Anzeige
ANZEIGE

Sonor 4000 Hardware Test

Fazit

Mit den 4000er Stativen bietet Sonor gut verarbeitete Hardware an, die sich in vielen Situationen bewähren dürfte. Hier wird eine praxistaugliche Balance zwischen solider, standfester Bauweise, gutem Einstellungskomfort und erschwinglichen Preisen erreicht. Besonders der MBS 4000 Galgen-Beckenständer ist sein Geld mehr als wert, bietet er doch alles, was ein modernes Beckenstativ mitbringen sollte. Lediglich die Quick Release Muttern wirken, im Vergleich zu Lösungen anderer Hersteller, eher leicht und nicht auf dauerhafte Haltbarkeit konstruiert. Mit festem Stand und stufenloser Korbjustierung kann der SS 4000 Snare-Ständer punkten. Die Hi-Hat-Maschine fügt sich nahtlos in das gelungene Gesamtpaket ein, einzig die umständliche Federspannungsjustierung sowie Abstriche bei der mechanischen Präzision trüben das Gesamtbild etwas. Wer also auf der Suche nach neuer Hardware ist, die nicht die Welt kostet, sollte die 4000er auf jeden Fall auf dem Zettel haben. 

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • sehr gute Praxistauglichkeit (Ausnahme siehe Contra)
  • stufenlose Verstellbarkeit von Becken-Tilter und Snare-Korb
  • stabiler Stand aller Teile
  • insgesamt gute Verarbeitung
Contra
  • Feineinstellung der Hi-Hat-Federspannung könnte präziser sein
  • Hi-Hat-Pedal hat etwas Seitenspiel
  • Quick Release Mutter des Beckenständers macht einen kurzlebigen Eindruck
Artikelbild
Sonor 4000 Hardware Test
Für 129,00€ bei
Robuste Hardware für den täglichen Einsatz: Die 4000er Stative leisten sich nur in Details kleine Schwächen.
Robuste Hardware für den täglichen Einsatz: Die 4000er Stative leisten sich nur in Details kleine Schwächen.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Sonor
  • Bezeichnung: MBS 4000 (Mini Boom Stand), HH 4000 (Hi-Hat), SS 4000 (Snare Stand)
  • Herstellungsland: China
  • Besonderheit: stufenloser Becken-Tilter, Quick Release Funktion (MBS 4000), stufenlose Neigungsverstellung am Snare-Ständer
  • Preise (Verkaufspreise Januar 2018):
  • MBS 4000: 99,00 EUR
  • HH 4000: 144,00 EUR
  • SS 4000: 92,00 EUR
  • Ebenfalls erhältlich, jedoch hier nicht getestet:
  • CTS 4000 Becken-Tom-Stativ: 189,00 EUR
  • DCS 4000 Doppel-Becken-Stativ: 173,00 EUR
  • DTS 4000: Doppel-Tom-Stativ : 169,00 EUR
  • HS 4000 Hardware-Set: 545,00 EUR

Seite des Herstellers: de.sonor.com

Hot or Not
?
Sonor_4000_HW_Totale_1 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Max Gebhardt

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Sonor 1000 Series Hardware Set Test
Drums / Test

Mit der neu aufgelegten 1000 Hardware richtet sich die Firma Sonor explizit an Einsteiger und preisbewusste Spieler. Wir haben das fünfteilige Set getestet.

Sonor 1000 Series Hardware Set Test Artikelbild

Gerade wer viel trommelt und sein Set öfter auf- und abbaut, weiß den Vorteil von robusten und leichtgängig verstellbaren Stativen zu schätzen. Bei den sehr preisgünstigen Einsteigersets sind es zumeist die Felle, die Becken und irgendwann auch die Hardware, die höherwertigen Pendants weichen müssen.

Pearl Schlagzeug-Hardware 2021 Test
Drums / Test

Praktisch oder nur optisch aufsehenerregend? Wir haben die 2021er Pearl Hardware-Neuheiten gecheckt.

Pearl Schlagzeug-Hardware 2021 Test Artikelbild

Die Firma Pearl Drums hat für 2021 einige interessante Schlagzeug Hardware-Untensilien veröffentlicht, die wir in diesem Test näher beleuchten wollen. Für Freunde von optisch ausgefallenen Setaufbauten wurden ein Beckenstativ und ein Beckenarm vorgestellt, die jeweils über einen gebogenen Ausleger verfügen. Außerdem neu dabei ist ein robustes, extra tief und weit einstellbares Snarestativ.

Sonor AQX Jazz, Jungle & Micro Sets Test
Drums / Test

Drei Finishes, drei Kesselsätze und das Ganze zu einem reizvollen Anschaffungspreis – so lassen sich die drei neuen AQX Kompaktsets der Firma Sonor kategorisieren. Was sie können, lest ihr hier.

Sonor AQX Jazz, Jungle & Micro Sets Test Artikelbild

Sonor meldet sich dieses Jahr mit der AQX-Serie im günstigen Preissegment zurück. Neben zwei Komplettsets, die mit Becken und Hardwareset ausgeliefert werden, kommen auch drei beliebte Kompaktsets zurück. Safari, Martini und Bop hießen sie früher, heute tragen sie die Namensschilder Micro, Jungle und Jazz.

Sonor SQ1 13“ x 6“, 14“ x 5“ und 14“ x 6,5“ Snaredrums Test
Drums / Test

Drei Snares aus Sonor’s SQ1-Linie treten hier zum Vergleichstest an. Welche Trommel sammelt die meisten Punkte?

Sonor SQ1 13“ x 6“, 14“ x 5“ und 14“ x 6,5“ Snaredrums Test Artikelbild

Mit der SQ1-Serie schuf Sonor vor vier Jahren das etwas bezahlbarere „Made in Germany“-Pendant zur SQ2-Linie. Während im SQ2-System quasi alles an Farben, Größen und Holzkombinationen möglich ist, beschränkt man sich bei der SQ1-Serie auf eine Holzart und eine Kesselkonstruktion. Auch bei den Finishes sind die Möglichkeiten eingeschränkt.

Bonedo YouTube
  • Ludwig | Universal Walnut Beech Mahogany Cherry | Wood Snares | Comparison (no talking)
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)