Anzeige
ANZEIGE

Shure MOTIV MVi Test

Fazit

Die Größe des Shure MVi täuscht. Hier ist keineswegs ein Spielzeug am Start, das mehr verspricht als es hält. Stattdessen erhält der Recording-Freund für vergleichsweise wenig Geld mehr Value for Money als man auf den ersten Blick erwarten würde. Das Setup von Instrumenten, Mikrofonen, Audio-Interface und Recording-Gerät geht mit dem MVi super-einfach von der Hand. Eine Treiberinstallation ist nicht vonnöten. DSP-Modi sorgen für brauchbare Voreinstellungen, die das Recording in verschiedenen Situationen erleichtern. Mit seiner robusten Bauweise, seinem multifunktionalen Touch-Panel, Phantomspeisung, Lightning-Anschluss und App-Steuerung legt dieses unscheinbare Interface in Sachen Usability und Qualität einen mehr als ordentlichen Auftritt hin. Diese Features machen das MVi zu einer sehr guten Wahl für Recording-Einsteiger. Dass zusätzlich ein Feintuning der enthaltenen DSP-Effekte möglich ist, sorgt nur umso mehr für meine deutliche Empfehlung. Mit dem Shure MVi sind weder Rauschanteile noch andere Störgeräusche, weder Treiberprobleme noch Unwegbarkeiten im Handling zu erwarten. Deshalb schießt das MVi nur knapp an der Bestbewertung vorbei. Denn leider sind die mitgelieferten Kabel recht kurz, das Kopfhörersignal etwas schwachbrüstig und das Verhältnis vom Direct Monitoring- zum Wiedergabe-Signal nicht per Hardware justierbar. Trotz dieser minimalen Einschränkungen heißt es beim MVi aber tatsächlich: Auspacken, Anschließen, Loslegen. Und dafür belohne ich den kleinen Gesellen gerne guten Gewissens mit 4,5 Sternen.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • vielfältig einsetzbar
  • kompatibel zu vielen Betriebssystemen
  • 5 DSP-Modes
  • Touchpanel
  • App-Steuerung
  • einfaches Handling
  • exzellente Verarbeitung (Ganzmetall)
  • Phantomspeisung
Contra
  • beiliegende Kabel recht kurz
Artikelbild
Shure MOTIV MVi Test
Für 105,00€ bei
10_shure_mvi_final
Features & Spezifikationen
  • USB-/Lightning-Anschluss für direkten Computerbetrieb
  • Bittiefe: 16/24 Bit
  • Abtastraten: 44,1/48 kHz
  • Frequenzgang: 20 Hz bis 20 kHz
  • Eingangsbuchse: XLR-/Klinke-Kombibuchse
  • Verstärkungsbereich: 0 bis +36 dB (XLR), 0 bis +9 dB (Klinke)
  • Phantomspeisung: +48V USB/+12V iOS
  • Kopfhörerausgang: 3,5 mm Klinke
  • Gewicht: 310 g
  • Maße: 42 x 84 x 72 mm (H x B x T)
  • Kompatibilität:
  • Windows 7 und 8, Mac OSX Lion 10.7, Mountain Lion 10.8 oder Mavericks 10.9 mit mind. 64 MB RAM und USB 2.0
  • iOS ab 7.0: iPhone 5, 5c, 5s, 6
  • iPod Touch 5. Generation, iPad ab 4. Generation, iPad Air, iPad Mini
Preis € 129,– (UVP)
    Hot or Not
    ?
    01 Bild

    Wie heiß findest Du dieses Produkt?

    flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
    Your browser does not support SVG files

    von Carsten Kaiser

    Kommentieren
    Kommentare vorhanden
    Schreibe den ersten Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
    Für dich ausgesucht
    Shure Motiv MV51-DIG Test
    Recording / Test

    Das Shure Motiv MV51 ist ein digitales Großmembran-Mikrofon, das interne Effekte und sowohl USB- als auch Lightning-Anschluss für PC, Mac und iOS bietet. Wir checken, ob das MV51 auch wunde Punkte hat.

    Shure Motiv MV51-DIG Test Artikelbild

    Die Motiv-Reihe von Shure enthält einige Digitalmikrofone und Interfaces, die einfach zu handhaben sein sollen, kompatibel zu beinahe allen gängigen Betriebssystemen sein möchten und - wer hätte das gedacht - einen guten Klang versprechen.

    Shure MV7X - preiswertes Mikrofon für Podcast und Gesang
    Recording / News

    Das Shure MV7X Mikrofon aus der Motiv-Reihe basiert auf der Technologie des legendären SM7B und wurde speziell für Podcasts und Gesang entwickelt. Es soll für perfekte Aufnahmen in akustisch schwierigen Umgebungen sorgen.

    Shure MV7X - preiswertes Mikrofon für Podcast und Gesang Artikelbild

    Das neue MV7X von Shure ist Teil der Motiv-Reihe und ist optimiert für Sprache und Gesang und den Einsatz bei Podcasts, in Livestreams oder beim Gaming. Optisch orientiert es sich am Shure MV7, das mit XLR- und USB-Anschluss ausgestattet ist. Die Technik wurde vom Klassiker SM7B adaptiert.

    Upgrade: Shure SRH440A und SRH840A Kopfhörer Generation 2
    Recording / News

    Shure hat ein Upgrade für zwei ihrer beliebten Studiokopfhörer-Modelle entwickelt. Die zweite Generation SRH440A- und SRH840A-Kopfhörer verspricht ein verbessertes Produktdesign und Optimierung der Tonqualität.

    Upgrade: Shure SRH440A und SRH840A Kopfhörer Generation 2 Artikelbild

    Shure kündigt ein Upgrade für zwei ihrer beliebten Studiokopfhörer-Modelle SRH440 und SRH840 an. Die zweite Generation SRH440A- und SRH840A- Kopfhörer soll ein verbessertes Produktdesign und Optimierung der Tonqualität mit sich bringen. Der Hersteller verspricht einen überragenden Klang, lang anhaltenden Tragekomfort sowie eine hohe Langlebigkeit

    Shure SRH840A Test
    Recording / Test

    Nach ca. 13 Jahren aktualisiert Shure seinen Kopfhörer SRH840. Hier lest ihr unser Review zum nun SRH840A genannten Hörer. Konnte uns der geschlossene Studiokopfhörer im Test überzeugen?

    Shure SRH840A Test Artikelbild

    Beim Namen Shure denken die meisten zunächst einmal an Mikrofone, doch der amerikanische Hersteller führt auch seit Jahren Kopfhörer in seinem Produktsortiment. Der Studiokopfhörer SRH840 kam 2009 als eines der ersten Modelle auf den Markt und wird nun nach ca. 13 Jahren aktualisiert. Shure SRH840A

    Bonedo YouTube
    • EV Everse 8 Review
    • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)
    • Logitech For Creators Blue Sona Review