Anzeige

Elektron veröffentlicht Updates für Digitone, Digitakt und Overbridge

Elektron Digitone und Digitakt Updates
Elektron Digitone und Digitakt Updates

Elektron hat OS-Updates für den Digitone und Digitakt veröffentlicht. Die Version 1.3 (Digitone) bzw. 1.2 (Digitakt) bringt unter anderem class-compliant USB-Audio, einen neuen Step-Recording-Modus und neue Trig-Funktionen. Auch Overbridge wurde aktualisiert, um die neue Firmware zu unterstützen.

Elektron Digitone und Digitakt Updates

Mit den heute erschienenen OS-Updates werden der Elektron Digitone, Digitone Keys und Digitakt zu USB-Audiogeräten nach dem Klassenstandard (class compliant). Das bedeutet, dass ihr sie einfach über USB an einen Computer, ein Smartphone oder Tablet anschließen könnt, um über die USB-Leitung Audio in beide Richtungen zu übertragen. Bisher ging das nur in Verbindung mit Overbridge; jetzt unterstützen beide Geräte die USB-Audioübertragung ohne zusätzliche Software. Das eröffnet viele neue Möglichkeiten zur Einbindung der Digi-Maschinen in euer Setup.

Neu hinzugekommen ist auch der Step-Recording-Modus. Laut Elektron könnt ihr damit Noten und Akkorde „step by step“ in den Sequencer eingeben. Eine Jump-Funktion soll es ermöglichen, direkt zu vorher festgelegten Punkten einer Sequenz zu springen.

Die Sequencer beider Maschinen wurden zudem um neue Trig-Funktionen erweitert. Mit Trig Probability könnt ihr eure Tracks mit einer einstellbaren Zufallskomponente interessanter gestalten. Trig Preview soll es ermöglichen, einzelne Trigs jederzeit vorab anzusehen. So muss man nicht mehr warten, bis die Sequenz an der betreffenden Stelle angekommen ist.

Für den Digitone und Digitone Keys bringt die neue Firmware außerdem verschiedene Spielmodi (Play Modes). Zur Auswahl stehen polyphon, polyphon mit monophonen LFOs, monophon sowie monophon mit Legato. Dadurch könnt ihr detailliert festlegen, wie der Synthesizer mit gespielten Noten und Akkorden umgeht und die Stimmen verteilt.

Der Digitakt hat stattdessen neue Sampling-Funktionen bekommen. Sampling-Slots lassen sich jetzt zufällig zuweisen. Außerdem soll das Update die Übersicht über euren Sample-Pool verbessern und das Löschen nicht mehr benötigter Sounds vereinfachen.

Gleichzeitig mit den OS-Updates für den Digitone und Digitakt hat Elektron zudem die Overbridge-Version 2.0.39 veröffentlicht, sodass die Software mit den neuen Funktionen der Geräte kompatibel ist.

Die Updates für Digitone, Digitakt und Overbridge sind kostenlos auf der Website von Elektron erhältlich.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Elektron Digitone und Digitakt Updates

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Kostenlos: URRRS verschenkt Sound Set für Elektron Digitone Synthesizer

Keyboard / News

Die Live-Performer und Musiker URRRS wollen ihrer Community etwas Gutes tun und schenken den Fans ein komplettes Soundset für den Elektron Digitone.

Kostenlos: URRRS verschenkt Sound Set für Elektron Digitone Synthesizer Artikelbild

Die Live-Performer und Musiker URRRS wollen ihrer Community etwas Gutes tun. In regelmäßigen Abständen schenken sie ihren Fans und der Community selbsterstellte Presets von ihren Lieblings-Synthesizern. Hier bekommt ihr meist sehr vielseitige Patches und Soundbänke für verschiedenste Klangerzeuger. Das neuste Goodie sind 124 Sounds für den FM-Synthesizer Digitone aus dem Hause Elektron, den die Musiker sehr gerne und oft in ihren Live-Sets einsetzen. Eine sehr schöne Aktion – dankschön!

