket Operator vor, die auf den klassischen Capcom-Spielen Street Fighter und Megaman basieren.

Teenage Engineering stellt mit Street Fighter und Megaman neue Pocket Operators vor Artikelbild

Teenage Engineering stellt zwei neue tragbare Pocket Operator-Tools vor, die auf den klassischen Capcom-Spielen Street Fighter und Megaman basieren. Der Street Fighter Pocket Operator (PO-133) ist eine Version des PO-33 Mikrosamplers mit 40 Sekunden Sample-Speicher und integriertem Mikrofon zum Sampeln. Diese spezielle Ausführung bietet 16 Street Fighter-Soundtracks und Samples aus dem ursprünglichen Street Fighter Arcade-Spiel von Capcom. Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)