ANZEIGE

Tama Starclassic Walnut / Birch 4pc Schlagzeug Test

Fazit

Freunde von klaren, direkten und musikalischen Drumsounds bekommen mit dem neuen Tama Starclassic Walnut / Birch die Vollbedienung. Der Klang der Walnuss-Birke-Mischkessel birgt gleichzeitig Attack und Tiefgang, besonders in tiefen und mittleren Lagen überzeugt das Set mit seinem geradlinigen, aber unverkennbar holzigen Sound, der aber alles andere als nur knallig oder steril klingt. Mit einem hohen nutzbaren Stimmumfang bei guter Verarbeitung und größtenteils sehr gelungenen Hardware-Lösungen positioniert sich das Kit als weiteres Arbeitspferd in Konkurrenz zu Produkten wie dem Mapex Saturn, dem Yamaha Tour Custom oder dem Pearl Masters Maple Complete. Eine große Anzahl an verfügbaren Finishes und Einzeltrommeln ist ebenfalls positiv zu erwähnen. Einzig die Quick Lock Tomaufhängung, die im Spielbetrieb anstandslos funktioniert, aber besonders bei den beiden Hängetoms bei Berührung des Kessels einen ungewohnten seitlichen Bewegungsradius ermöglicht, wird nicht jedermanns Sache sein. Ansonsten kann ich dem Vierteiler eine uneingeschränkte Antestempfehlung aussprechen.

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • gute Verarbeitung
  • gute Hardware
  • klare, druckvolle und resonante Sounds
  • hoher Stimmumfang
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Verzicht auf Tropenholz
Contra
  • seitliche Bewegungsfreiheit der Toms mit Quick-Lock gewöhnungsbedürftig
Artikelbild
Tama Starclassic Walnut / Birch 4pc Schlagzeug Test
Für 2.229,00€ bei
Optisch und klanglich im grünen Bereich: das neue Starclassic Walnut / Birch 4pc.
Optisch und klanglich im grünen Bereich: das neue Starclassic Walnut / Birch 4pc.

Technische Spezifikationen

  • Hersteller: Tama
  • Herkunftsland: China
  • Bezeichnung: Starclassic Walnut / Birch 4pc
  • Kessel: Mischkessel aus Birke und Walnuss
  • Kesselstärke: Toms 6 mm, Bass Drum 8 mm
  • Kesselgrößen:
  • Bass Drum 22“ x 16“
  • Tom-Toms 10“ x 8“ und 12“ x 9“
  • Floor Tom 16“ x 14“
  • Hardware: verchromt
  • Felle: Evans G2 / Powercraft II (Toms), EQ4 Bass Drum
  • Zubehör: Doppeltomhalterung, drei Floortom-Beine, Stimmschlüssel, BD-Kratzschutz
  • Preis: (Verkaufspreis Juni 2019) EUR 1798,-

Seite des Herstellers: https://www.tama.com/eu

Hot or Not
?
16_TAMA_Starclassic_Walnut_Birch_Totale_1 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Tama Starclassic Maple Standard Drumset Test
Test

FAZIT Die Tama-Oberklasse, auch was die ganz exklusiven Features betrifft, definiert seit geraumer Zeit die Star-Serie. Mit dem darunter angesiedelten, hier getesteten Starclassic Maple Standard Set hat Tama ein absolutes &bdquo;Allround-Arbeitsschlagzeug&ldquo; f&uuml;r gehobene Anspr&uuml;che im Angebot. Die d&uuml;nnen Ahornkessel sprechen leicht an und klingen in Kombination mit den Gussspannreifen auf den Toms dynamisch und perkussiv. &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/tama-starclassic-walnut-birch-4pc-schlagzeug-test/">Continued</a>

Tama Starclassic Maple Standard Drumset Test Artikelbild

Das Tama Starclassic Maple ist ein wahrer Klassiker im Programm des japanischen Herstellers. Heute testen wir eine vierteilige Standard-Konfiguration mit einer 22“ Bassdrum und drei Toms in 10“, 12“ und 16“. Neben den vier Trommeln haben wir außerdem eine optional erhältliche, 14“ x 6,5“ große Starclassic Maple Snare zur Verfügung gestellt bekommen. Was das Drumset kann und für wen sich das Set lohnt, lest ihr in diesem Test.

Tama Club Jam Pancake Schlagzeug Test
Test

Beim Club Jam Pancake wurde nicht nur am Design getüftelt, auch bei den technischen Details hat Tama eine Schippe draufgelegt. All das lest ihr hier.

Tama Club Jam Pancake Schlagzeug Test Artikelbild

Wer dachte, die Evolution des kompakten Schlagzeugs sei abgeschlossen, sollte sich unbedingt mal das Tama Club Jam Pancake ansehen. Auch der fünfte Vertreter dieser Serie ist im preisgünstigen Segment angesiedelt, beim Club Jam Pancake wurde aber nicht nur am Design getüftelt, auch bei den technischen Details hat Tama hier und da eine Schippe draufgelegt. Wir hatten ein Set in der Farbe Champagne Mist zum Test. Was sich damit anstellen lässt, lest ihr hier.

Ludwig Universal Walnut, Cherry, Mahogany, Beech Snares Test
Test

FAZIT Mit den Universal Snares aus Holz hat Ludwig vier interessante, preislich recht moderat angesiedelte Trommeln ins Programm genommen. Die Snares sind mit einheitlicher Hardware-Best&uuml;ckung sowie identischen Kesselma&szlig;en und Gratungsprofilen ausgestattet. Auch bez&uuml;glich der Fellausstattung und des 18-spiraligen Snareteppich gibt es keine Unterschiede. Trotzdem lassen sich im Vergleichstest zwischen den vier verbauten H&ouml;lzern Walnuss, Kirsche, &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/tama-starclassic-walnut-birch-4pc-schlagzeug-test/">Continued</a>

Ludwig Universal Walnut, Cherry, Mahogany, Beech Snares Test Artikelbild

Ludwig hat 2022 seine preislich in der Mittelklasse angesiedelten Snares unter dem neu aufgelegten Label „Universal“ vereinigt. Neben den ehemals als „Black Magic“ bezeichneten Messingsnares sind auch vier neue Holzsnares dabei, die wir in diesem Test ausgiebig unter die Lupe nehmen. Was die Snares aus Walnut, Cherry, Mahogany und Beech auszeichnet, lest ihr im Folgenden.

Bonedo YouTube
  • A few bars with the Zildjian Thomann Anniversary Set | #shorts #zildjian
  • Meinl | Caixa Snares 12" & 14" | Sound Demo
  • Zildjian | Thomann 70th Anniversary Cymbal Set | Sound Demo