Elektron Digitone OS 1.32 - Neue Firmware bringt Dual-Mono Modus für externe Eingänge und mehr

Keyboard / News

Firmware 1.32 erweitert Elektron Digitone- und Digitone Keys um einen neuen Dual-Modus für externe Eingänge und weitere Funktionen.

Elektron Digitone OS 1.32 - Neue Firmware bringt Dual-Mono Modus für externe Eingänge und mehr Artikelbild

Firmware 1.32 erweitert Elektron Digitone- und Digitone Keys um einen neuen Dual-Modus für externe Eingänge und weitere Funktionen. Die Digitone 1.32-Firmware ist kein umfangreiches Funktionsupdate, sondern eines, das eine ordentliche Reihe kleinerer neuer Funktionen und Verbesserungen enthält, darunter ein Dual-Mono-Modus für die externen Eingänge. Auf diese Weise lässt sich jeder Kanal mit separaten Effekten manipulieren. Obendrein gibt es einen globalen Effekt/Mix-Menüpunkt im Einstellungsmenü des Digitone, der die Möglichkeit bietet, die Parameter für den internen/externen Mixer, Chorus, Delay, Reverb und Overdrive global einzustellen. Die Änderungen wirken sich also auf alle Patterns im Projekt aus und nicht nur auf das jeweils aktive. Dann hat es noch einen Delay-Parameter in der Filterhüllkurve. Wenn der Filtermodus ausgeschaltet ist, wird dies jetzt mit einer gepunkteten Linie in der Benutzeroberfläche dargestellt. Die Parameter auf den LFO-Parameterseiten wurden überarbeitet. So befinden sich alle Parameter für LFO 1 auf Seite 1 und alle Parameter für LFO 2 auf der Parameter-Seite 2. Die Grafik für die Wave- und Phas-Parameter wurde ebenfalls verbessert. Die LFO-Fade-Hüllkurve wird jetzt auch im FREE-Modus zurückgesetzt, wenn LFO.T auf ON eingestellt ist. Außerdem kann sich Digitone jetzt merken, welche Unterseite einer Parameter-Seite zuletzt verwendet wurde, um diese Seite erneut aufzurufen, wenn man das nächste Mal dieselbe Parameter-Taste drückt. Obendrein wurde auch eine Intensitätseinstellung für die LEDs und den OLED-Bildschirm

Elektron Digitakt Firmware 1.30 - zweiter LFO, neue Filter & mehr

Keyboard / News

Elektron spendiert dem kompakten Digitakt-Sampler per Firmware 1.30 einen zweiten LFO, neue Filter, externe Input-Mixer und mehr.

Elektron Digitakt Firmware 1.30 - zweiter LFO, neue Filter & mehr Artikelbild

Elektron spendiert dem kompakten Digitakt-Sampler per Firmware 1.30 einen zweiten LFO, neue Filter, externe Input-Mixer und mehr. Der handliche Elektron Digitakt ist einer der erfolgreichsten Hardware-Sampler mit vielen Funktionen. Dazu gehören acht Mono-Sample-Spuren sowie acht MIDI-Spuren, um die Daten zum Leben zu erwecken. Mit der Elektron Digitakt Firmware 1.30 erhält der Digitakt eine Frischzellenkur, die ihm einen zusätzlichen LFO für weitere Modulationsmöglichkeiten schenkt. Weiterhin wurde der Tonumfang nach unten um drei weitere Oktaven vergrößert. Auch der Filterbereich hat ein großes Upgrade erhalten: Der Multimode-Filter wurde mit einem zusätzlichen Filtertyp im EQ-Stil und einem Hüllkurven-Delay ausgestattet. Des Weiteren erhält Digitakt mit dem Firmware-Update auch den lange erwarteten Basewidth-Filter

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)