Anzeige

Superbooth 2019: AJH MINIMod Precision Voltages, Entropic Doom & Lunas Module

AJH haben sich einen Namen durch hochwertige Moog Nachbauten gemacht, sei es der Minimoog oder einige der älteren Moog Modular Designs. Damit waren sie auf jeden Fall Vorreiter, aber die Konkurrenz wird größer. Deshalb gibt es mehr und mehr neue Designs und drei davon wurden auf der diesjährigen Superbooth vorgestellt: Mini Mod Precision Voltages, Entropic Doom und das Lunar Module. 

(Foto: Bonedo)
(Foto: Bonedo)
Der Precision Voltages gibt einen superakkurate Spannungen aus, AJH spricht von ein Schwankung von weniger als 1 mV über einen Regelbereich von 20V. Wer seinen Oszillator also mal wirklich genau tunen will, mit dem Precision Voltages geht das. Der Precision Voltages ist also mehr ein Tool als ein Klangerzeuger. 
Ganz anders der Entropic Doom, der Klänge aus gefiltertem Noise erzeugt. Wie so oft bei AJH ist das aber nur eine der vielen Möglichkeiten des Moduls. Zum einen gibt das Modul von vorne herein zwei unterschiedliche Rauschklänge aus, zum anderen kann der Filter als zwei-, drei- oder vierpolige Variante mit Resonanz einzeln genutzt werden und Ringmodulation ist auch noch gleich eingebaut. Alles in allem ein Modul mit sieben Drehknöpfen, 12 Patchpunkten und einem Kippschalter. AJH lässt sich nicht lumpen. 
Ein bisschen verrückter wird es mit dem Lunar Module, das tatsächlich ganz von den Klangübertragungen von der ersten NASA Mondlandung inspiriert wurde. Wir erinnern uns, wie hat sich das angehört? Genau, die Sprache geht durch ein sehr enges Frequenzband, es rauscht und rumpelt und jede Übertragung wird mit einem hohen Piep abgeschlossen. So auch beim Lunar Module Modul, das einen Mikrophon- und einen Lineeingang besitzt und ganz grob als Modul für ungewöhnliche Verzerrungen beschrieben werden kann. AJH ist sich noch nicht ganz sicher, ob das Modul als ganzes oder nur als DIY Projekt verkauft wird, was dann eine weitere Neuerung für AJH wäre.

Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
(Foto: Bonedo)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Superbooth 2021: Superbooth 21: Rides In The Storm - sechs günstige Module für das Eurorack

Keyboard / News

Rides In The Storm aus Berlin hat zur Superbooth21 sechs neue Module im Gepäck, die sich auch preislich sehen lassen können.

Superbooth 2021: Superbooth 21: Rides In The Storm - sechs günstige Module für das Eurorack Artikelbild

FEG ist eine ADSR-Hüllkurve (loopbar) in 4 HP Breite. Für die manuelle Bedienung dienen zwei Tasten, die einerseits Loops aktivieren und einen One-Shot-Trigger-Modus aktivieren sowie die Hüllkurve manuell auslösen. Die Hüllkurve is manuelle und über CV in zwei Zeitbereichen umschaltbar und regelt einen Zeitbereich von 0,2 ms - 30 Sek. Ausgangsseitig stehen ein positiver und ein invertierter Output zur Verfügung. Das QEG Modul ist die vierfache Variante des FEG auf insgesamt 20 HP, welche durch 16 Trigger-Ausgänge, die für jede der vier Envelopes die Trigger-Signale Begin of Attack, End of Attack, End of Sustain und End of Release ausgeben erweitert wurde. Zusätzlich zum FEG bietet QEG noch einen invertierten Mix-Ausgang. DOC DOC ist ein diskret aufgebauter VCO in 6 HP mit warmem Klangcharakter. Das Modul ist mit Ausgängen für Dreieck, Rechteck und Sägezahn bestückt und bietet noch einen PWM-Input. Zusätzlich stehen dem V/Okt.-Eingang weitere Eingänge für lineare und exponentielle Frequenzmodulation sowie ein Reset-Input (Sync) zur Seite. Per Schalter kann der Oszillator in einen LFO-Modus versetzt werden. XXM, NGM und QUA XXM und NGM sind zwei neue Mixer. Während XXM ein 2×4- oder 1×8-Mixer für Audio- und CV-Signale ist, zeigt sich NGM als passiver 2×5-Mixer mit aktivem Gain, was sich für Audio und CV eignet. Das letzte Modul im Bunde - QUA  - ist ein vierfacher Abschwächer

AJH Synth Random Voltage Event Generator (RVG) - Nachbau des EMS Random Voltage Generators für das Eurorack

Keyboard / News

AJH Synth bringt eine originalgetreue Replik des EMS Random Voltage Generators im14 HP-Format für das Eurorack.

AJH Synth Random Voltage Event Generator (RVG) - Nachbau des EMS Random Voltage Generators für das Eurorack Artikelbild

AJH Synth bringt eine originalgetreue Replik des EMS Random Voltage Generators im14 HP-Format für das Eurorack. Der AJH Synth Random Voltage Event Generator (RVG) ist eine originalgetreue Nachbildung des Vintage EMS Random Voltage Generators, jedoch im 14 HP Eurorack-Format. Das Modul erzeugt zwei separate Zufallsspannungen, außerdem kann die Taktzeit zwischen den Pulsen um unterschiedliche Beträge randomisiert werden. Zusätzlich wurden ein Bias-Regler zusammen mit Slew auf Kanal 1 hinzugefügt und eineSpannungssteuerung vieler Funktionen zusammen mit zusätzlichen LFO- und Gate-Ausgängen integriert. Wie bereits der ursprüngliche MS Random Voltage Generators verwendet auch der AJH Synth Random Voltage Event Generator vier eher seltene Metall-Unijunction-Transistoren

Bonedo YouTube
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Meinl | Smack Stacks | Byzance & HCS | Sound Demo (no talking)
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)