Anzeige
ANZEIGE

Swissonic HAD-1 Test

Der Name Swissonic der Thomann-Hausmarke weckt in mir speziell beim Testgerät HAD-1 Assoziationen zu einem Schweizer Taschenmesser: Der Swissonic HAD-1 lässt sich außer als Kopfhörerverstärker für verschiedene weitere Studioanwendungen einsetzen.

Swissonic HAD1 Testbericht: Kopfhörerverstärker, AD-Wandler, DA-Wandler und sogar Monitorcontroller
Swissonic HAD1 Testbericht: Kopfhörerverstärker, AD-Wandler, DA-Wandler und sogar Monitorcontroller


Was das im Einzelnen ist und wie es um die Qualitäten des preiswerten Studiohelfers steht, wollen wir im folgenden Swissonic HAD-1 Test herausfinden!

Details

Erster Eindruck des Swissonic HAD-1

Stabil und preisbezogen überraschend hochwertig gebaut präsentiert sich der Swissonic HAD-1, dessen komplettes Gehäuse aus Metall gefertigt ist. Auch die Anschlüsse und Bedienelemente machen einen insgesamt soliden Eindruck. Hier fällt lediglich der rückseitig verbaute und etwas labile „Rec Gain“-Umschalter ein wenig aus dem Rahmen. Die Maße des kompakten und relativ schweren (900g) Geräts, das Dank verschraubter Gummifüsse stabil auf seinem Platz steht, betragen 150 x 57 x 141 mm (B x H x T).

Fotostrecke: 2 Bilder Der HAD-1 besitzt ein solide verschraubtes Metallgehäuse und Leuchtbuttons.
Fotostrecke

Swissonic HAD-1 Test: Anschlüsse

Mit Ausnahme der Kopfhörerbuchse (6,35 mm) befinden sich alle Anschlüsse auf der Geräterückseite. Der Swissonic HAD-1 besitzt unsymmetrische Ein- und Ausgänge in Form von Cinch-Buchsen sowie optische SPDIF-I/Os und eine USB-Buchse (Typ B) zum Anschließen eines Computers.

Rückseitige Anschlüsse
Rückseitige Anschlüsse

Swissonis HAD-1: Einsatzmöglichkeiten

Der Swissonic HAD-1 ist nicht nur ein Kopfhörerverstärker für Kopfhörer mit Impedanzen von 32 bis 600 Ohm: Durch seine weiteren Outputs (S/PDIF, analog Cinch) sowie die umschaltbaren Eingänge (Line In, USB, S/PDIF) ist er quasi ein puristischer Monitorcontroller mit großzügigem Lautstärkeregler. Außerdem handelt es sich um einen „Class Compliant“-AD/DA-Converter, somit zählt die Digitalisierung ebenso zu seinem Repertoire wie das Monitoring digitaler Quellen per Kopfhörer oder Lautsprecher. Gemäß Bedienungsanleitung unterstützt der S/PDIF Ausgang sogar digitale Multikanalformate (AC3/DTS). Mangels eines Surround-Setups wurde dieser Teilaspekt des HAD-1 im anschließenden Praxistest nicht berücksichtigt. Die möglichen Anwendungsszenarien für den kompakten und preisgünstigen Swissonic HAD-1 sind auf jeden Fall vielfältig.

Lieferumfang des Swissonic HAD-1

Der zusätzliche Lieferumfang besteht aus einem USB-Kabel, dem externen 15V-Netzteil und eine gedruckten, kurzen Bedienungsanleitung in englischer und deutscher Sprache.

Lieferumfang des Swissonic HAD-1 (gedruckte Bedienungsanleitung nicht abgebildet)
Lieferumfang des Swissonic HAD-1 (gedruckte Bedienungsanleitung nicht abgebildet)
Kommentieren
Profilbild von Eric Nico

Eric Nico sagt:

#1 - 11.10.2018 um 12:09 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hi, danke für den Test :)
Hätten Sie eventuell auch Angaben zur Impedanz des Kopfhörerausgangs?

Profilbild von Peter Koenemann

Peter Koenemann sagt:

#2 - 11.10.2018 um 14:16 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo Eric, die Impedanz des Kopfhörerausgangs wurde vom Hersteller leider nicht angegeben. Wir werden da aber mal nachhaken und den Wert ggf. nachreichen.

    Profilbild von microbug

    microbug sagt:

    #2.1 - 09.01.2020 um 17:35 Uhr

    Empfehlungen Icon 0

    Einfach mal richtig hinschauen. Unter der Kopfhörerbuchse steht deutlich lesbar: 32-600 Ohm.

    Antwort auf #2 von Peter Koenemann

    Antworten Melden Empfehlen
    +1
Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.